N’Abend allerseits!

Der erste Spieltag der Champions League ist vorbei und es gibt viel darüber zu schreiben. Leider fehlt mir beruflich bedingt die Zeit an dieser Stelle. Ich denke aber, dass wir dieses Thema spätestens bis zum 2. Spieltag der CL mal aufdröseln werden…

Kommentare dazu sind natürlich schon jetzt gewünscht.

Die Ansetzungen vom 20. September bis zum 24. September 2018

Bundesliga, 4. Spieltag

Freitag, 21. September 2018 ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Tobi Fischbeck

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel, Experte: Matthias Sammer

Samstag, 22. September 2018, ab 14.00 Uhr (Sky)

TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

Hertha BSC – Borussia M’gladbach (15.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

FC Augsburg – Werder Bremen (15.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

VfL Wolfsburg – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

1. FC Nürnberg  – Hannover 96 (15.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltmann (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

Moderation (Sky): Britta Hofmann, Experten: Reiner Calmund, Christoph Metzelder

ab 17.30 Uhr (Sky)

FC Schalke 04 – FC Bayern München (18.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Field: Yannick Erkenbrecher, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 23. September 2018, ab 14.30 Uhr (Sky)

Bayer 04 Leverkusen – FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers

ab 17.30 Uhr (Sky)

Eintracht Frankfurt – RB Leipzig (18.00 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 6. Spieltag 

Freitag, 21. September 2018 ab 18.00 Uhr (Sky)

FC Ingolstadt – FC St. Pauli (18.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

SV Sandhausen – 1. FC Köln (18.30 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Samstag, 22. September 2018, ab 12.30 Uhr (Sky)

Holstein Kiel – VfL Bochum (13.00 Uhr)

  • Sky: Marcel Meinert (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Arminia Bielefeld – Union Berlin (13.00 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Dynamo Dresden – SV Darmstadt 98 (13.00 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 23. September 2018, ab 13.00 Uhr (Sky)

Hamburger SV – Jahn Regensburg (13.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

MSV Duisburg – Erzgebirge Aue (13.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

Heidenheim – Greuther Fürth (13.30 Uhr)

  • Sky: Jörg Dahlmann (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

SC Paderborn – 1. FC Magdeburg (13.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde(Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke


3. Liga, 8. Spieltag

– Die Ansetzungen von Telekom Sport kriegen wir morgen. Ich werde sie dann zusammen mit den ARD-Ansetzungen einfügen-


Sonstiger Fußball National

Allianz Frauen-Bundesliga, 2. Spieltag: SGS Essen – VfL Wolfsburg (15.00 Uhr)

  • Sport1: Hajo Wolff

Fußball International

Freitag, 21. September 2018

Copa Libertadores (Viertelfinale, Hinspiel): Colo-Colo (CHI) – Palmeiras (BRA) (02.45 Uhr)

  • sportdigital: Arne Malsch

Copa Sudamericana (Achtelfinale, Hinspiel): EC Bahia (BRA) FR Botafogo (BRA) (02.45 Uhr)

  • Sport1+: Marcus Radefeld

Sky Bet Championship, 9. Spieltag: Wigan Athletic – Bristol City (20.45 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1, 6. Spieltag: AS Monaco – Olympique Nimes (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Sebastian Bernsdorff

Samstag, 22. September 2018

Chinese Super League, 23. Spieltag: Jiangsu Suning  – Guangzhou Evergrande (13.30 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

Sky Bet Championship, 9 Spieltag: Aston Villa – Sheffield United (16.00 Uhr)

  • Sport1+: Lukas Stauss
  • sportdigital: Karsten Linke

Sky Bet Championship, 9 Spieltag: Queens Park Rangers – Norwich City (18.00 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Liga NOS, 5. Spieltag: Vitoria Setubal – FC Porto (22.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Sonntag, 23. September

J-League, 6. Spieltag: Urawa Red Diamonds – Vissel Kobe (11.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Eredivisie, 4. Spieltag: PSV Eindhoven – Ajax Amsterdam (16.45 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

Liga NOS, 5. Spieltag: Benfica Lissabon – CD Aves (19.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Campeonato Brasileiro, 4. Spieltag: SC Corinthians – SC International (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Steffen Bohleber

Superliga Argentinia, 6. Spieltag: Boca Juniors – CA River Plate (22.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Montag, 24. September

Liga NOS, 5. Spieltag: Sporting Braga – Sporting Lissabon (21.15 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

DAZN


Talk und Show

Samstag, 22. September 2018, 23 Uhr (ZDF)
Das aktuelle Sportstudio
Gäste: Philipp Max

Sonntag, 23. September 2018, 10.45 Uhr (Sky)
Wontorra – Der Fußball-Talk
Gäste: Kevin Großkreutz, Rafael Buschmann, Markus Weinzierl

Sonntag, 23. September 2018, 11 Uhr (sport1)
sport1-Doppelpass
Gäste: Marcel Schäfer, Olaf Thon, Hamit Altintop, Rheinhold Beckman, Michael Makus, Heiko Ostendorp

Sonntag, 23. September 2018, 19.55 Uhr (Sky)
Sky 90
Gäste: Michael Köllner, Ewald Lienen, Roland Zorn


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Mit Tobi Fischbeck eröffnet ein etwas unbekanntere Name den Bundesligaspieltag. Korrigiert mich ruhig, aber ich denke, dass ist sein erster Einsatz für Eurosport im Oberhaus. Wolff Fuss reist von München nach Hoffenheim und Tom Bayer macht sich aus dem Rheinland auf nach Wolfsburg. Die Konferenz um Evers, Groß, Buschmann und Born, ergänzt Handballfachmann Markus Götz. Dittmann übernimmt das Topspiel. Nach der Konferenz am Samstag macht sich Roland Evers am Sonntag auf den Weg nach Leverkusen, Marcus Lindemann, mittlerweile auch oft als Field-Reporter im Einsatz, schließt den Spieltag in Framkfurt ab.

