N’Abend allerseits!

Ab dem Wochenende wird es wieder weiß – zumindest im Fernsehen. Die Wintersport-Saison startet wie immer Mitte November voll durch. Doch die Zeiten ändern sich. Wie lange wird der Wintersport noch so leben, wie wir ihn kennen? Was macht der Klima mit dem Weltcup-Zirkus? Abfahrten müssen verkürzt werden, neben den Schanzen ist alles nur noch grün. Das werden spannende Zeiten für den Wintersport. Ein Kampf, den der Wintersport immer häufiger verlieren wird?

Wenn die ARD am Samstag aber aus dem finnischen Levi auf Sendung gehen wird, wird erstmal alles wie immer sein: Bernd Schmelzer kommentiert den alpinen Weltcup. Nachmittags gibt es noch Eiskunstlauf mit Daniel Weiss aus Moskau, Eisschnelllauf aus dem japanischen Obihiro mit Ralf Scholt, und Tom Bartels kommentiert Skispringen aus Wisla in Polen.

Das ZDF steigt dann ein Wochenende später ein. Personell wird sich quasi nichts ändern. Einzig Norbert Lehmann wird im Zweiten immer mal wieder als Moderator der Nordischen Kombination zu sehen sein. Beim Rodeln wechseln sich künftig Kristin Otto und Florian Zschiedrich ab. Zschiedrich ist bisher vor allem im Morgenmagazin zu sehen.

Wer lieber Grün als Weiß mag, dem sei am Wochenende Rugby empfohlen. Wie schon am vergangenen Sonntag zeigt ProSieben Maxx an diesem Samstag ab 15.45 Uhr das WM-Quali-Turnier mit deutscher Beteiligung. Diesmal trifft Deutschland auf Kanada – und es dürfte eine Vorentscheidung im Vierer-Turnier fallen. Rugby-Fachmann Jan Lüdeke (DAZN & Telekomsport) kommentiert. Moderator wird Aiman Abdallah sein, der nicht nur seit zig Jahren Galileo moderiert, sondern auch selbst mal Rugbyspieler war.

Die Ansetzungen vom 16. bis zum 19. November 2018

UEFA Nations League, 5. & 6. Spieltag

Freitag, 16. November 2018, ab 20.35 Uhr (DAZN)

Niederlande – Frankreich (20.45 Uhr)

  • DAZN: Uli Hebel (Kommentar), Ralph Gunesch (Experte), Gari Paubandt (Moderation)

Slowenien – Norwegen (20.45 Uhr)

  • DAZN: Uwe Morawe

Wales – Dänemark (20.45 Uhr)

  • DAZN: Flo Hauser (Kommentar), Max Nicu (Experte)

Zypern – Bulgarien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Slowakei – Ukraine (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Liechtenstein – Mazedonien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Gibraltar – Armenien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Goalzone: Lukas Schönmüller (Moderation), Jonas Hummels (Experte)

Samstag, 17. November 2018, ab 14.45 Uhr (DAZN)

Serbien – Montenegro (15.00 Uhr)

  • DAZN: Jogi Hebel (Kommentar), Miki Stevic (Experte)

ab 17.45 Uhr (DAZN)

Türkei – Schweden (18.00 Uhr)

  • DAZN: Guido Hüsgen (Kommentar), Necat Aygün (Experte)

Aserbaidschan – Färöer Inseln (18.00 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Malta – Kosovo (18.00 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

ab 20.30 Uhr (DAZN)

Italien – Portugal (20.45 Uhr)

  • DAZN: Carsten Fuß (Kommentar), Helge Payer (Kommentar)

Rumänien – Litauen (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Albanien – Schottland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Sonntag, 18. November 2018, ab 14.45 Uhr (DAZN)

England – Kroatien (15.00 Uhr)

  • DAZN: Marco Hagemann (Kommentar), Moritz Volz (Experte), David Herzog (Moderation)

ab 17.45 Uhr (DAZN)

Nordirland – Österreich (18.00 Uhr)

  • DAZN: Stefan Galler (Kommentar), Tobi Schweinsteiger (Experte)

Moldawien – Luxemburg (18.00 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

San Marino – Weißrussland (18.00 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

ab 20.30 Uhr (DAZN)

Schweiz – Belgien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Uwe Morawe (Kommentar), Lutz Pfannenstiel (Experte)

Ungarn – Finnland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Tobi Fischbeck

Griechenland – Estland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Spanien – Bosnien-Herzegowina (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Goalzone: Jan Lüdeke (Moderation), Sebastian Kneißl (Experte)

Montag, 19. November, ab 17.45 Uhr (DAZN)

Georgien – Kasachstan (18.00 Uhr)

  • DAZN: ???

