N’Abend allerseits!

Die erste Pokal-Runde geht an diesem Montag zu Ende – wie in jedem Jahr mit ein paar Überraschungen. Ich finde es indes bemerkenswert, wie Sky diese erste Pokal-Runde seit Jahren abspult. Das ist alles solide, aber als Zuschauer hatte ich an diesem Wochenende zumindest nicht das Gefühl, man wolle mir etwas Besonderes präsentieren. Keine großen Geschichten und auch handwerklich wie stilistisch ist das seit Jahren recht ähnlich. Wie gesagt: alles solide und seit Jahren erprobt – aber eben auch nicht mehr. Ist sicherlich auch eine Kostenfrage, aber wenn man sich zum Beispiel anschaut, wie in der Sportreportage im ZDF inzwischen Beiträge gemacht werden, dann sind das schon Unterschiede. Und natürlich macht es auch immer nochmal einen Unterschied, ob neben dem Kommentator noch jemand Weiteres vor Ort ist. Wenn man jedenfalls sieht, wie viele Rechte Sky zuletzt verloren hat, wäre es vielleicht nicht verkehrt, das vorhandene Portfolio entsprechend hochwertiger zu behandeln.

Der Radsport indes hat sich seine Behandlung derzeit und vor allem in den vergangen Jahren selbst eingehandelt. Die Zeiten der stundenlangen Übertragungen der Tour de France in ARD und ZDF sind vorbei, obgleich man langsam wieder in die Formen gelangt, in denen man einst steckte. Inzwischen überträgt One ja große Sendestrecken, ehe das Erste am Nachmittag einsteigt. Es ist ganz spannend zu beobachten, wie sich der Radsport langsam wieder etabliert. Der Vermarkter, der im Vorjahr den Start der Tour de France nach Düsseldorf geholt hatte, richtet nun auch nach einigen Jahren wieder die Deutschland Tour aus. Die läuft zwar nur über vier Tage – von Donnerstag bis Sonntag – aber die kleine Rundfahrt von Koblenz nach Stuttgart hat es ebenfalls zu den Öffentlich Rechtlichen geschafft. Die Dritten sowie ARD und ZDF zeigen täglich zwei Stunden. Oberwasser bekommt die Veranstaltung auch durch die Teilnahme des Tour-Siegers Geraint Thomas.

In meinen Erinnerungen fährt die Deutschland Tour übrigens immer noch bei „ran“ in Sat.1 – damals moderiert von Monica Lierhaus. Sollte die Radsport-Entwicklung so weitergehen, dürfte die Deutschland Tour wohl wachsen und damit auch wieder die Übertragungen in den kommenden Jahren.

Es ist in dieser Woche so weit, wir haben es im jüngsten Beitrag bereits aufgedröselt: Erstmals teilen sich Sky und DAZN die Champions Leage auf. Und das sieht dann so aus:

Die Ansetzungen vom 21. bis 23. August 2018

UEFA Chmapions League, Play-offs, Hinspiele

Dienstag, 21. August 2018, ab 20.50 Uhr (Sky)

Benfica Lissabon – PAOK Saloniki (21.00 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

BATE Baryssau – PSV Eindhoven (21.00 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter (Konferenz)
  • DAZN: Robby Hunke & Ralph Gunesch (Einzelspiel)

FK Roter Stern Belgrad – FC Salzburg (21.00 Uhr)

  • Sky: Marcel Meinert (Konferenz)
  • DAZN: Jan Platte & Jonas Hummels (Einzelspiel)

Mittwoch, 22. August 2018, ab 20.50 Uhr (Sky)

Ajax Amsterdam – Dynamo Kiew (21.00 Uhr)

  • Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)
  • DAZN: Guido Hüsgen & Benny Lauth (Einzelspiel)

FC Videoton – AEK Athen (21.00 Uhr)

  • Sky: Markus Gaupp (Konferenz)
  • DAZN: Ruben Zimmermann & Max Nicu (Einzelspiel)

BSC Young Boys – Dinamo Zagreb (21.00 Uhr)

  • Sky: Sascha Roos (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

Fußball International

Dienstag, 21. August 2018

Sky Bet Championship, 4. Spieltag: Swansea City – Leeds United (20.45 Uhr)

  • sportdigital: ???