Nach seinen „großen“ Einsätzen in der CL-Konferenz darf Jörg Dahlmann zurück in die 2. Liga. Dort hören wir in den Konferenzen u.a. auch wieder Martin Groß, in letzter Zeit sowieso sehr viele Konferenzeinsätze für Sky`s Nummer 3.

-3. Liga folgt-

International lesen sich wieder die üblichen Verdächtigen – auch wieder mit vielen Doppeleinsätzen.

Die Talk und Show Liste wird im Laufe des Wochenendes noch ergänzt.

 

Schönes Fußballwochenende!

N’Abend allerseits!

Lasset die neue Saison beginnen! Nach Ende der Länderspielpause und Rückkehr der nationalen Ligen starten in dieser Woche die Europapokal-Wettbewerbe in die Gruppenphasen. Das heißt auch, dass nun der neue TV-Vertrag zum ersten Mal so richtig zur Geltung kommt: Sky zeigt ein Einzelspiel pro Abend und alles in der Konferenz. DAZN übernimmt den großen Batzen an Einzelspielen. Welche Ideen man für die Übertragungen bei DAZN hat, hat Producer Florian Gogel ja neulich im Interview mit Quotenmeter.de erzählt: Man bleibt seinem Konzept der kurzen Vorberichte treu, versorgt die Abonnenten schon Tage zuvor mit kleineren Clips. Das Meiste kommt aus der Box in München, manchmal meldet man sich aber auch aus dem Stadion – zumal DAZN in der Europa League bei Heimspielen auch für die Produktion verantwortlich sein kann. Die Topspiele sind mit Moderator, Kommentator und Experte besetzt.

In dieser Woche meldet sich DAZN live aus Gelsenkirchen und Valencia sowie aus Leipzig. Die große Europa-League-Konferenz lehnt sich an die NFL Red Zone sowie an die Handball-Konferenz bei Sky an: Christoph Stadtler und Lukas Schönmüller springen von Stadion zu Stadion und versorgen die Zuschauer mit Infos. Mit Kommentatoren besetzt sind an diesem Donnerstag elf Partien vom ersten Gruppen-Spieltag. Beim Rest dürfte der World-Feed-Kommentar zu hören sein. Für die Konferenz namens „Goalzone“ besteht so die Möglichkeit, sich bei den Einzelspiel-Kommentatoren einzuklinken und Highlights anderer Partien moderiert zu versenden.

Im Free TV läuft die Europa League bei Nitro. Los geht es am Donnerstagabend bereits um 19.45 Uhr mit einer 30-minütigen Doku über die Europapokal-Saison der Frankfurter Eintracht. Beim RTL-Sender verspricht man tiefe Einblicke. Die Vorberichte zum 21-Uhr-Spiel starten dann um 20.15 Uhr mit Laura Wontorra und dem neuen Experten Roman Weidenfeller. Marco Hagemann und Steffen Freund kommentieren gemeinsam.

Sky indes bleibt nur noch die Champions League, wo man künftig auf zwei Vorläufe setzte: Auf die beiden Partien ab 18.55 Uhr blicken Michael Leopold oder Sebastian Hellmann jeweils mit ihren Experten ab 18.30 Uhr. Parallel zu den Spielen startet ab 19.30 Uhr dann die gewohnt größere Vorberichterstattung mit Expertenrunde für den Anstoß um 21 Uhr. Neu im Sky-Programm ist die „Champions Corner“ auf Sky Sport News HD, in der „Schmiso“ mit Gästen (am Dienstag Margot Dumont, Mirko Slomka und Wolff Fuss; am Mittwoch Ulli Köhler statt Wolff Fuss) und Fans – ohne Live-Bilder – diskutiert. Das ist also der Sport1-Fantalk in der Sky-Version, was bei Sport1 aber niemanden stört. Am Dienstag startet der Fantalk parallel zur Königsklasse um 20 Uhr, am Mittwoch geht es schon um 18.45 Uhr los – denn Hoffenheim spielt ja dann bereits.

En detail sieht das so aus:

Die Ansetzungen vom 18. bis zum 20. September 2018

2. Bundesliga, Nachholspiel vom 4. Spieltag

Dienstag, 18. September 2018, ab 18.00 Uhr (Sky)

Dynamo Dresden – Hamburger SV (18.30 Uhr)

  • Sky: Karsten Petrzika

Moderation (Sky): Stefan Hempel


UEFA Champions League, Gruppenphase, 1. Spieltag

Dienstag, 18. September 2018, ab 18.30 Uhr (Sky) bzw. 18.40 Uhr (DAZN)

Inter Mailand – Tottenham Hotspur (18.55 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Konferenz)
  • DAZN: Uwe Morawe (Kommentator), Moritz Volz (Experte)

FC Barcelona – PSV Eindhoven (18.55 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Konferenz)
  • DAZN: Sascha Bandermann (Moderator), Flo Eckl (Kommentator), Sebastian Kneißl (Experte)

Moderation (Sky): Michael Leopold; Gäste: Dietmar Hamann & Erik Meijer

ab 19.30 Uhr (Sky) bzw. 20.50 Uhr (DAZN)

FC Brügge – Borussia Dortmund (21.00 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

FC Schalke 04 – FC Porto (21.00 Uhr)