Andorra – Lettland (18.00 Uhr)

  • DAZN: ???

ab 20.15 Uhr (ARD) bzw. 20.30 Uhr (DAZN)

Deutschland – Niederlande (20.45 Uhr)

  • ARD: Steffen Simon

Liechtenstein – Armenien (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Bulgarien – Slowenien (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Tschechien – Slowakei (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Mazedonien – Gibraltar (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Zypern – Norwegen (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Dänemark – Iralnd (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Moderation (ARD): Mattias Opdenhövel; Experte: Thomas Hitzlsperger


Testländerspiele

Freitag, 16. November 2018, ab 20.45 Uhr (DAZN)

Brasilien – Uruguay (21.00 Uhr)

  • DAZN: Tobi Fischbeck (Kommentar), Benny Lauth (Experte)

Montag, 19. November 2018, ab 19.15 Uhr (DAZN)

Island – Katar (19.30 Uhr)

  • DAZN: ???

U21-Testländerspiele

Freitag, 16. November 2018, ab 19.30 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Niederlande (20.00 Uhr)

  • Eurosport 1: Matthias Stach

Moderation (Eurosport 1): ???

Montag, 19. November 2018, ab 18.15 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Mexiko (18.30 Uhr)

  • Eurosport 1: Matthias Stach

Moderation (Eurosport 1): ???


Campeonato Brasileiro, 35. Spieltag

Sonntag, 18. November 2018, ab 19.55 Uhr (Sport1+)

Paraná Clube – SE Palmeiras (20.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

U17-Weltmeisterschaft der Frauen, Gruppenphase, 2. Spieltag

Samstag, 17. November 2018, ab 20.45 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Kamerun (21.00 Uhr)

  • Eurosport 1: Markus Theil

Legendenspiel

Samstag, 17. November 2018, ab 14.30 Uhr (Sport1)

Ronaldinho & Friends – Adler All Stars (15.00 Uhr)

  • Sport1: Thomas Herrmann

Moderation (Sport1): Jochen Stutzky


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Zum Abschluss der ersten Nations-League-Gruppenphase nochmal ein dickes Programm bei DAZN – mit wenigen personellen Überraschungen. Die üblichen Verdächtigen sind am Start. Die Kollegen Hunke, Forster, Platte und Zander fehlen aber, um mal ein paar herauszugreifen. Aber bei dem großen Kommentatoren-Pool kommt das schon mal vor. Das DFB-Spiel gegen die Niederlände kommt aus Gelsenkirchen passenderweise mit der WDR-Crew Simon/Opdenhövel daher. Um den DFB-Nachwuchs kümmern sich bei Eurosport die Herren Stach und Theil – Tobi Fischbeck ist ja auch bei DAZN gut gefragt.

Schönes Wochenende euch allen!

N’Abend allerseits!

Sieg! Auswärts! Können wir hier von einer Sensation sprechen? Der VfB kann gewinnen. Ich bin überrascht.

Machen wir heute mal wieder folgende Action: Da ich heute leider recht wenig Zeit für den Beitrag habe, könnt ihr wieder Fragen und Anmerkungen in die Kommentarsektion schreiben, welche ich dann wieder im Rahmen dieses Beitrags die kommenden 3 Tage abarbeiten werde. Darf sich gerne um alles mögliche handeln, auch abseits der Welt des Sports! Private Themen allerdings bleiben logischerweise privat.

Die Ansetzungen 13. November 2018 bis zum 15. November 2018 

UEFA Nations League

Donnerstag, 13. November 2018 ab 20.35 Uhr (DAZN)

GoalZone (20.45 Uhr)

  • DAZN: Christoph Stadtler, Experte: Tobias Schweinsteiger

Kroatien – Spanien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Jan Platte, Experte: Jonas Hummels

Moderation (DAZN): Tobi Wahnschaffe

Österreich – Bosnien-Herzegowina (20.45 Uhr)

  • DAZN: Philipp Krummholz, Experte: Andreas Ivanschitz

Belgien – Island (20.45 Uhr)

  • DAZN: Tobi Fischbeck, Experte: Benny Lauth

Internationale Testspiele

Mittwoch, 14. November 2018

Schweiz – Katar (19.00 Uhr)

  • DAZN: David Ploch

Donnerstag, 15. November 2018 ab 20.15 Uhr (RTL)

Polen – Tschechien (19.00 Uhr)

  • DAZN: Michael Birk

Deutschland – Russland (20.45 Uhr)

  • RTL: Marco Hagemann

Moderation (RTL): Florian König, Experte: Jens Lehmann

Irland – Nordirland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Lukas Schönmüller, Experte: Sebastian Kneißl

England – USA (21.00 Uhr)

  • DAZN: Matthias Naebers, Experte: Ralph Gunesch

Frauen-Länderspiele

Dienstag, 13. November 2018 ab 15.45 Uhr (ZDF)

Deutschland – Spanien (16.00 Uhr)

  • ZDF: Norbert Galeske

Moderation (ZDF): Sven Voss


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

DAZN bietet zu diesem Nations League Spieltag offensichtlich jeden Tag eine GoalZone an, nicht schlecht. Das spanische Duo, bestehend aus Jan Platte und Jonas Hummels, kümmert sich logischerweise um die Spanische Auswahl. Mit Philipp Krummholz und Andi Ivanschitz kümmern sich zwei Österreicher um unsere Nachbarn. Schön das man da überall einen Zusammenhang findet. Lediglich Tobi Fischbeck und Belgien – da habe ich keine Anekdote zu. Vielleicht gibt´s da ja guten Fisch? I don´t know. Das Deutsche Spiel läuft bei RTL, Marco Hagemann kümmert sich darum.