Mittwoch, 22. August 2018

Copa Libertadores, Achtelfinale, Hinspiel: CA Independiente (ARG) – Santos (BRA) (02.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Donnerstag, 23. August 2018

Campeonato Brasileiro, 20. Spieltag: Gremio Porto Alegre – EC Cruzeiro Belo Horizonte (03.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

So sieht das dann also aus: Kraut und Rüben. Zur Erinnerung: DAZN durfte bei den Hinspielen jetzt als erster zugreifen, Sky hatte das Zweitwahlrecht, dann war wieder DAZN an der Reihe. So hat man sich am Dienstag für Salzburg und am Mittwoch für Ajax entschieden. Beim Spiel der Bullen kommt mit Jan Platte einer aus der ersten Reihe schon in der Quali zum Zug. Um Ajax kümmert sich Guido Hüsgen. Mit Hummels und Lauth sind zwei der Top-Experten am Start.

Bei Sky sind genau die Kommentatoren im Einsatz, die man so aus der Quali kennt oder erwartet: Die fleißigen Vielkommentierer aus der zweiten Liga – und Kai Dittmann, der völlig überraschend bei Benfica vs. PAOK eingeteilt ist.

Euch allen eine gute Woche!

N’Abend allerseits!

Eine Saison beginnt erst dann, wenn dieser Eintrag erscheint: Es ist wieder DFB-Pokal und somit Großkampftag hier im Blog und bei Sky, die alle 32 Spiele der ersten Runde am kommenden Wochenende übertragen.

Dafür hat man in Unterföhring ja künftig unter der Woche etwas mehr Zeit. Europa League weg, Champions League eingedampft. Für die Play-offs, die in der kommenden Woche ohne deutsche Beteiligung starten, haben sich DAZN und Sky nun auf die Aufteilung der Partien geeinigt. Wie über die gesamte Saison hinweg wird Sky alle Partien in der Konferenz zeigen. Bei den Einzelspielen hatte DAZN laut DWDL.de den First Pick und dürfte sich daher für Roter Stern vs. Salzburg und Ajax vs. Dynamo Kiew entschieden haben. Im Rückspiel sieht es genau anders aus: Dann überträgt Sky diese beiden Spiele. Die genaue Übersicht gibt es ebenfalls bei DWDL.de. Das dürfte im Laufe der Saison nicht lustig werden…

Gute Nachrichten indes, ihr habt es in den Kommentaren schon erwähnt, für Fans des italienischen Fußballs: DAZN hat sich wenige Tage vor dem Saisonstart die Rechte an der Serie A bis 2021 gesichert. Die entsprechenden Ansetzungen findet ihr wie gewohnt unten mit einem Klick. Eine Sublizenz an Sport1+ scheint es vorerst nicht zu geben.

Immer eine Empfehlung wert ist auch alles abseits des Fußballs: Da lohnt sich der Blick in die ARD am Sonntagmittag ab 13.15 Uhr. Dort gibt es nämlich Rollstuhlbasketball mit der WM der Frauen in Hamburg und dem Duell Deutschland vs. USA (Jan Neumann kommentiert). Anschließend gibt es ebenfalls aus Hamburg Beachvolleyball (Claus Lufen) und parallel werden in der Hansestadt auch noch die Cyclassics ausgefahren (Florian Naß).

Die Ansetzungen vom 17. bis 20. August 2018

DFB-Pokal, 1. Runde

Freitag, 17. August 2018, ab 20.15 Uhr (Sky)

1. FC Schweinfurt 05 – FC Schalke 04 (20.45 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

1. FC Magdeburg – SV Darmstadt 98 (20.45 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

SV Wehen Wiesbaden – FC St. Pauli (20.45 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Michael Leopold (Konferenz)

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher

Samstag, 18. August 2018, ab 14.30 Uhr (Sky)

SV 07 Elversberg – VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

SV Drochtersen/Assel – FC Bayern München (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

SSV Ulm 1846 – Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

1. FC Kaiserslautern – 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

VfR Wormatia Worms – SV Werder Bremen (15.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Michael Leopold (Konferenz)