  • Sky: Frank Buschmann (Konferenz)
  • DAZN: Alex Schlüter (Moderator), Jan Platte (Kommentator), Per Mertesacker (Experte)

AS Monaco – Atlético Madrid (21.00 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Konferenz)
  • DAZN: Stefan Galler (Kommentator); Alexis Menuge (Experte)

Roter Stern Belgrad – SSC Neapel (21.00 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Konferenz)
  • DAZN: Franz Büchner (Kommentator), Benny Lauth (Experte)

FC Liverpool – Paris St.-Germain (21.00 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Konferenz)
  • DAZN: Lukas Schönmüller (Moderator), Marco Hagemann (Kommentator), Jonas Hummels (Experte)

Galatasaray Istanbul – Lokomotive Moskau (21.00 Uhr)

  • Sky: Jörg Dahlmann (Konferenz)
  • DAZN: Daniel Günther (Kommentator), Necat Aygün (Experte)

Moderation (Sky): Michael Leopold; Gäste: Dietmar Hamann, Erik Meijer, Steffen Freund & Jörg Althoff

Mittwoch, 19. September 2018, ab 18.30 Uhr (Sky) bzw. 18.40 Uhr (DAZN)

Schachtar Donezk – 1899 Hoffenheim (18.55 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Konferenz)
  • DAZN: Lukas Schönmüller (Moderator), Robby Hunke (Kommentator), Benny Lauth (Experte)

Ajax Amsterdam – AEK Athen (18.55 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Konferenz)
  • DAZN: Daniel Günther (Kommentator)

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann; Gäste: Lothar Matthäus & Erik Meijer

ab 19.30 Uhr (Sky) bzw. 20.50 Uhr (DAZN)

Benfica Lissabon – FC Bayern München (21.00 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

Manchester City – Olympique Lyon (21.00 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Konferenz)
  • DAZN: Andras Renner (Kommentator), Alexis Menuge (Experte)

Viktoria Pilsen – ZSKA Moskau (21.00 Uhr)

  • Sky: Sascha Roos (Konferenz)
  • DAZN: Tino Polster (Kommentator)

Real Madrid – AS Rom (21.00 Uhr)

  • Sky: Jörg Dahlmann (Konferenz)
  • DAZN: Christoph Sadtler (Moderator), Oliver Forster (Kommentator), Jonas Hummels (Experte)

FC Valencia – Juventus Turin (21.00 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Konferenz)
  • DAZN: Tobi Wahnschaffe (Moderator), Uli Hebel (Kommentator), Ralph Gunesch (Experte)

Young Boys Bern – Manchester United (21.00 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Konferenz)
  • DAZN: Flo Hauser (Kommentator), Moritz Volz (Experte)

Moderation (Sky): Michael Leopold; Gäste: Dietmar Hamann, Erik Meijer, René Adler & Christian Falk


UEFA Europa League, Gruppenphase, 1. Spieltag

Donnerstag, 20. September 2018, ab 18.40 Uhr (DAZN)

Olympique Marseille – Eintracht Frankfurt (18.55 Uhr)

  • DAZN: Gari Paubandt (Moderator), Tino Polster (Kommentator), Sebastian Kneißl (Experte)

FC Sevilla – Standard Lüttich (18.55 Uhr)

  • DAZN: Max Gross (Kommentator)

FC Villareal – Glasgow Rangers (18.55 Uhr)

  • DAZN: Guido Hüsgen (Kommentator), Lutz Pfannenstiel (Experte)

PAOK Saloniki – FC Chelsea (18.55 Uhr)

  • DAZN: Oliver Forster (Kommentator), Tobi Schweinsteiger (Experte)

Rapid Wien – Spartak Moskau (18.55 Uhr)

  • DAZN: Philipp Krummholz (Kommentator), Andreas Ivanschitz (Experte)

Besiktas Istanbul – Sarpsborg 08 (18.55 Uhr)

  • DAZN: Benni Zander (Kommentator)

Moderation (DAZN Goalzone): Christoph Stadtler & Lukas Schönmüller

ab 20.15 Uhr (Nitro) bzw. 20.45 Uhr (DAZN)

RB Leipzig – FC Salzburg (21.00 Uhr)

  • Nitro: Marco Hagemann (Kommentator), Steffen Freund (Experte)
  • DAZN: Alex Schlüter (Moderator), Jan Platte (Kommentator), Jonas Hummels (Experte)

Ludogoretz Rasgrad – Bayer 04 Leverkusen (21.00 Uhr)

  • DAZN: Freddy Harder (Kommentator), Peter Hyballa (Experte)

FC Düdelingen – AC Mailand (21.00 Uhr)

  • DAZN: Matthias Naebers (Kommentator), Micky Stevic (Experte)

Celtic Glasgow – Rosenborg Trondheim (21.00 Uhr)

  • DAZN: Max Siebald (Kommentator)

FC Arsenal – Poltawa (21.00 Uhr)

  • DAZN: Franz Büchner (Kommentator), Max Nicu (Experte)

Moderation (Nitro): Lauro Wontorra; Experte: Roman Weidenfeller
Moderation (DAZN Goalzone): Christoph Stadtler & Lukas Schönmüller


Fußball International

Dienstag, 18. September 2018

Chinese Super League, 13. Spieltag: Shanghai SIPG FC – Guangzhou Evergrande (ca. 13.35 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Mittwoch, 19 September 2018

Copa Libertadores, Viertelfinale, Hinspiel: CA Tucuman – Gremio (02.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Donnerstag, 20 September 2018

Copa Libertadores, Viertelfinale, Hinspiel: CA Independiente (ARG) – River Plate (ARG) (00.30 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Copa Libertadores, Viertelfinale, Hinspiel: Boca Juniors (ARG) – Cruzeiro (BRA) (02.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck
  • Sport1+: ???