Auch die Frauen sind am Start, ein Testspiel gegen Spanien steht an. Normal ein Fall für Claudia Neumann, dieses Mal kümmert sich jedoch Norbert Galeske um das Spiel.

Euch eine schön ruhige Herbstwoche!

N’Abend allerseits!

Wie zwischenzeitlich schon erwähnt, absolviere ich gerade ein halbjähriges Praxissemester in der Fußball-Redaktion von Sky. Natürlich ein absoluter Kindheitstraum!

In den letzten Wochen trieb es mich bereits zu den Partien Düsseldorf gegen Schalke, Stuttgart gegen Dortmund, Hoffenheim gegen Stuttgart und Augsburg gegen Nürnberg. Nachdem ich dort an den Kommentatorenplätzen, Fieldpostionen und in den Mixed Zones die Kollegen Fuss, Dittmann, Groß, Leopold, Hellmann, Hempel, Libbertz und Friedrich bereits „nerven“ durfte, freue ich mich auch am Wochenende Teil einer Bundesligaproduktion zu sein. Das Topspiel steht an. Dortmund gegen Bayern. Bereits mein zweites Samstagabendspiel hinter den Kulissen, nachdem ich zuletzt das 4:0 der Hoffenheimer Zuhause gegen Stuttgart besuchte. Dieses Mal wird das Ganze wohl etwas größer… Zudem werde ich, Stadionführung ausgenommen, zum ersten Mal hinter die Kulissen des Signal Iduna Parks schauen können. Vorfreude beschreibt die Situation nicht im Geringsten.
Das Spiel zeigt auch klar die Hierarchie bei Sky. Neben den festen Positionen Hellmann und Matthäus, darf natürlich Wolff Fuss kommentieren und Patrick Wasserziehr die Interviews vor Ort führen: Für die News wird unter anderem Reporterlegende Uli Köhler vor Ort sein. Personal ist das bestmöglichste und selbstaufstellend. Insbesondere fällt mir durch meine Zeit bei Sky das Können eines Sebastian Hellmann auf – ein absoluter Fachmann und mit großem Abstand für mich der beste Sportmoderator Deutschlands –  auch hinter den Kulissen ein super Kerl.
Aber nicht nur in Dortmund rollt der Ball. Hier die Ansetzungen des Wochenendes. In der Bundesliga sogar diese Woche mit einem kleinen Extra…

Die Ansetzungen vom 26. Oktober 2018 bis zum 29. Oktober 2018

Bundesliga, 11. Spieltag

Freitag, 09 November 2018 ab 19.00 Uhr (Eurosport 2 HD Xtra)

Hannover 96 – VfL Wolfsburg

  • Eurosport 2 HD Xtra: Robert Hunke

Moderation (Eurosport 2 HD Xtra): Jan Henkel, Experte: Matthias Sammer, Field: Birgit Nössing

Samstag, 10 November 2018 ab 14.00 Uhr (Sky)

TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltmann (Einzelspiel), MartinGroß (Konferenz), Field: Jens Westen

SV Werder Bremen – M´Gladbach (15.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz), Field: Yannick Erkenbrecher

SC Freiburg – FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz), Field: Marc Behrenbeck

Fortuna Düsseldorf – Hertha BSC (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz), Field: Ecki Heuser

1. FC Nürnberg – VfB Stuutgart (15.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz), Field: Michael Leopold

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek, Experten: Christoph Metzelder & Reiner Calmund.

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund – FC Bayern München (18.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus, Field: Patrick Wasserziehr

Sonntag, 11. November 2018, ab 14.30 Uhr (Sky)

RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born, Field: Sven Töllner

Moderation (Sky): Jessica Libbertz, Experte: Dietmar Hamann

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Eintracht Frankfurt – Schalke 04 (18.00 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann, Field: Marcus Lindemann

Moderation (Sky): Jessica Libbertz, Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 13. Spieltag

Freitag, 09. November 2018 ab 18.00 Uhr (Sky)

SV Sandhausen – MSV Duisburg (18.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

SC Paderborn 07 – Holstein Kiel (18.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Samstag, 10. November 2018 12.30 Uhr (Sky)

1. FC Köln – Dynamo Dresden (13.00 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Schmiso (Konferenz)

FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim (13.00 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Erzgebirge Aue – Hamburger SV (13.00 Uhr)

