N’Abend allerseits!

Heute nur ein Schnelldurchlauf. Mögliche Fehler bitten wir zu entschuldigen. Schönes Wochenende!

Die Ansetzungen vom 19. Januar 2017 bis 22. Januar 2018

Bundesliga, 19. Spieltag

Freitag, 19. Januar 2018, ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

Hertha BSC – Borussia Dortmund (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Marco Hagemann

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel; Experte: Matthias Sammer

Samstag, 20. Januar 2018, ab 13.00 Uhr (Sky)

Borussia M’gladbach – FC Augsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

1. FSV Mainz 05 – VfB Stuttgart (15.30 Uhr)

  • Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

SC Freiburg – RB Leipzig (15.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

1899 Hoffenheim – Bayer Leverkusen (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

ab 17.30 Uhr (Sky)

Hamburger SV – 1. FC Köln (18.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek & Yannick Erkenbrecher; Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder & Reiner Calmund

Sonntag, 21. Januar 2018, ab 14.30 Uhr (Sky)

FC Bayern München – Werder Bremen (15.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

ab 17.30 Uhr (Sky)

FC Schalke 04 – Hannover 96 (18.00 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Michael Leopold; Experte: Dietmar Hamann


3. Liga, 21. SpieltagSamstag, 20. Januar 2018, ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

SV Wehen-Wiesbaden – VfL Osnabrück (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner

Hallescher FC – VfR Aalen (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Küpper

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

Chemnitzer FC – SC Paderborn 07 (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Andreas Mann

Moderation (Telekom Sport): Stefanie Blochwitz

Sportfreunde Lotte – FSV Zwickau (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Sönke Sievers

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

jeweils ab ca. 13.55 Uhr (Telekom Sport, SWR, BR, MDR, NDR & WDR)

Karlsruher SC – SpVgg Unterhaching (14.00 Uhr)

  • SWR: Martin Maibücher
  • BR: ???
  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (SWR): ???
Moderation (BR): Dominik Vischer

Fortuna Köln – FC Carl Zeiss Jena (14.00 Uhr)

  • WDR: ???
  • MDR: Markus Herwig
  • Telekom Sport: Martin Piller

Moderation (WDR): ???
Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra

SG Sonnehof Großaspach – Hansa Rostock (14.00 Uhr)

  • NDR: Jan Neumann
  • Telekom Sport: Gari Paubandt

Moderation (NDR): Andreas Käckell

Sonntag, 21. Januar 2018, ab 13.45 (Telekom Sport)

SV Werder Bremen II – FC Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

SV Meppen – SC Preußen Münster (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wager

Montag, 22. Januar 2018, ab 20.15 Uhr (MDR) bzw. 20.25 Uhr (Telekom Sport)

Rot-Weiß Erfurt – 1. FC Magdeburg (20.30 Uhr)

  • MDR: ???
  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra


Fußball International

Freitag, 19. Januar 2018

Liga NOS, 19. Spieltag: Vitoria Setubal – Sporting Lissabon (20.00 Uhr)

  • sportdigital: Arne Malsch

Ligue 1, 22. Spieltag: SM Caen – Olympique Marseille (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Liga NOS, 19. Spieltag: FC Porto – CD Tondela (22.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Samstag, 20. Januar 2018

Sky Bet Championship, 28. Spieltag: Aston Villa – FC Barnsley (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1, 22. Spieltag: FC Nantes – Girondins Bordeaux (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Sky Bet Championship, 28. Spieltag: Sheffield Wednesday – Bristol City (18.30 Uhr)

  • sportdigital: Marcus Radefeld
  • Sport1+: Jack Marshall (ab ca. 18.55 Uhr)

Sonntag, 21. Januar 2018

Hyundai A-League, 17. Spieltag: Melbourne City – Adelaide United (09.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Eredivisie, 19. Spieltag: Ajax Amsterdam – Feyenoord Rotterdam (14.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Serie A, 21. Spieltag: Sampdoria Genua – AC Florenz (15.00 Uhr)

  • Sport1+: Sebastian Bernsdorff

Eredivisie, 19. Spieltag: SC Heracles Almelo – PSV Eindhoven (16.45 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1, 22. Spieltag: AS Monaco – FC Metz (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Ligue 1, 22. Spieltag: KRC Genk – RSC Anderlecht (19.00 Uhr)

  • Sport1+: Rudi Brückner

DAZN

 


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.