UEFA Youth League, Vorrunde, 1. Spieltag

Mittwoch, 19. September 2018, ab 13.55 Uhr (Sport1+)

Benfica Lissabon – FC Bayern München (14.00 Uhr)

  • Sport1+: Christoph Fetzer

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Es war zu erwarten: Sky schrumpft seinen Champions-League-Kader (zumindest am ersten Spieltag) ordentlich zusammen: Elf Kommentatoren kommen an den beiden Tagen zum Einsatz: Frank Buschmann und Sascha Roos jeweils einmal in der Konferenz, Kai Dittmann (BVB) und Wolff Fuss (Bayern) jeweils in den deutschen Einzelspiel. Martin Groß, Nummer drei der Hierarchie, kommt bei den großen deutschen Spielen in der Konferenz zum Zug. Ansonsten fallen Buschmann und Roland Evers noch die deutschen Partien zu. Für Tom Bayer, Oliver Seidler oder Marcel Meinert gibt es in dieser Woche nichts zu tun.

Anders ist das bei Andreas Renner: Der ist bekanntlich nicht mehr bei Sky und startet für DAZN bei ManCity vs. Lyon in die neue Saison – eine Partie, die er bei Sky wohl nie bekommen hätte. An seiner Seite sitzt Alexis Menuge. Alle deutschen Partien sowie die klangvollen Teams besetzt DAZN natürlich auch zusätzlich mit Moderator. Gutes Beispiel: Marco Hagemann, der am Dienstag bei Liverpool vs. PSG kommentiert – eine Partie, die ordentlich gehyped werden dürfte. Jan Platte und Robby Hunke sind die ersten Kommentatoren, die für DAZN ein deutsches Team live in der Champions League begleiten dürfen.

Bei der Auswahl der Europa-League-Spiele geht DAZN einen ähnlichen Weg wie einst Sky: Im Fokus stehen die deutschen Teams und die großen Namen. Die Gruppengegner fallen aber meistens durchs Raster – zumindest was die deutsche Kommentierung angeht. Denn verfügbar sind die Partien natürlich – wohl dem, der sein Signal nicht per Sattelit an die Zuschauer sendet. Ähnlich zu Sky ist aber auch, dass viele Kommentatoren aus der Champions League natürlich auch am Donnerstag nochmal zum Zuge kommen. So kümmert sich Jan Platte um das Dosen-Duell und Tino Polster darf sogar bei der Eintracht ran.

Nicht zu vergessen: Die zweite Liga holt die Partie Dynamo vs. HSV nach: Sky wird sogar mit Stefan Hempel und Karsten Petrzika vor Ort sein.

International geht’s vor allem in der Copa Libertadores und für Christian Blunck rund: In Südamerika spielen sie ihre Viertelfinal-Hinspiele aus und Blunck ist bei insgesamt drei Partien im Einsatz.

Euch allen eine gute Woche!

N’Abend allerseits!

Vorbei ist sie, die erste Länderspielpause der Saison 18/19. Für Deutschland gab´s in der Nations League ein 0:0 gegen den Weltmeister Frankreich, in einem Freundschaftsspiel gegen Fußballmacht einen „glanzvollen“ 2:1 Sieg. In den Medien wurde vorallem das 0:0 gegen den aktuellen Weltmeister sehr hochgepusht, teilweise klang die Berichterstattung so, als hätte Deutschland seit 10 Jahren nicht mehr erfolgreich gegen einen Ball getreten und jetzt wie durch ein Wunder wieder das Fußballspielen erlernt. Der „Umbruch“ ist, wie Béla Rethy es im Spiel gegen Frankreich treffend formuliert hat, eher ein „Umbrüchle“, es ist nach wie vor die Rede von der „Mannschaft“ und es besteht gar der Verdacht, dass der DFB, hier ist mal wieder recht häufig der sehr kompetente Name Reinhard Grindel gefallen, dass Spiel gegen Peru mit Absicht nach Sinsheim verschoben hat – aus Angst vor Chaoten, die in Frankfurt unter Umständen Ramba-Zamba gemacht hätten. Grindel, so heißt es, befürchtete wohl, dass dies keine gute Werbung sein könnte für eine Bewerbung als EM-Gastgeberort 2024. Ohne Sinsheim zu nahe treten zu wollen, allerdings ist das jetzt nicht unbedingt eine Stimmungs-Hochburg. Ob das somit ein erfolgreicheres Bewerbungsschreiben war, bleibt abzuwarten.

Tja, wie stand es einst im Fußball-Lexikon? Nach der Länderspielpause ist vor der Länderspielpause. In gut einem Monat steht der nächste Spieltag der Nations League an. Hype?

Ich schweife ja auch mal ganz gerne ab und kümmere mich nicht nur um den Sport, mal geht´s um Musik, mal um das Wetter, mal um Weihnachten und mal um den Urlaub. Jetzt geht es um ein Game, welches ich derzeit recht gerne spiele. Die Rede ist von NBA 2k19. Die Grafik ist hochklassig, das Gameplay macht Spaß, schlichtweg und ergreifend muss man sagen: Ein super Spiel. Doof nur, dass die beim Vorgänger, NBA 2k18 auch schon der Fall war. Aufgrund dessen, dass große neue Offline-Features für das Spiel ausbleiben (Ich bin kein großer Fan von den Online-Modi), muss ich leider sagen, dass das Game für mich lediglich ein Roster-Update ist. Klar, ein neuer Karrieremodus, alles schön und gut. Aber für mich fehlt irgendwie DAS Feature. Ändert aber wohl nichts an der Tatsache, dass ich mit diesem Spiel viele Stunden verbringen werde.