  • Sky:  Hansi Küpper (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 11. November 2018 ab 13.00 Uhr (Sky)

1. FC Union Berlin Holstein Kiel (13.30 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

FC Ingolstadt 04 – Arminia Bielefeld (13.30 Uhr)

  • Sky: Marcel Meinert (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

FC Magdeburg – Jahn Regensburg (13.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke

Montag, 12. November 2018 ab 20.00 Uhr (Sky)

VfL Bochum – Darmstadt 98 (20.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher


3. Liga, 15. Spieltag

Freitag, 09. November 2018 ab 18.30 Uhr (Telekom Sport)

Würzburger Kickers – FSV Zwickau (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Franz Büchner

Moderation (Telekom Sport): Nele Schenker, Experte: Peter Vollmann

Samstag, 10. November 2018 ab 13.45 Uhr (Telekom Sport) bzw. jeweils 14.00 Uhr (RBB, BR, NDR, WDR & MDR)

Eintracht Braunschweig – KFC Uerdingen (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Andreas Mann

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

VfR Aalen – VfL Osnabrück (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Sönke Sievers

Moderation (Telekom Sport): Cedrick Pick

1860 München – Hallescher FC (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Martin Piller
  • BR:

Moderation (Telekom Sport): Alexander Klich
Moderation (BR):

SV Meppen – Karlsruher SC (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Jan Neumann

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner

Hansa Rostock – 1. FC Kaiserslautern (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Gari Paubandt
  • SWR:

Moderation (Telekom Sport): Arne Malsch
Moderation (SWR):

Energie Cottbus – Sportfreunde Lotte (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Lenny Leonhardt
  • RBB/WDR:

Moderation (Telekom Sport): Alexander Küpper
Moderation (RBB/WDR):

Sonntag, 11. November 2018 ab 12.45 Uhr (Telekom Sport)

SpVgg Unterhaching – Fortuna Köln (13.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Robby Hunke

Moderation (Telekom Sport): Nele Schenker

ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

SG Sonnenhof Großaspach – SC Preußen Münster (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Kunz

Moderation (Telekom Sport): Martin Piller

Montag, 12. November 2018, ab 18.45 Uhr

SV Wehen Wiesbaden – Carl Zeiss Jena (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler


Fußball International

Freitag, 09. November 2018

Sky Bet Championship, 17. Spieltag: Sheffield United – Sheffield Wednesday (16.45 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl
  • sportdigital: Jörg Steiger

Samstag, 10. November 2018

J-League , 32. Spieltag: Cerezo Osaka – Kawasaki Frontale (06.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Hyundai A-League, 04. Spieltag: Newcastle United Jets – Sydney FC (09.56 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Copa Libertadores, Finale Hinspiel: Boca Juniors– River Plate (16.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Sonntag, 11. November 2018

Eredivisie, 12. Spieltag: Excelsior Rotterdam– Ajax Amsterdam (14.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Eredivisie, 12. Spieltag: Heracles Almelo – Feyenoord Rotterdam (16.45 Uhr)

  • sportdigital: Florian Obst

Liga NOS, 10. Spieltag: CD Tondela – Benfica Lissabon (18.45 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann

Liga NOS, 10. Spieltag: Sporting Lissabon – GD Chaves (21.00 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Was ein Fußballsamstag. Erst eine Zweitligakonferenz mit Köln und Hamburg. Die Namen in der BULIKonferenz sprechen für sich. Bayer, Groß, Buschmann, Friedrich und Dahlmann!!! Dann das Tospiel zwischen Dortmund und Bayern mit Fuss und wer an dieser Stelle noch nicht genug hat, gönnt sich das Finalhinspiel der Copa Libertadores zwischen Boca Juniors und River Plate.

Analytisch fällt nicht so viel auf. Hunke darf bei Eurosport mal wieder ran und kommt Sonntag noch bei der Telekom zum Zug. Lindemann als Kommentator und Field aktiv, Dittmann hat Samstags frei, um in Ruhe das Topspieö zu schauen. Erkenbrecher und Veltman machen mal wieder den Zweitligamontag zusammen, schon wieder Bochum.

Watzke am Sonntag bei Wontorra, Stöger bei Wasserziehr.

Personal der Dritten wird noch ergänzt.

Schönes Fußballwochenende!

N’Abend allerseits!

Tja, als VfB-Fan hat man es dieser Tage tatsächlich nicht leicht. Vergessen wir den vergangenen Spieltag und blicken positiv in die Zukunft: Wir müssen wenigstens keine Super-League gründen, um eine spannende Saison zu erleben.