N’Abend allerseits!

Genauso wie das Dschungelcamp gehören zum Start des Jahres auch Handball und Tennis. Die Handball-EM in Kroatien gibt es dieser Tage wieder regulär bei ARD und ZDF. Wie immer kommentiert Florian Naß für Das Erste, Moderator ist der alte Handball-Recke Alexander Bommes. Auch im ZDF ändert sich nichts: Yorck Polus moderiert und Martin Schneider liefert den Live-Kommentar. Beide Sender setzen auf junge Experten: In der ARD ist Dominik Klein mit von der Partie, das ZDF setzt auf Sven-Sören Christophersen.

In Melbourne steigen dieser Tage die Australian Open. Eurosport überträgt wie gewohnt, scheint aber zunehmend die Spiele der deutschen Asse aus dem Free TV abzuziehen und auch mal bei Eurosport 2 Xtra zu platzieren – im Ausland ist der Sender ohnehin standardmäßig im Pay TV zu sehen. Vor der Kamera hat Eurosport Birgis Nössing, Matthias Stach und Boris Becker vor Ort. Es kommentieren Matthias Stach, Markus Theil, Alex Antonitsch, Markus Zoecke, Philipp Eger, Harry Weber, Patrick Steimel, Stefan Grothoff, Gari Paubandt, Oliver Faßnacht und Jürgen Höthker (Quelle: allesaussersport.de – Dort gibt es auch immer mal Infos zur kruden Verteilung der Sendeinhalte bei Eurosport).

Unterdessen nähert sich das Finale der NFL-Saison: Der Super Bowl LII steigt am 4. Februar in Minneapolis und in der Nacht zu Montag hat mich zum ersten Mal in dieser Saison ein Football-Spiel gepackt. Die Partie Vikings vs. Saints hatte ein wahnsinniges Ende. In diesem Jahr überträgt ProSieben das Endspiel ab 22.50 Uhr. Nach dem Abgang von Frank Buschmann melden sich Jan Stecker, Patrick Esume und Sebastian Vollmer als Live-Kommentatoren aus den USA. Bereits ab 20.15 Uhr startet der Countdown aus München auf ProSieben Maxx mit Carsten Spengemann, Roman Motzkus und Volker Schenk.
Nach dem Ende der NFL-Saison starte ProSieben Maxx übrigens ein eigenes Sportmagazin namens „MaxxSports.ran am Sonntag“. Immer sonntags ab 23.15 Uhr präsentiert „Icke“ dann nicht nur Nachrichten aus der NFL-Pause, sondern auch vom internationalen Fußball und alldem, an dem die ran-Redaktion außerdem die Rechte hält: DTM, Kampfsport und E-Sports.

Die Ansetzungen vom 16. Januar 2018 bis 18. Januar 2018

Fußball International

Dienstag, 16. Januar 2017

Ligue 1, 21. Spieltag: Olympique Marseille – RC Strasbourg (19.00 Uhr)

  • Sport1+: Thomas Herrmann

Ligue 1, 21. Spieltag: AS Monaco – OGC Nizza (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Sebastian Bernsdorff

Mittwoch, 17. Januar 2017

Ligue 1, 21. Spieltag: EA Guingamp – Olympique Lyon (19.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

FA Cup, 4. Runde: FC Chelsea – Norwich City (20.45 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

DAZN


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Sport1 spart ein bisschen Geld in dieser Woche und schickt keine Freien Mitarbeiter, sondern sein festangestelltes Trio Herrmann/Bernsdorff/Kohl ins französische Rennen. Eurosport indes gönnt seinen Zuschauern eine Partie aus dem FA Cup – den Kommentator liefern wir nach.

Gute Woche euch!

N´Abend allerseits!

Endlich geht es wieder los. Am Wochenende startet die Rückrunde der Bundesliga. Die erste Liga hat zunächst zwei exklusive Spieltage für sich, bevor auch die 2. Bundesliga ab dem 23.01. wieder den Spielbetrieb aufnimmt.