Gerade eben habe ich schon ein bissle über meine Abneigung gegenüber Online-Modi schwadroniert. Ein ganz großer Freund von Online-Modi dagegen ist die Fifa-Reihe. Mittlerweile zielen gefühlt alle Neuigkeiten auf den Ultimate-Team Modus ab, welcher mich dummerweise 0 interessiert. Mir wäre ein toller Karrieremodus zig mal lieber, aber das wird wohl nix.
In Sachen Karrieremodus gibt es aber ja erfreuliche Nachrichten. Anfang November kommt der beliebte Football Manager auch wieder offiziell in Deutschland auf den Markt – mit deutschen Lizenzen. Spiel ist bereits vorbestellt, ich freue mich drauf. In Deutschland gab es seit dem Fußball-Manager 14 von EA ja leider nicht mehr wirklich eine Fußball-Manager-Serie. Nach dem 14er stampfte EA diese Serien ein.

Ach ja, Musiktipp hab ich schließlich und endlich auch noch: Vor kurzem veröffentlichten „The Kooks“ ihre neueste Platte „Let´s Go Sunshine“. Eine Band, die mit dem Song „She Moves in her own Way“ vor einigen Jahren Radio-Deutschland eroberte. Die vergangenen Platten trafen nicht so wirklich den Geschmack der Fans, sie seien von ihrem vorgegebenen Pfad der Musik abgekommen. Ich persönlich finde die Platte recht durchschnittlich. Mit „Kids“ und „All The Time“ beginnt das Album aus meiner Sicht gleich mit zwei seiner besten Songs, „Believe“ muss man nicht den ganzen Tag hören. „Chicken Bone“ und „Four Leaf Clover“ sind zwei weitere Songs, die ich auf meiner Lieblingsplaylist hinzugefügt habe. Danach verflacht das Album aus meiner Sicht ziemlich, Experimente schlagen nicht so wirklich ein. (Tesco Disco und Pamela finde ich gräßlich). So dümpelt es dann dahin, ehe mit dem fröhlich lockerem „No Pressure“ ein gelungener Abschluss gelingt. Damit ihr euch ein Bild machen könnt: Die Songs gibt es auch auf der offiziellen Youtube-Seite der Engländer. Klick!

So, und nun zurück zum Sport!

Die Ansetzungen vom 14. September 2018 bis zum 17. September 2018

Bundesliga, 3. Spieltag

Freitag, 14. September 2018 ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Matthias Stach

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel, Experte: Matthias Sammer

Samstag, 15. September 2018 ab 14.00 Uhr (Sky)

FC Bayern München – Bayer Leverkusen (15.30 Uhr)

  • Sky: Frank Buschmann (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

RB Leipzig – Hannover 96 (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

VfL Wolfsburg – Hertha BSC  (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Fortuna Düsseldorf – 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

1. FSV Mainz 05 – FC Augsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek, Experten: Christoph Metzelder, Rainer Callmund

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia M’gladbach – FC Schalke 04 (18.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Sonntag, 16. September 2018 ab 14.30 Uhr (Sky)

Werder Bremen – 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

Ab 17.30 Uhr (Sky)

SC Freiburg – VFB Stuttgart (18.00 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 5. Spieltag

Freitag, 14. September 2018 ab 18.00 Uhr (Sky)

1. FC Union Berlin – MSV Duisburg (18.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

Jahn Regensburg – SG Dynamo Dresden (18.30 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Samstag, 15. September 2018 ab 12.30 Uhr (Sky)

Hamburger SV – 1. FC Heidenheim (13.00 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

SpVgg Greuther Fürth – Holstein Kiel (13.00 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

SV Darmstadt 98 – SV Sandhausen (13.00 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

Sonntag, 16. September 2018 ab 13.00 Uhr (Sky)

1. FC Köln – SC Paderborn 07 (13.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

Erzgebirge Aue – FC St. Pauli (13.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

VfL Bochum – FC Ingolstadt 04 (13.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke

Montag, 17. September 2018 ab 20.00 Uhr (Sky)

1. FC Magdeburg – Arminia Bielefeld  (20.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher


3. Liga, 7. Spieltag

Freitag, 14. September 2018 ab 18.30 Uhr (Telekom Sport)

Eintracht Braunschweig – FC Carl Zeiss Jena (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Gari Paubandt

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

Samstag, 15. September 2018 ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

VFR Aalen – SC Preußen Münster (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (Telekom Sport): Martin Piller

KFC Uerdingen – Hallescher FC (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Sönke Sievers
  • MDR: Stephan Weidling

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner
Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra

VFL Osnabrück – Karlsruher SC (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Edgar Mielke

Moderation (Telekom Sport): Arne Malsch

SV Wehen Wiesbaden – SV Meppen (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Mario Bast

Moderation (Telekom Sport): Stefan Fuckert

Energie Cottbus – SG Sonnenhof Großaspach (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Lenny Leonhardt

Moderation (Telekom Sport): Alexander Küpper

FC Hansa Rostock – 1860 München (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Herwig
  • BR: Bernd Schmelzer
  • NDR: Jan Neumann

Moderation (Telekom Sport): Gari Paubandt
Moderation (BR): Dominik Vischer
Moderation (NDR): Ben Wozny

Sonntag, 16. September 2018 ab 12.45 Uhr (Telekom Sport)

Sportfreunde Lotte – FSV Zwickau (13.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

Ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

SpVgg Unterhaching – FC Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Robby Hunke

Moderation (Telekom Sport): Alexander Klich

Montag, 17. September 2018 ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

1. FC Kaiserslautern – SC Fortuna Köln

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler


Sonstiger Fußball National

Sonntag, 16. September 2018

Regionalliga Südwest, 9. Spieltag: Kickers Offenbach – 1. FC Saarbrücken

  • Sport1: Markus Höhner

Moderation (Sport1): Nele Schenker


Allianz Frauen-Bundesliga, 1. Spieltag

Samstag, 15. September 2018 ab 12.55 Uhr (Sport1)

MSV Duisburg – SGS Essen (13.00 Uhr)

  • Sport1: Peter Kohl
  • Telekom Sport: Oskar Heirler

Sonntag, 16. September 2018 ab 13.55 Uhr (Telekom Sport)

VFL Wolfsburg – 1. FFC Frankfurt (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Martin Piller

Ab 15.55 Uhr (Telekom Sport)

Bayer Leverkusen – FC Bayern München (16.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Oskar Heirler

Fußball International

Freitag, 14. September 2018

Chinese Super League, 22. Spieltag: Guangzhou Evergrande – Beijing Guoan (13.35 Uhr)

  • Sportdigital: Tino Polster

Sky Bet Championship, 7. Spieltag: Birmingham City – West Bromwich Albion (20.45 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Samstag, 15. September 2018

Sky Bet Championship, 7. Spieltag: Swansea City – Nottingham Forest (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Ulf Kahmke

Eredivisie, 5. Spieltag: ADO Den Haag – PSV Eindhoven (18.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Eredivisie, 5. Spieltag: Ajax Amsterdam – FC Groningen (20.45 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Sky Bet Championship, 7. Spieltag: Blackburn Rovers – Aston Villa (22.30 Uhr)

  • Sport1+: Marcus Radefeld

Sonntag, 16. September 2018

Eredivisie, 5. Spieltag: AZ Alkmaar – Feyenoord Rotterdam (12.15 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Serie A, 4. Spieltag: Udinese Calcio – FC Turin (15.00 Uhr)

  • Sport1+: Sebastian Bernsdorff

Ligue 1, 5. Spieltag: Girondins Bordeaux – Olympique Nimes (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Thomas Herrmann

Campeonato Brasileiro, 25. Spieltag: FC Santos – FC Sao Paulo (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Lukas Stauss

Superliga Argentina, 5. Spieltag: CA Lanus – Racing Club (22.45 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Talk & Show

Samstag, 15. September 2018 ab 23.30 Uhr (ZDF)

Das aktuelle Sportstudio
Moderation: Sven Voss
Studiogast: Jörg Schmadtke

Sonntag, 16. September 2018 ab 10.45 (Sky)

Wontorra – Der Fußball Talk
Gast: Fredi Bobic

Ab 11.00 Uhr (Sport1)

sport1-Doppelpass
Gäste: Marcel Reif, Stefan Effenberg, Pal Dardai, Kevin Kampl, Alfred Draxler, Thomas Wagner, Lars Gartenschläger

Ab 19.55 Uhr (Sky)

Sky 90
Gäste: ???


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Kaum zurück von der US Open, geht es für Matthias Stach wieder ins Bundesliga-Tagesgeschäft. Frank Buschmann bekommt am Samstag eines seiner seltenen Einzelspiele, Wolff Fuss ist parallel in Leipzig zugegen. Die Konferenz klingt nach einer Mischung aus Unterhaltung und Einschlafhilfe. Fuss in Leipzig, Dittmann in der Konferenz, also übernimmt Martin Groß das Topspiel in Mönchengladbach. Der Sonntag: Hansi Küpper, tags zuvor noch in Hamburg, kommentiert das Spiel der Bremer gegen den Aufsteiger aus Nürnberg. Toni Tomic darf den Spieltag dann mit dem Baden-Württembergischen Duell abschließen.

Auch Holger Pfandt ist fleißig am kommenden Wochenende. Am Freitag an der alten Försterei in Berlin, tags darauf ist er in Mainz. Jürgen Schmitz ist am Samstag im Fürther Ronhof, kommt jetzt nicht so oft vor. Recht wenige Spiele im Norden an diesem Spieltag, weswegen Oliver Seidler und Torsten Kunde ein bissle reisen müssen, den einen verschlägts nach Bochum, den anderen nach Aue. Herr Seidler darf tags darauf dann den Spieltag in Magdeburg abschließen.

Telekom Sport ist uns noch die Ansetzungen schuldig, vielleicht bekommen wir sie im Laufe des heutigen Freitags ja noch zugeschickt.

Ansonsten gibt es noch viel internationalen Fußball, hier gibt es allerdings nicht wirklich etwas, was auffällt.

Euch ein sportliches Wochenende!

N’Abend allerseits!