Musikalischer Abstrich: Tatsächlich werde ich am kommenden Wochenende, auch aufgrund eurer Resonanz, den Film „Bohemian Rhapsody“ im Kino anschauen. Aber nicht nur das ist mittlerweile in Stein gemeißelt: Tatsächlich habe ich mal Zeit gefunden, mir Konzert-Tickets zu bestellen. So geht es am 05.04.2019 etwa nach Stuttgart, um sich den Auftritt von „The Kooks“ vor Augen zu führen. Und am 13. Mai geht es nach Frankfurt, Mumford & Sons werden auftreten. Ich bin jetzt schon heiß wie Frittenfett.

Ich habe den Football Manager im vergangenen Beitrag erwähnt. Das Spiel ist mega umfangreich, Bislang habe ich insgesamt 14 Stunden gespielt und stehe nun erst vor dem ersten Pokalspiel gegen Jena. Wohlgemerkt spiele ich Tayfun Korkut und versuche, den VFB ins Verderben zu führen. Ein tolles Spiel, für das ich aber diese Woche, aufgrund der Tatsache derzeit wieder Schule zu haben, leider zu wenig Zeit habe.

Gespannt bin ich auch auf den Auftritt der Borussia aus Dortmund in Madrid. Aber schön der Reihe nach.

Die Ansetzungen vom 06. November 2018 bis zum 08. November 2918

UEFA Champions League, 4. Spieltag

Dienstag, 05. November 2018 ab 18.40 Uhr (DAZN) bzw. 18.50 Uhr (Sky)

AS Monaco – FC Brügge (18.55 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Konferenz)
  • DAZN: Matthias Naebers (Einzelspiel)

Roter Stern Belgrad – FC Liverpool (18.55 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Konferenz)
  • DAZN: Andreas Renner, Experte: Moritz Volz (Einzelspiel)

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experten: Erik Meijer, Dietmar Hamann, Stefan Kießling, Sebastian Stier

Ab 19.30 Uhr (Sky) bzw. 20.45 Uhr (DAZN)

Atletico Madrid – Borussia Dortmund (21.00 Uhr)

  • Sky: Frank Buschmann (Konferenz)
  • DAZN: Jan Platte, Experte: Per Mertesacker (Einzelspiel)

Moderation (DAZN): Alex Schlüter

FC Schalke 04 – Galatasaray Istanbul (21.00 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

FC Porto – Lok Moskau (21.00 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Konferenz)
  • DAZN: Franz Büchner (Einzelspiel)

Tottenham Hotspur – PSV (21.00 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Konferenz)
  • DAZN: Tino Polster (Einzelspiel)

Neapel – PSG (21.00 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Konferenz)
  • DAZN: Robby Hunke, Experte: Alexis Menuge (Einzelspiel)

Moderation (DAZN): Sascha Bandermann

Inter Mailand – FC Barcelona (21.00 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Konferenz)
  • DAZN: Marco Hagemann, Experte: Ralph Gunesch (Einzelspiel)

Moderation (DAZN): Christoph Stadtler

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experten: Erik Meijer, Dietmar Hamann, Stefan Kießling, Sebastian Stier

Mittwoch, 07. November 2018 ab 18.40 Uhr (DAZN) bzw. 18.50 Uhr (Sky)

FC Valencia – Young Boys Bern (18.55 Uhr)

  • Sky: Marcel Meinert (Konferenz)
  • DAZN: Flo Hauser (Einzelspiel)

ZSKA Moskau – AS Rom (18.55 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Konferenz)
  • DAZN: Carsten Fuß (Einzelspiel)

Ab 19.30 Uhr (Sky) bzw. 20.45 Uhr (DAZN)

FC Bayern München – AEK Athen (21.00 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

Olympique Lyon – TSG Hoffenheim (21.00 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Konferenz)
  • DAZN: Uli Hebel, Experte: Jonas Hummels (Einzelspiel)

Moderation (DAZN): Tobi Wahnschaffe

Juventus Turin – Manchester United (21.00 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Konferenz)
  • DAZN: Lukas Schönmüller, Experte: Benny Lauth (Einzelspiel)

Moderation (DAZN): Gari Paubandt

Benfica Lissabon – Ajax Amsterdam (21.00 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Konferenz)
  • DAZN: Tino Polster (Einzelspiel)

Viktoria Pilsen – Real Madrid (21.00 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Konferenz)
  • DAZN: Oliver Forster, Experte: Andreas Ivanschitz (Einzelspiel)

Manchester City – Schachtjor Donezk (21.00 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Konferenz)
  • DAZN: Daniel Günther, Experte: Lutz Pfannenstiel (Einzelspiel)

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus, Erik Meijer, Ewald Lienen & Rafael Buschmann


UEFA Europa League, 4. Spieltag

Ab 16.50 Uhr (DAZN)

Fenerbahce Istanbul – RSC Anderlecht (16.50 Uhr)

  • DAZN: Uwe Morawe

Ab 18.55 Uhr (DAZN)

Goalzone (18.55 Uhr)

  • DAZN: Christoph Stadtler & Lukas Schönmüller, Experte: Jonas Hummels

Rapid Wien – FC Villarreal (18.55 Uhr)