1. CfR Pforzheim – Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

SV Linx – 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr)

  • Sky: Jaron Steiner (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

SV Rödinghausen – Dynamo Dresden (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

TuS Dassendorf – MSV Duisburg (18.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

ab 18.25 (Sky)

Erzgebirge Aue – 1. FSV Mainz 05 (18.30 Uhr)

  • Sky: Karsten Petrzika (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

Rot-Weiß Oberhausen – SV Sandhausen (18.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

TuS Erndtebrück – Hamburger SV (15.30 Uhr)

  • Sky: Patrick Wasserziehr (Einzelspiel), Stefan Hempel (Konferenz)

ab 20.35 (Sky)

FC Hansa Rostock – VfB Stuttgart (20.45 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

Moderation (Sky): Esther Sedlaczeck

Sonntag, 19. August 2018, ab 14.30 Uhr (Sky)

BSG Chemie Leipzig – Jahn Regensburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Karlsruher SC – Hannover 96 (15.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

FC Viktoria Köln – RB Leipzig (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

TuS RW Koblenz – Fortuna Düsseldorf (15.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

TSV Steinbach – FC Augsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

BFC Dynamo – 1. FC Köln (15.30 Uhr)

  • Sky: Karsten Petrzika (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

SC Weiche Flensburg – VfL Bochum (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

1. FC Lok Stendal – Arminia Bielefeld (15.30 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

SSV Jeddeloh II – 1. FC Heidenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

ab 18.25 Uhr (Sky)

TSV 1860 München – Holstein Kiel (18.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

Carl Zeiss Jena – 1. FC Union Berlin (18.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

BSC Hastedt – Borussia M’gladbach (18.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

Moderation (Sky): Jessica Libbertz

Montag, 20. August 2018, ab 18.00 Uhr (Sky)

Eintracht Braunschweig – Hertha BSC (18.30 Uhr)

  • Sky: Patrick Wasserziehr (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

Energie Cottbus – SC Freiburg (18.30 Uhr)

  • Sky: Karsten Petrzika (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

SC Paderborn 07 – FC Ingolstadt (18.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

ab 20.15 Uhr (ARD) bzw. 20.35 Uhr (Sky)

SpVgg Greuther Fürth – Borussia Dortmund (20.45 Uhr)

  • ARD: Steffen Simon
  • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Stefan Hempel (Konferenz)

Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel; Experte: Thomas Hitzlsperger
Moderation (Sky): Sebastian Hellmann


Fußball International

Freitag, 17. August 2018

Copa Sudamericana, 2. Runde, Rückspiel: FR Botafogo (BRA) – Nacional Auncion (PAR) (00.30 Uhr)

  • Sport1+: ???

Copa Sudamericana, 2. Runde, Rückspiel: Defensor Sporting Club (URU) – FC Fluminense (BRA (02.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Sky Bet Championship, 3. Spieltag: Birmingham City – Swansea City (20.45 Uhr)

  • sportdigital: Marcus Radefeld

Ligue 1, 2. Spieltag: Stade Reims – Olympique Lyon (20.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Samstag, 18. August 2018

Chinese Super League, 19. Spieltag: Beijing Renhe – Beijing Guoan (13.35 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Sky Bet Championship, 3. Spieltag: FC Millwall – Derby County (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Eredivisie, 2. Spieltag: VVV-Venlo – Ajax Amsterdam (18.30 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Sky Bet Championship, 3. Spieltag: Preston North End – Stoke City (18.30 Uhr)

  • Sport1+: ???

Liga NOS, 2. Spieltag: Sporting Lissabon – Vitoria Setubal (22.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

MLS, 25. Spieltag: Seattle Sounders – LA Galaxy (ca. 22.05 Uhr)

  • Eurosport 2: Tobi Fischbeck

Sonntag, 19. August 2018

Campeonato Brasileiro, 19. Spieltag: SC Corinthians – Gremio Porto Alegre (00.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Eredivisie, 2. Spieltag: Feyenoord Rotterdam – Excelsior Rotterdam (14.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1, 2. Spieltag: FC Toulouse – Girondins Bordeaux (17.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Liga NOS, 2. Spieltag: Belenenses Lissabon – FC Porto (19.30 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