Von den Bundesligisten, die ihr Wintertrainingslager 2018 im Ausland abgehalten hatten, bevorzugte die Mehrzahl auch in diesem Jahr wieder Spanien als Reiseziel. Der FC Bayern war wie in den vergangenen Jahren wieder in Doha. Ein Trainingslager für das die Münchener immer wieder Kritik einstecken müssen – wohl auch zu Recht. Trips, wie zum Beispiel nach Florida in die Vereinigten Staaten, fallen dieses Jahr komplett weg. Fast die Hälfte der Vereine, darunter die Teams aus Leipzig, Mönchengladbach und Leverkusen, blieben dieses Jahr zuhause. Der Grund dafür liegt klar auf der Hand – die verkürzte Winterpause. Der Terminkalender ist dieses Jahr schlichtweg enger. Im Sommer steht ja bekanntlich eine Fußball-Weltmeisterschaft vor der Tür.

Die Ansetzungen vom 12. Januar 2017 bis 14. Januar 2018

Bundesliga, 18. Spieltag

Freitag, 12. Januar 2018, ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra) bzw. 20.15 Uhr (ZDF)

Bayer Leverkusen – FC Bayern München (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Marco Hagemann
  • ZDF: Oliver Schmidt

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel; Experte: Matthias Sammer
Moderation (ZDF): Katrin Müller-Hohenstein; Experte: Sebastian Kehl

Samstag, 13. Januar 2018, ab 13.00 Uhr (Sky)

SV Werder Bremen – TSG Hoffenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

Eintracht Frankfurt – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Jörg Dahlmann (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

FC Augsburg – Hamburger SV (15.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

VfB Stuttgart – Hertha BSC (15.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

ab 17.30 Uhr (Sky)

RB Leipzig – Schalke 04 (18.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Britta Hofmann & Sebastian Hellmann; Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder & Reiner Calmund

Sonntag, 14. Januar 2018, ab 14.30 Uhr (Sky)

1. FC Köln – Borussia M’gladbach (15.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß

ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg (18.00 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Michael Leopold; Experte: Dietmar Hamann


Fußball International

Freitag, 12. Januar 2018

Sky Bet Championship, 27. Spieltag: Sheffield United – Sheffield Wednesday (20.45 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1, 20. Spieltag: RC Straßbourg – EA Guingamp (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Samstag, 13. Januar 2018

Sky Bet Championship, 27. Spieltag: FC Middlesborough – FC Fulham (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1, 18. Spieltag: Stade Rennes – Olympique Marseille (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Sky Bet Championship, 22. Spieltag: Nottingham Forest – Aston Villa (18.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke
  • Sport1+: Steffen Bohleber

Liga NOS, 18. Spieltag: Sporting Braga – Benfica Lissabon (19.00 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

Sonntag, 14. Januar 2018

Hyundai A-League, 16. Spieltag: Adelaide United – Sydney FC (09.00Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Hero Indian Super League, 10. Spieltag: Mumbai City FC – Kerala Blasters FC (15.30Uhr)

  • sportdigital: ???

Ligue 1, 18. Spieltag: Olympique Lyon – Angers SCO (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Thomas Herrmann

Liga NOS, 15. Spieltag: Sporting Lissabon – CD Aves (21.15 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

DAZN


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Die Rückrunde beginnt wie die Hinrunde mit dem Spiel der Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen. Bei Eurosport ist, wie bei den meisten Spielen in der Hinrunde, Allzweckwaffe Marco Hagemann am Start, Oliver Schmidt kommentiert fürs ZDF. In der Samstagskonferenz finden sich die „üblichen Verdächtigen“ um Marc Hindelang, Tom Bayer oder Holger Pfandt wieder. Bei den Einzelspielen überrascht die Reise von Marcus Lindemann in den Norden der Republik nach Bremen. Kai Dittmann kümmert sich wieder um den BVB, Wolff Fuss übernimmt dafür das Topspiel am Samstag zwischen Leipzig und Schalke 04. Das rheinische Derby zwischen Köln und Mönchengladbach darf Martin Groß begleiten.

Beim internationalen Fußball heißt es: Neues Jahr, Alte Namen. Sowohl Jörg Steiger und Karsten Linke für Sportdigital, als auch Peter Kohl für Sport1+, müssen am Wochenende gleich doppelt ran. Das Premier-League Topspiel zwischen Liverpool und Manchester City übernehmen Uli Hebel und Ralph Gunesch. Zusammen mit Ruben Zimmermann begleitet der Ex-Profi zuvor noch am Samstag das Spiel der Spurs gegen Everton.

Euch ein schönes Fußballwochenende!

N’Abend allerseits!