  • DAZN: Philipp Krummholz, Experte: Oliver Lederer

Lazio Rom – Marseille (18.55 Uhr)

  • DAZN: Stefan Galler, Experte: Alexis Menuge

BATE Borisov – FC Chelsea (18.55 Uhr)

  • DAZN: Andreas Renner

Akhisarspor – FC Sevilla (18.55 Uhr)

  • DAZN: Guido Hüsgen, Experte: Necat Aygün

Spartak Moskau – Rangers (18.55 Uhr)

  • DAZN: Franz Büchner

Limassol – Eintracht Frankfurt (18.55 Uhr)

  • DAZN: Uli Hebel, Experte: Benny Lauth

Moderation (DAZN): Gari Paubandt

Ab 21.00 Uhr (DAZN)

Celtic – RB Leipzig (21.00 Uhr)

  • DAZN: Jan Platte, Experte: Ralph Gunesch
  • RTL Nitro: Marco Hagemann, Experte: Steffen Freund

Moderation (DAZN): Alex Schlüter
Moderation (RTL Nitro): Laura Wontorra, Experte: Roman Weidenfeller

Bayer 04 Leverkusen – FC Zürich (21.00 Uhr)

  • DAZN: Freddy Harder, Experte: Peter Hyballa

Moderation (DAZN): Jan Lüdeke

Real Betis – AC Mailand (21.00 Uhr)

  • DAZN: Max Siebald

Olympiakos Piräus – F91 Düdelingen (21.00 Uhr)

  • DAZN: Flo Eckl

Rosenborg Trondheim – FC Salzburg (21.00 Uhr)

  • DAZN: Max Gross, Experte: Andreas Ivanschitz

Arsenal – Sporting Lissabon (21.00 Uhr)

  • DAZN: Daniel Günther, Experte: Tobi Schweinsteiger

UEFA Youth League

Dienstag, 06. November 2018

Atletico Madrid – Borussia Dortmund (16.00 Uhr)

  • Sport1+: Jack Marschall

Mittwoch, 07. November 2018

Olympique Lyon – TSG 1899 Hoffenheim (16.00 Uhr)

  • Sport1+: Franz Büchner

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Zuerst der Blick auf den Dienstag: Die „Frühschicht“, bestehend aus den Herren Seidler und Evers, klingt nicht einmal so übel. Als Einzelspiel serviert uns Sky den Heimauftritt der Schalker gegen Galatasaray, Wolff Fuss ist vor Ort. Somit ist auch klar, dass DAZN das, aus meiner Sicht, „größere“ Spiel bekommt und deswegen mit voller Kapelle nach Madrid reist. Jan Platte und Per Mertesacker kommentieren, Alex Schlüter meldet sich vom Spielfeldrand. Jan Platte in einem spanischen Stadion insofern Sinn, da er bei DAZN ja auch die Topspiele der Spanischen Liga kommentiert. Frank Buschmann verfolgt das Spiel bei der „Konkurrenz“ in der Konferenz, während sich Kai Dittmann um die Schalker kümmert. Bei DAZN fällt auf, dass Franz Büchner mal wieder Lok Moskau und Tino Polster mal wieder den niederländischen Mitstreiter verfolgt. Marco Hagemann gibt es mal nicht bei einem Spiel mit dem FC Liverpool, Inter gegen Barca ist allerdings auch eine sehr bemerkenswerte Nummer.

Bei den Frühspielen am Mittwoch fällt mir auf, dass Carsten Fuß sich mal wieder um die Roma kümmert – er ist ja auch der Italien Fachmann. Sky hat sich, surprise surprise, für die Bayern entschieden, Martin Groß ist in der Allianz-Arena. Dementsprechend darf DAZN sich mal wieder um Hoffenheim kümmern und schickt Uli Hebel, Tobi Wahnschaffe und Jonas Hummels nach Lyon. Ansonsten will ich hier mal die Konferenz hervorheben: Fuss, Dittmann, Born, Pfandt, Seidler, Evers. Klingt ganz ordentlich, oder?

Bemerkenswerterweise bekommt Uwe Morawe keinen Einsatz in der Champions League, darf dafür in der Europa League die Früh-Früh-Schicht übernehmen und die türkischen Freunde beim Fenerbahce-Spiel unterhalten. Andreas Renner kümmert sich im Einzelspiel am Dienstag um Liverpool und am Donnerstag um den FC Chelsea – ob es das bei Sky auch gegeben hätte? Uli Hebel ist aus Lyon zurück in der Box und kommentiert die Eintracht. Das Spiel, auf das an diesem Spieltag das Hauptaugenmerk gelegt wird, ist der Auftritt der Bullen aus Leipzig in Glasgow. DAZN ist also an Ort und Stelle, für Jan Platte folgt nach Madrid am Dienstag Glasgow am Donnerstag. Vielleicht reist Gefährte Schlüter ja mit ihm. Bayer Leverkusen scheint so ein bisschen die graue deutsche Maus der Europa League zu sein, wenn ich mich recht entsinne, war man bis jetzt bei noch keinem einzigen Spiel der Werkself im Stadion.