Am Wochenende war es wieder soweit : Das mittlerweile 3. „Sky Spiel des Lebens“ lief über die Bühne – und Sky war mit Topbesetzung live vor Ort. Hellmann, Metzelder, Hamann, Fuss, Leopold und Hardenacke, nur um mal die Leute zu nennen, die vor der Kamera zu Gange waren. Dazu eine 70-Mann starke Crew inklusive 15 Kameras u.v.m.. Eine Stunde professionelle Vorberichterstattung plus 90 Minuten Kreisligafußball mit verkabelten Schiedsrichter und Spieler, plus Nachberichterstattung. Klingt unnötig, ist es eigentlich auch – aber irgendwie auch nicht. Schließlich wurde der Samstagnachmittag durch die klassische und überflüssige Länderspielpause frei. Da „die Mannschaft“ familienfreundliche Anstoßzeiten wie gestern Abend bevorzugt, gehörte die sportliche Bühne am vergangenen Samstag den Kreisligakickern aus dem Emsland. Natürlich ist das zeitgleich eine gelungene PR-Aktion, die zudem von Jeep gesponsert wurde. Dennoch überwiegt aus meiner Sicht das Positive. Auch die von Sky stolz auf den Sozialen Medien veröffentlichten Einschaltquoten weisen daraufhin. Im Schnitt verfolgten die Partie zwischen dem ASV Altenlingen III und SV Voran Brögbern III 110.000 Zuschauer. Klar auf Sky Sport News im Free-TV – trotzdem fast schon beeindruckende Zahlen, wenn man dies mit den normalen Bundesligaquoten vergleicht. Im Endeffekt also ein Erfolg auf ganzer Linie und es wird wohl nicht das letzte Spiel des Lebens gewesen sein…

Anstatt gestern das Testspiel der deutschen Nationalmannschaft zu verfolgen, habe ich übrigens bei ProSieben Maxx eingeschaltet. Super Quoten für die Crew aus Unterföhring. In der Spitze sogar bis zu einer halben Millionen Zuschauer auf dem Ableger von ProSieben – trotz Länderspiel. Mehr Details gibt´s hier 


Die Ansetzungen vom 11. bis 13. September 2018

UEFA Nations League, 2. Spieltag

Dienstag, 11. September 2018

Spanien – Kroatien (20.45 Uhr)

  • Moderator (DAZN): Lukas Schönmüller
  • Kommentator (DAZN): Jan Platte, Experte: Jonas Hummels

Bosnien-Herzegowina – Österreich (20.45 Uhr)

  • Kommentator (DAZN): Flo Hauser, Experte: Max Nicu

Island – Belgien (20.45 Uhr)

  • Kommentator (DAZN): Uwe Morawe, Experte: Moritz Volz

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Fast selbsterklärend… Für Uwe Morawe heißt es nach dem NFL-Saisonstart wieder „DAZN-Alltag“.

Leider wird das U21-Quali Spiel zwischen Irland und Deutschland nicht im TV übertragen.

Euch allen eine schöne Woche, auch wenn nur wenig Fußball geboten wird!

N’Abend allerseits!

Es wurde gewählt. Sky und DAZN haben nun Gewissheit darüber, welche Partien sie in der kommenden Champions-League Saison übertragen werden. Ein Spiel gibt es ja pro Spieltag bei Sky zu sehen, auch die Konferenz bleibt dem Sender erhalten. Die restlichen sieben Einzelspiele eines Champions-League Abends gehen an den Streaming-Dienst. Wer hat nun das bessere Rechtepaket erwischt? Es fällt mir schwer zu sagen. Damit ihr euch einen genauen Überblick verschaffen könnt, stellt DAZN euch hier eine Grafik zur Verfügung. Ich sehe häufig die Bayern bei Sky, Hoffenheim hoppelt unterm Radar hindurch. Lediglich das Spiel gegen Manchester City gibt es bei Sky in voller Länge zu sehen.

In der Europa-League erklärt sich das ganze einfach. Alle Spiele bei DAZN, ein Spiel pro Spieltag bei RTLNitro. Soviel zum Sky-Schlachtruf „I Want It All“!
I Want it all – Bundesliga: Bekommst du, wenn du vergisst, dass am Freitag und am Montag auch mal Bundesliga-Spiele stattfinden. Und Sonntags um 13.30 Uhr schläfst du noch, alles klar?
I Want it all – 2. Bundesliga: Bekommst du – also bekommst du tatsächlich. Allerdings nicht wundern, wenn unsere Reporter bei sogenannten „Live-Schalten“ ins Stadion vor Monitoren stehen, die das Spielfeld zeigen. Gehört alles zum Masterplan.
I Want it all – DFB-Pokal: Ok, das bekommt man tatsächlich.
I Want it all – Champions League: Ja, eines von 8 Spielen zeigen wir dir in voller Länge, ansonsten gibt es die tolle Sky-Konferenz. Und I Want it all gilt hier nicht für Hoffenheim-Fans, die bekommen nur eine Priese Pep in voller Länge zu sehen.
I Want it all – Europa League: Beträchtliches Schweigen im Walde… Oder alternativ!

Für eine Werbekampagne, die ich recht lachhaft finde, ausgerechnet noch einen Song von Queen zu missbrauchen, setzt dem ganzen im wahrsten Sinne des Wortes die Krone auf. Jetzt mal ehrlich, für das Geld, dass ich derzeit ausgebe, finde ich das Programm schon recht schwach. Dann aber noch mit solch reißerisch klingenden Werbekampagnen neue Kunden in den Laden locken zu wollen, die dann womöglich auch noch weniger zahlen wie ich, gibt mir zu denken. Ich glaube, ich war tatsächlich noch nie am überlegen, mein Sky-Abo zu kündigen. Wenn ich mir das alles allerdings derzeit anschaue, komme ich doch sehr stark ins Grübeln. Ich glaube, eine Kündigung ist nicht mehr allzu fern. Schade eigentlich.


In wenigen Stunden geht sie los, die neue NFL-Saison. Die Atlanta Falcons zu Gast beim Superbowl-Sieger, den Philadelphia Eagles. Das Eröffnungsspiel gibt es bei ProSieben zu sehen, Patrick Esume fungiert als Kommentator, Markus Kuhn ist der Experte. Schauen wir mal aufs restliche Personal der Sender, die die NFL übertragen.