MLS, 25. Spieltag: Atlanta United FC – Columbus Crew SC (ca. 22.05 Uhr)

  • Eurosport 2: Tobi Fischbeck

Montag, 20. August 2018

Superliga Argentinia, 2. Spieltag: Estudiantes de La Plata – Boca Juniors (20.30 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

DAZN


FIFA U20-Weltmeisterschaft der Frauen, Viertel- und Halbfinale

Freitag, 17. August 2018, ab 15.45 Uhr (Eurosport 2)

England – Niederlande (16.00 Uhr)

  • Eurosport 2: Ralf Itzel

ab 19.15 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Japan (19.30 Uhr)

  • Eurosport 2: Philipp Eger

Montag, 20. August 2018, ab 15.45 Uhr (Eurosport 1)

England/Niederlande – Deutschland/Japan (16.00 Uhr)

  • Eurosport 1: Markus Theil

ab 19.15 Uhr (Eurosport 1)

Spanien – Frankreich (19.30 Uhr)

  • Eurosport 2: Oliver Faßnacht

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Wie in jedem Jahr zu ersten Pokalrunde stellt sich auch 2018 wieder die Erkenntnis ein: Mit Blick auf die Kommentatoren bekommt Sky das ganz gut gewuppt. Natürlich sind wieder keine Field-Reporter unterwegs, aber das Kommentatoren-Netzwerk ist noch ganz gut über Deutschland verteilt und werden die 32 Partien reichlich regional besetzt: Seidler und Born beispielsweise im Norden, Schmitz und Lindemann im Westen, Mallwitz und Petrzika im Osten. Den Südwesten teilen sich Klaus Veltmann und Ulli Potofski. Im Süden gibt es traditionell eine größere Fluktuation, wohnt doch der größte Teil der Sky-Jungs ohnehin in oder bei München und kann so auch mal für ein Einzelspiel rausfahren. Torsten Kunde ist mit Jena und Paderborn an diesem Wochenende sehr zentral in Deutschland unterwegs. Patrick Wasserziehr wird natürlich auch zweimal eher nördlich benötigt.

Es gibt aber natürlich auch die Springer: Holger Pfandt beispielsweise, der erst in Pforzheim ist und dann nach Jeddeloh darf. Quer durch die Republik geht es auch für Sven Haist: Worms und Leipzig heißen seine Stationen.

Die Konferenz hat mit den Herren Meinert, Schröter, Roos und Co. ihre festen Größen. Mit ihnen in der Box sitzen auch Michael Leopold und Stefan Hempel – wie „Pätrick“ an diesem Wochenende ebenfalls hinter die Kamera geordert. Auch der Blick auf die Topspielkommentatoren lohnt, denn Wolff Fuss ist gleich dreimal im Einsatz und hat mit Schalke und Bayern im Einzelspiel sowie Leipzig in der Konferenz ordentlich was zu tun. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Sky seine populärste Stimme auch bewusst in die kleinen Stadien schickt. Martin Groß hat mit den Bayern und Köln in der Konferenz da fast schon ein überschaubares Programm. Kai Dittmann kümmert sich um die Borussia aus Gladbach und zum Abschluss um die Borussia aus Dortmund.

Bei sportdigital ist Christian Blunck wie seit Jahren gewohnt der Mann für die Abende, während Jörg Steiger und Karsten Linke tagsüber ordentlich was weg schaffen. Ansonsten sehen wir noch etwas schwach auf der Brust aus – vielleicht tut sich da am Freitag aber noch etwas.

Viel Spaß euch allen am DFB-Pokal-Wochenende!

N’Abend allerseits!

Was gibt es so zu berichten? An und für sich eigentlich nicht viel. Die European Championship in Glasgow und Berlin sind, erwartungsgemäß, vollkommen an mir vorbeigegangen. Dementsprechend dürft ihr hier diesbezüglich kein Fazit erwarten, Ein Fazit bekommt ihr allerdings zum ersten Spieltag der Premier League, welchen ich mir, so gut es arbeitsbedingt eben ging, gegönnt habe. Liverpool gewinnt gegen ein, aus meiner Sicht, übelst schwaches West Ham. Man City gewinnt das Topspiel gegen Arsenal, Marco Hagemann und Ralph Gunesch präsentierten sich mal wieder als eingespieltes Duo. Viel mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen, außer das „Weltklassespieler“ Max Meyer im erstem Saisonspiel nicht einmal im Kader von Crystal Palace stand. Das, Freunde des runden Leders, ist also Weltklasse.