N’Abend allerseits!

Wie ihr ja wisst, drifte ich sehr gerne in die Musikszene ab: Derzeit läuft ja im Kino der Film „Bohemian Rhapsody“, ein, ich zitiere Wikipedia, “ biographisches Filmdrama“, welches sich mit der Bandgeschichte von Queen („We will rock you“, Another One Bites the Dust etc) auseinandersetzt. Hat einer von euch den Film schon gesehen und falls ja, ist er empfehlenswert? Tatsächlich überlege ich, ob ich nach ewiger Zeit mal wieder ins Kino gehen soll.

Der VFB Stuttgart hat, dass habt ihr ja hoffentlich mitbekommen, den Tayfun entlassen und dafür Markus Weinzierl als Trainer vorgestellt. Bisherige Bilanz des Ex-Schalke Trainers: Zwei 0:4 Niederlagen, jeweils gegen Champions League Teilnehmer. Ich stelle mir hier die Frage: Warum führt man denn einen Trainerwechsel durch, bevor man gegen zwei Champions League Teams spielen muss? Man geht eh als Außenseiter in die Partie, Dortmund hat derzeit sowieso eine riesige Form derzeit. So steht man mit einem neuen Trainer da, welcher nach 2 Spielen noch kein Tor seiner Mannschaft gesehen hat und derzeit den armen Ron-Robert Zieler wieder aufbauen muss. Ich glaube, der Effekt des Trainerwechsels könnte schon schnell verpufft sein. Heute geht es gegen einen Euro League Teilnehmer, Eintracht Frankfurt. Sollte es auch heute wieder ein 0:4 geben, bin ich mal auf die Aussagen der Führungsriege gespannt. Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich mit Markus Weinzierl als VFB-Trainer sehr gut leben kann, ist mir lieber wie Korkut. Allerdings waren diese ersten beiden Spiele schon durchaus ernüchternd.  Sich immer nur auf die Rückrunde zu verlassen, könnte den Schwaben irgendwann den Nacken brechen. Kurze Ergänzung zu Weinzierl: Ich erwähnte bereits, dass er früher Trainer bei den Schalkern war, ein bissle „0(:)4“ scheint ja offensichtlich nach wie vor vorhanden zu sein. ;)

So, ich verschwinde jetzt wieder in den „Football Manager“, hier bekommt ihr noch die Ansetzungen.

Die Ansetzungen vom 02. November bis zum 05. November 2018

Bundesliga, 10. Spieltag

Freitag, 02. November 2018 ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

VFB Stuttgart – Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: ???

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel, Experte: Matthias Sammer

Samstag, 03. November 2018 ab 14.00 Uhr (Sky)

FC Bayern München – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

FC Schalke 04 – Hannover 96 (15.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund  (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

Bayer Leverkusen – 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

FC Augsburg – 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek, Experten: Christoph Metzelder, Reiner Calmund

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Hertha BSC – RB Leipzig (18.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 04. Oktober 2018 ab 14.30 Uhr (Sky)

Borussia Mönchengladbach – Fortuna Düsseldorf (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

Ab 17.30 Uhr (Sky)

1. FSV Mainz 05 – Werder Bremen (18.00 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 12. Spieltag

Freitag, 02. November 2018 ab 18.00 Uhr (Sky)

SpVgg Greuther Fürth – VfL Bochum (18.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

Dynamo Dresden – SV Sandhausen (18.30 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Samstag, 03. November 2018 ab 12.30 Uhr (Sky)

SV Darmstadt 98 – 1. FC Magdeburg (13.00 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

MSV Duisburg – SC Paderborn 07 (13.00 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

Holstein Kiel – FC Ingolstadt 04 (13.00 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 04. November 2018 ab 13.00 Uhr (Sky)

Arminia Bielefeld – FC St. Pauli (13.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Jahn Regensburg – 1. FC Union Berlin (13.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltmann (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

1. FC Heidenheim – Erzgebirge Aue (13.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke

Montag, 05. November 2018 ab 20.00 Uhr (Sky)

Hamburger SV – 1. FC Köln (20.30 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher


3. Liga, 14. Spieltag

Freitag, 02. November 2018 ab 18.30 Uhr (Telekom Sport)

1. FC Kaiserslautern – Energie Cottbus (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Gari Paubandt

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner, Experte: Peter Vollmann

Samstag, 03. November 2018 ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

Preußen Münster – 1860 München (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger
  • WDR: ???
  • BR: ???

Moderation (Telekom Sport): Nele Schenker
Moderation (WDR): ???
Moderation (BR): ???