Und hiermit auch von meiner Seite ein herzliches Hallo aus dem Jahre 2018! Ich hoff, ihr habt die ersten Tage des Jahres gut hinter euch gebracht. Diese Zeit nach dem Jahreswechsel nutzen die Teams der deutschen Ligen wie immer dazu, sich auf die restliche Spielzeit vorzubereiten. Sei das nun im Stile von stinknormalen Testspielen, irgendwelchen „ach so wichtigen“ Turnieren und, nicht zu vergessen, die Hallenturniere. Werfen wir also mal einen Blick auf das Programm der kommenden Vier Tage.

Die Ansetzungen vom 05. Januar bis 08. Januar 2018

Testspiele

06. Januar 2018 ab 14.25 Uhr (Sky Sport News HD)

H-Hotels Wintercup (14.30 Uhr)

  • Sky Sport News HD: Klaus Veltmann & Marc Hindelang

07. Januar 2018 ab 14.25 Uhr (Sky Sport News HD)

FC Schalke 04 – KRC Genk (14.30 Uhr)

  • Sky Sport News HD: ???

08. Januar 2018 ab 15.55 Uhr (Sky Sport News HD)

Borussia Dortmund – SV Zulte Waregem (16.00 Uhr)

  • Sky Sport News HD: ???

Hallenfußball

Freitag, 05. Januar 2018 ab 12.00 Uhr (Sport1)

Mercedes-Benz Junior Cup 2018 (12.00 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster & Markus Höhner

Moderation (Sport1): Martin Quast

Ab 17.30 Uhr (Sport1)

Cup der Öffentlichen Versicherungen 2018 (17.30 Uhr)

  • Sport1: Hans-Joachim Wolff & Thomas Herrmann

Moderation (Sport1): Oliver Schwesinger

Samstag, 06 Januar 2018 ab 12.00 Uhr

Mercedes-Benz Junior Cup 2018 (12.00 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster & Markus Höhner

Moderation (Sport1): Martin Quast

Ab 16.30 Uhr (Sport1)

AOK Traditionsmasters 2018 (16.30 Uhr)

  • Sport1: Carsten Fuß & Franz Büchner

Moderation (Sport1): Uli Pingel

Sonntag, 07. Januar 2017 ab 13.30 Uhr (Sport1)

Schauinsland-Reisen Cup 2018 (13.30 Uhr)

  • Sport1: Markus Höhner & Thomas Herrmann

Moderation (Sport1): Martin Quast


Fußball International

Freitag, 05. Januar 2018 

FA Cup, 3. Runde: FC Liverpool – FC Everton (21.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Samstag, 06. Januar 2018

Hyundai A-League, 15. Spieltag:  Melbourne City – Wellington Phoenix (10.00 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Serie A, 20. Spieltag: SSC Neapel – Hellas Verona (15.00 Uhr)

  • Sport1+: Marcel Seufert

Coupe de France, 9. Runde: AS Nancy – Olympique Lyon (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

7. Januar 2018

Coupe de France, 9. Runde: Olympique Marseille – FC Valenciennes 

  • Sport1+: Peter Kohl

FA Cup, 3. Runde: Nottingham Forest – FC Arsenal (17.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Liga NOS, 17. Spieltag: Moreirense FC – Benfica Lissabon (17.00 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Liga NOS, 17. Spieltag: Sporting Lissabon – Maritimo Funchal (19.00 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Coupe de France, 9. Runde: Stade Rennes – Paris Saint Germain (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Oliver Forster

Liga NOS, 17. Spieltag: FC Porto – Vitoria Guimaraes (21.15 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

8. Januar 2017

Hyundai A-League, 15. Spieltag: Brisbane Roar – Sydney FC (10.00 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann

FA Cup, 3. Runde: Brighton & Hove Albion – Crystal Palace (20.45 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

DAZN

Gibt es nicht, da nicht vorhanden. ;)


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Ein paar Testspiele gibt es, Sky Sport News HD zum Dank, im Free TV zu sehen. Unter anderem auch ein sehr hochklassig (Vorsicht, dieser Teil könnte Ironie enthalten) besetztes Turnier in Bielefeld. Klaus Veltmann und Marc Hindelang nehmen sich dem ganzen an. Ob sie auch wirklich Live vor Ort sind, wissen wir leider nicht. Dann gibt es natürlich die übliche Hallenfußball-Flut bei Sport1. Wie mittleerweile üblich befinden sich Markus Höhner und Oliver Forster im Sindelfinger Glaspalast und beobachten die Kicker von Morgen. Mittlerweile ist ein Hansi Küpper ja nicht mehr bei Sport1, also hat sich bei den Hallenfußballturnieren eine Lücke geöffnet. Diese wird beispielsweise mit Franz Büchner gefüllt. Der Rest kennt sich in der Halle mittlerweile ganz gut aus.