Die Ansetzungen vom 14. August 2018 bis zum 16. August 2018

UEFA Super Cup

Mittwoch, 15. August 2018 ab 20.40 (DAZN) bzw. 20.45 Uhr (Sky)

Real Madrid – Atletico Madrid (21.00 Uhr)

  • Sky: ???
  • DAZN: Jan Platte

Moderation (Sky): ???
Moderation (DAZN): Alex Schlüter; Experte: Jonas Hummels


UEFA Champions League, 3. Qualifikationsrunde, Rückspiel

Dienstag, 14. August 2018 ab 20.00 Uhr (DAZN)

Fenerbahce Istanbul – Benfica Lissabon (20.00 Uhr)

  • DAZN: Guido Hüsgen, Experte: Sebastian Kneißl

Fußball International

Mittwoch, 15. August 2018 

J. League, 22. Spieltag: Vissel Kobe – Sanfrecce Hiroshima (12.00 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Testspiele

Mittwoch, 15. August 2018

Hamburger SV – FC Bayern München (18.00 Uhr)

  • Sport1: Thomas Herrmann

Moderation (Sport1): Oliver Schwesinger


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse 

Der UEFA Super Cup steht ganz im Zeichen der madrilenischen Übermacht, Sky und DAZN zeigen das Spiel. Bei Sky lässt sich auf Teufel komm raus kein Personal ermitteln, bei DAZN gibt es altbewährtes zu hören: Jan Platte und Jonas Hummels sind auch häufig in der Spanischen Liga gemeinsam zu hören. Viel mehr habe ich hier nicht zu analysieren.

Euch eine gute Woche!

N’Abend allerseits!

Während Kollege Leon sich in der Box mit Marcel Meinert vergnügt, kümmern wir uns mal um andere Dinge. Am gestrigen Donnerstag war bekanntlich in England der Deadline-Day. Offensichtlich haben sich dies einige TV-Sender hierzulande zu Herzen genommen, es gibt nämlich ein paar personelle Veränderungen.

Ich bin eher etwas plötzlich darüber gestolpert und habe dann doch in etwa so geschaut, wie die Kuh im Stall wenn es blitzt. Nichtsahnend schaut man sich die DAZN-Ansetzungen für den ersten Spieltag der Premier League an und siehe da: Beim eher unscheinbaren Spiel Fulham-Crystal Palace steht urplötzlich der Name Andreas Renner als Kommentator. Inwiefern das nun eine endgültige Entscheidung ist, zum Streaming-Dienst zu wechseln, steht in keinem Blatt geschrieben. Ich kann mir aber schlicht und ergreifend nicht vorstellen, dass Sky ihn sowohl für den eigenen Sender und auch noch für die „Konkurrenz“ kommentieren lässt. Laut Kommentaren wird Renner ja wohl nicht nur Fußball kommentieren, sondern zu seiner zweiten Leidenschaft, dem Football, zurückkehren. Bedeutet, zukünftig wieder NFL mit Andreas Renner? Nicht schlecht. Solange es noch keine offizielle Bestätigung gibt, halten wir erstmal die Füße noch ein bissle still und kümmern uns um bereits geregelte Dinge.


Christina Graf, seit Anfang Februar 2013 für Sky tätig, hat den Sender nun nämlich auch verlassen. Graf war hauptsächlich als Kommentatorin für Spiele der 2. Liga tätig, zuletzt fungierte sie jedoch auch als Tennis-Kommentatorin und Fragenstellerin bei Euro-League-Spielen. In der 1. Liga war sie lediglich ab und an mal als Field-Reporterin zu sehen. Wie es für Graf weitergeht, ist, für uns zumindest, unklar.