Sonnenhof Großaspach – Eintracht Braunschweig (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Mario Bast

Moderation (Telekom Sport): Sascha Bandermann

Sportfreunde Lotte – VFR Aalen (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Mike Münkel

Moderation (Telekom Sport): Arne Malsch

Carl Zeiss Jena – Hansa Rostock (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Benni Zander
  • MDR: Andreas Mann

Moderation (Telekom Sport): Alexander Küpper
Moderation (Telekom Sport): Rene Kindermann

FSV Zwickau – SpVgg Unterhaching (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Lenny Leonhardt

Moderation (Telekom Sport): Stefanie Blochwitz

Karlsruher SC – Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Sömke Sievers

Moderation (Telekom Sport): Stefan Fuckert

Sonntag, 04. November 2018 ab 12.45 Uhr (Telekom Sport)

Hallescher FC – SV Meppen (13.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Herwig

Moderation (Telekom Sport): Stefanie Blochwitz

Ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

Fortuna Köln – Wehen Wiesbaden (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

Montag, 05. November 2018 ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

VFL Osnabrück – KFC Uerdingen (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler


Sonstiger Fußball National

Montag, 05. November 2018 ab 19.55 Uhr (Sport1)

Regionalliga Südwest, 16. Spieltag: VfB Stuttgart II – FSV Frankfurt (20.15 Uhr)

  • Sport1: ???

Moderation (Sport1): ???


Fußball International

Freitag, 02. November 2018

Hyundai A-League, 3. Spieltag: Melbourne City – Sydney FC (09.56 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Liga NOS, 9. Spieltag: Benfica Lissabon – Moreirense FC (21.30 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Samstag, 03. November 2018

Hyundai A-League, 3. Spieltag: Newcastle United Jets – Melbourne Victory (09.56 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Chinese Super League, 28. Spieltag: Guangzhou Evergrande – Shanghai SIPG FC (12.35 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Premjer-Liha, 14. Spieltag: Shakhtar Donetsk – Dynamo Kiew (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Eredivisie, 11. Spieltag: PSV Eindhoven – Vitesse Arnheim (18.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Sky Bet Championship, 16. Spieltag: Stoke City – FC Middlesbrough (18.30 Uhr)

  • Sport1+: ???

Eredivisie, 11. Spieltag: Ajax Amsterdam – Willem II Tilburg (20.45 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Superliga Argentina, 11. Spieltag: Estudiantes de la Plata – CA River Plate (22.45 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Sonntag, 04. November 2018

Sky Bet Championship, 16. Spieltag: Wigan Athletic – Leeds United (14.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Fortuna Liga, 14. Spieltag: Sparta Prag – Slavia Prag (17.00 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1, 12. Spieltag: AS Saint-Etienne – Angers SCO (17.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Campeonato Brasileiro, 32. Spieltag: FC Sao Paulo – CR Flamengo (20.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Superliga Argentina, 11. Spieltag: Racing Club – CA Newells Old Boys (21.45 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Roland Evers ist irgendwie so eine Person, die ich echt nicht einschätzen kann. Mal ist er einen Spieltag nur in der Zweitligakonferenz zu hören, manchmal hört man ihn in einem Einzelspiel der Bayern – so wie an diesem Spieltag. Marcus Lindemann ist in Wolfsburg und kommentiert im drittem Pflichtspiel hintereinander den BVB – der neue Kai Dittmann? Auch Toni Tomic darf mal wieder Stadionluft schnuppern, für ihn geht´s nach Leverkusen. Jonas Friedrich kümmert sich um das Bayrische Duell, Kai Dittmann ist dieses mal der Topspielmann. Wolff Fuss war unter der Woche in Köln, nach Mönchengladbach ist der Weg ja nicht so weit. Holger Pfandt bietet dem Spieltag einen „Pfandttastischen“ Abschluss.

Zweite Liga ist halt die zweite Liga. Das Freitags-Duo bestehend aus Jonas Friedrich und Markus Götz hört sich ganz interessant an, dass wars dann aber auch schon. Oliver Seidler reist nur für einen Konferenz-Einsatz nach München. Hansi Küpper ist mal wieder in Hamburg.

Das Drittliga Topspiel am Freitag gebührt den Ex-Sky-Männern Gari Paubandt und Thomas Wagner. Ansonsten sehen wir viel altbewährtes, nix auffälliges.

Bei Sportdigital dagegen gibt es einiges, was nicht unerwähnt bleiben kann. Christian Blunck scheint so der Mann der australischen Liga zu sein. Viel auffälliger ist aber die Tatsache, dass Sportdigital dieses Wochenende scheinbar nur drei Männer zur Verfügung stehen. Dies führt dazu, dass Karsten Linke am Samstag eine Doppelschicht führt und Christian Blunck unglaubliche drei Spiele verfolgt. Jörg Steiger, der dritte Mann im Bunde, darf am Sonntag auch doppelt ran.

Euch ein gutes Wochenende!