ProSiebenMaxx (Sonntagsdoppel um 19 & 22 Uhr, 3 London Spiele und alle Playoff-Spiele)
Patrick Esume (Als Kommentator & Experte), Carsten Spengemann, Jan Stecker, Uwe Morawe, Experten: Volker Schenk, Markus Kuhn, Roman Motzkus, Björn Werner, Netman: Christoph „Icke“ Dommisch

DAZN (Prime-Time Games (2 Uhr deutscher Zeit), Sonntagabend 19 Uhr + die legendäre NFL Redzone)
Kommentatoren: Martin Pfanner, Andreas Renner, Günter Zapf, Franz Büchner
Experten: Björn Werner, Volker Schenk, Shuan Fatah, Ingo Seibert, Flo Berrenberg und Adrian Franke

Kann gut sein, dass ich wen vergessen habe. Euch also, sofern ihr mit am Start seit, gleich einen schönen Saisonstart.


Derzeit, dass habt ihr sicherlich mitbekommen, läuft ja zum allerersten Mal die Nations League über die Bühne. Die deutschen Spiele gibt es bei ARD/ZDF zu sehen, alle anderen Spiele hat sich DAZN gesichert. Anlässlich dieser Tatsache haben wir euch mal die Spiele aufgelistet, die mit Kommentatorenansetzungen bestückt sind. Sind längst nicht alle Spiele, der ganze Rest läuft (bis jetzt) schlichtweg und ergreifend mit englischem Kommentar.


Die Ansetzungen vom 07. September 2018 bis zum 10. September 2018

UEFA Nations-League, 1 & 2. Spieltag

Freitag, 07. September 2018 (DAZN)

Türkei – Russland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Uwe Morawe, Experte: Marc Meiste

Italien – Polen (20.45 Uhr)

  • DAZN: Carsten Fuß, Experte: Helge Payer

Samstag, 08. September 2018 

Schweiz – Island (18.00 Uhr)

  • DAZN: Matthias Naebers, Experte: Ralph Gunesch

England – Spanien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Jan Platte, Experte: Jonas Hummels

Moderation (DAZN): Alex Schlüter

Sonntag, 09. September 2018

Dänemark – Wales (18.00 Uhr)

  • DAZN: Flo Hauser, Experte: Max Nicu

Frankreich – Niederlande (20.45 Uhr)

  • DAZN: Lukas Schönmüller

Moderation (DAZN): Guido Hüsgen


Testländerspiele

Sonntag, 09. September 2018 ab 20.15 Uhr (RTL)

Deutschland – Peru (20.45 Uhr)

  • RTL: Marco Hagemann

Moderation (RTL): Florian König; Experte: Jens Lehmann


U-21 Länderspiele

Freitag, 07. September 2018 ab 18.45 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Mexiko (19.00 Uhr)

  • Eurosport 1: Tobi Fischbeck

Sonstiger Fußball National

Sonntag, 09. September 2018 ab 14.55 Uhr (Sport1)

Regionalliga West, 7. Spieltag: Wuppertaler SV – Alemannia Aachen (15.00 Uhr)

  • Sport1: Thomas Herrmann

Moderation (Sport1): Nele Schenker


Sonstige Spiele

Freitag, 07. September 2018 ab 18.30 Uhr (Sport1)

Abschiedsspiel Roman Weidenfeller: BVB-Allstars – Roman & Friends (18.30 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

Moderation (Sport1): Jochen Stutzky

Samstag, 08. September 2018 ab 14.30 Uhr (Sky Sport News HD)

Spiel des Lebens: ASV Altenlingen III – SV Voran Brögbern III (15.30 Uhr)

  • Sky Sport News HD: Wolff Fuss

Moderation (Sky Sport News HD): Sebastian Hellmann; Experten: Dietmar Hamann & Christoph Metzelder


Talk & Show

Samstag, 08. September 2018 ab 23.00 Uhr (ZDF)

Das aktuelle Sportstudio
Moderation: Katrin Müller-Hohenstein
Gäste: ???

Sonntag, 09. September 2018 ab 11.00 Uhr (Sport1)

Sport1-Doppelpass
Christian Ziege, Moritz Fürste, Lutz Michael Fröhlich, Mario Basler, Harald Stenger, Michael Rosentritt (Der Tagesspiegel)


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse 

Uwe Morawe ist also am Freitag noch in der Nations League zu hören, am Sonntag kommentiert er ein NFL-Spiel – wenn auch für einen anderen Sender. Das Italien-Experte Carsten Fuß das Spiel gegen Polen zu sehen bekommt, war zu erwarten. Spiele mit einem Moderator stechen heraus und stehen in dem Fall wohl für ein Topspiel: Am Samstag kümmert sich ein CL-Trio um die Begegnung England – Spanien. Jan Platte und Jonas Hummels sind ein eingespieltes Duo, kommentieren sie doch häufig Spiele gemeinsam. Am Sonntag ist das Spiel des Weltmeisters gegen die Niederlande wohl das Topspiel, bislang muss Lukas Schönmüller wohl ohne Experte zurechtkommen. Guido Hüsgen, der ja auch ab und an ein Spiel in Frankreich kommentiert, ist der Moderator.

Auch Deutschland ist im Einsatz, am Sonntag geht es in Sinsheim gegen Peru. RTL hat sich die Rechte gesichert und schickt sein Stammpersonal.

Ansonsten noch ein Wort zum Spiel des Lebens von Sky. Habe ich nur das Gefühl oder wurde es dieses Jahr nicht so sehr promotet wie die letzten Jahre? Egal, Wolff Fuss, Hellmann, Metze und Hamann sind am Start.

Euch ein sportliches Wochenende!