Christina, die Zweite. Bereits am vergangenem Wochenende war uns das Fehlen von Christina Rann aufgefallen. Mittlerweile wissen wir: Auch sie ist nicht mehr beim Sender angestellt. So schrieb sie auf Facebook: „Vielen Dank für die vielen Nachfragen, die mich erreicht haben. Ja, es fühlt sich seltsam an, nach 5 Jahren nicht mehr bei Sky zu sein. Ich habe gedreht auf Achterbahnen, Trainingsplätzen und Speedbooten, ich habe unzählige Sendungen bei Wind und Wetter moderiert, ob im Stadion in der 1. oder 2. Bundesliga, im Ausland, im Studio, in der Handball-Halle oder sogar in der Kneipe. Ich möchte mich besonders bei all den Kollegen/Innen vom Ton, Licht, Kamera, Kabelhilfe, Regie, Highlights, Redaktion, Produktion, Maske und den Experten bedanken. Ohne Euch hätte ich niemals diesen Weg gehen können, Danke. Jetzt freue ich mich auf neue Abenteuer.“ Auch hier wissen wir noch nicht, wohin der Weg führt.


Pure Frauenpower am Deadline-Day. Anna Kraft, zuletzt beim ZDF angestellt. wechselt nämlich zum Bundesliga-Sender Eurosport. Dort gibt es Freitags nach Abpfiff zukünftig den Talk „Mann gegen Mann“  zu sehen. (Mehr dazu vielleicht später mal). Dieses Format wird sie im Wechsel mit Wolfgang Nadvornik moderieren, ansonsten wird sie als Field-Reporterin bei den Bundesliga-Übertragungen eingesetzt. Quelle: Klick!

Das war es erstmal hiervon. Von all den Mega-Transfers muss man sich erstmal erholen.

Die Ansetzungen vom 10. August 2018 bis zum 13. August 2018

DFL-Supercup

Sonntag, 12. August 2018 ab 20.15 Uhr (ZDF)

Eintracht Frankfurt – FC Bayern München (20.30 Uhr)

  • ZDF: Claudia Neumann

Moderation (ZDF): Katrin Müller-Hohenstein; Experte: Oliver Kahn


2. Bundesliga, 2. Spieltag

Freitag, 10. August 2018 ab 18.15 Uhr (Sky)

FC Ingolstadt 04 – SpVgg Greuther Fürth (18.30 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

SC Paderborn 07 – Jahn Regensburg (18.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

AB 20.25 Uhr (Sky)

FC St. Pauli – SV Darmstadt (20.30 Uhr)

  • Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Samstag, 11. August 2018 ab 12.45 Uhr (Sky)

MSV Duisburg – VfL Bochum (13.00 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Ab 14.55 Uhr (Sky)

Arminia Bielefeld – Dynamo Dresden (15.00 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 12. August 2018 ab 13.15 Uhr (Sky)

SV Sandhausen – Hamburger SV (13.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke

Ab 15.25 Uhr (Sky)

Erzgebirge Aue – 1. FC Magdeburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Karsten Petrzika (Einzelspiel) & Roland Evers (Konferenz)

Holstein Kiel – 1. FC Heidenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel) & Jörg Dahlmann (Konferenz)

Moderation (Sky): Hartmut von Kameke

Montag, 13. August ab 20.00 Uhr (Sky)

1. FC Köln – 1. FC Union Berlin (20.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltmann

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher


3. Liga, 4. Spieltag

Freitag, 10. August 2018 ab 18.30 Uhr (Telekom Sport)

Karlsruher SC – FC Carl Zeiss Jena (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Kunz

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner, Experte: Jeff Strasser

Samstag, 11. August 2018 ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

Hallescher FC – 1. FC Kaiserslautern (14.00 Uhr)

  • SWR: Stefan Kiss
  • MDR: Stephan Weidling
  • Telekom Sport: Markus Herwig

Moderation (SWR): ???
Moderation (MDR): ???
Moderation (Telekom Sport): Stefanie Blochwitz

SG Sonnenhof Großaspach – VfL Osnabrück (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Oskar Heirler

Moderation (Telekom Sport): Sascha Bandermann

SV Meppen – VfR Aalen (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Stefan Fuckert