Auch international wird gekickt, jedoch bevorzugen diese Herren das Flutlicht und nicht die Halle. Die Namen sind allseits bekannt.

DAZN hat für dieses Wochenende leider kein Personal bekanntgegeben, schade.

Euch ein schönes Wochenende!

Hinweis: Der nächste Eintrag folgt am Donnerstag, 11. Januar, da vor dem Rückrundenstart der Bundesliga im deutschen TV tatsächlich kein Fußball gespielt wird. Euch eine angenehme Woche!

Servus zusammen!

…und natürlich ein frohes neues Jahr.

2018 beginnt und somit für mich auch so wirklich die Mitarbeit an diesem Blog. Mein erster Eintrag [Kommentatorenblog #914] – onehundredandeighty, der sich insbesondere mit der Darts-WM beschäftigte, sorgte zumindest schon in den Kommentaren für gewissen Diskussionsstoff – und das ist auch gut so.

Nun möchte ich mich doch mal ganz kurz vorstellen. Ich bin 19 Jahre jung, gebürtig aus Köln und studiere Journalistik in Hannover. Fußball, Tennis, Eishockey, Wintersport… – eigentlich jeglicher Livesport im TV hat es mir angetan. Seit mehreren Jahren habe ich diese Seite als stiller Mitleser verfolgt und freue mich nun riesig, dass ich Teil des Kommentatorenblogs bin. Und ich merke bereits jetzt, dass der Blog sich zu einem Herzensprojekt entwickelt.

So weit zu mir.

Das Sportjahr 2018 steht vor der Tür. Ein Jahr auf das man sich als sportbegeisterter Mensch besonderes freuen kann. Neben den alljährlichen Highlights, wie beispielsweise dem Superbowl, der Eishockey – Weltmeisterschaft oder Wimbledon, stehen in diesem Jahr natürlich zwei weitere Großevents an – Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang und die Fußball – Weltmeisterschaft in Russland. Für mich sind zwei Monate also komplett verplant. Zwar sind der südkoreanische Landkreis Pyeongchang und Russland gelinde gesagt nicht die besten Austragungsorte für derartige Großveranstaltungen, doch irgendwie weiß ich, dass ich die Problematiken ausblenden werde. Dies ist mir auch bei vorherigen Events, wie zum Beispiel in Brasilien, schon „gelungen“. Wahrscheinlich nicht die richtige Einstellung…

Schließlich möchte ich euch noch das Finale der Darts-WM ans Herz legen. Phil „The Power“ Taylor hat es tatsächlich nochmal in ein Finale geschafft und spielt später um seinen 17. WM-Titel. Sein Gegner ist der Shootingstar der Szene Rob Cross, der vorgestern in einem unmenschlichen Spiel das Maß aller Dinge, den Holländer Michael „Migthy Mike“ van Gerwen bezwungen hat. Schaut einfach mal rein.

Die Ansetzungen vom 1. Januar 2018 bis 3. Januar 2018

Fußball International

Montag, 1. Januar 2018
Sky Bet Championship, 26. Spieltag: Leeds United – Nottingham Forest (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke
  • Sport1+: ???

Mittwoch, 3. Januar 2018

Liga NOS, 16. Spieltag: Benfica Lissabon – Sporting Lissabon (22.20 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

DAZN


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Das neue Jahr eröffnen sportdigital und Sport1+ mit der Übertragung des englischen Zweitligaspiels zwischen Leeds und Nottingham. Routinier Karsten Linke übernimmt die Championship zum wiederholten Mal bei sportdigital, bei Sport1+ bleibt die Ansetzung offen. Am Mittwoch kommentiert Jörg Steiger das „Derby de Lisboa“ zwischen Benfica und Sporting. DAZN begleitet rund ums neue Jahr weiterhin die Premier League, wo bekannte Namen wie Uli Hebel, Manni Winter oder Uwe Morawe ran dürfen. Zudem greift am Mittwoch beim Topspiel zwischen Arsenal und Chelsea Marco Hagemann nach mehreren Tagen Urlaub wieder ins Geschehen ein.

Euch einen guten Start ins neue Jahr!