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

SpVgg Unterhaching – FC Hansa Rostock (14.00 Uhr)

  • NDR: Hendrik Deichmann
  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (NDR): Ben Wozny
Moderation (Telekom Sport): Nele Schenker

SV Wehen Wiesbaden – Eintracht Braunschweig (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Mario Bast

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

FSV Zwickau : Fortuna Köln (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Küpper

Moderation (Telekom Sport): Benni Zander

Sonntag, 12. August 2018 ab 12.45 Uhr (Telekom Sport)

1860 München – KFC Uerdingen (13.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Franz Büchner

Moderation (Telekom Sport): Sascha Bandermann

Ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

FC Würzburger Kickers – Energie Cottbus (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Martin Piller

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

Montag, 13. August 18.45 Uhr (Telekom Sport)

SC Preußen Münster : Sportfreunde Lotte (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger

Moderation (Telekom Sport): Gari Paubandt


Sonstiger Fußball National

Sonntag, 12. August 2018 ab 13.55 Uhr (MDR)

Regionalliga Nordost, 4. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt – Chemnitzer FC (14.00 Uhr)

  • MDR: Eik Galley

Moderation (MDR): Tom Scheunemann

Montag, 13. August 2018 ab 19.55 Uhr (Sport1)

Regionalliga Südwest, 4. Spieltag: FSV Frankfurt – Waldhof Mannheim (20.15 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

Moderation (Sport1): Nele Schenker


Fußball International

Freitag, 10. August 2018

Liga NOS, 1. Spieltag: Benfica Lissabon – Vitoria Guimaraes (21.30 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Samstag, 11. August 2018

Chinese Super League, 17. Spieltag: Shanghai SIPG FC – Shanghai Shenhua (13.35 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Sky Bet Championship, 2. Spieltag: Queens Park Rangers – Sheffield United (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Eredivisie, 1. Spieltag: Ajax Amsterdam – SC Heracles Almelo (18.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Eredivisie, 1. Spieltag: PSV Eindhoven – FC Utrecht (20.45 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann

Sonntag, 12. August 2018

Superliga Argentina, 1. Spieltag: Boca Juniors –Talleres de Cordoba (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Liga NOS, 1. Spieltag: Moreirense FC – Sporting Lissabon (19.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Testspiele

Samstag, 11. August 2018

Werder Bremen – FC Villareal (14.30 Uhr)

  • Sport1: Hans-Joachim Wolff

FC Schalke 04 – AC Florenz (16.00 Uhr)

  • Sky Sport News HD: ???

VFL Wolfsburg – SSC Neapel (ab 19.45 Uhr Live-Einstieg)

  • Sport1: Stefan Bohleber

FC Valencia – Bayer 04 Leverkusen (21.30 Uhr)

  • Sport1: Jan Platte

Sonntag, 12. August 2018

SC Freiburg – Real Sociedad San Sebastian (15.30 Uhr)

  • Sport1: Jochen Stutzky

Borussia Dortmund – Lazio Rom (17.30 Uhr)

  • Sky Sport News HD: Sascha Roos & Sven Schröter

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Shitstorm Incoming, Supercup statt WM-Finale für Claudia Neumann. Viele erboste Machos fühlen sich in ihrem Stolz verletzt, wie kann man bloß eine Dame ein solch „wichtiges“ Spiel kommentieren lassen? Und dann auch noch die Bayern? Freuen wir uns also am Sonntag einfach auf ein paar Stunden Twitter-Fremdscham – meine Güte.

Nach Regensburg ist vor Fürth, dies gilt zumindest für den FC Ingolstadt. Hansi Küpper ist dabei, Kollege Jürgen Schmitz kümmert sich wieder um einen Neuzugang. Letzte Woche Köln, nun Paderborn. Etwas überraschend darf Schmiso das späte Spiel kommentieren, ab nach Hamburg! Zu Gast ist Darmstadt, dort war Schmiso am vergangenem Spieltag. Vielleicht reisen sie ja gemeinsam. Ulli Potofski´s Tour de Ländle wird jäh beendet, es wurden nämlich Zebras gesichtet. Ein klarer Fall für Potofski. Holger Pfandt kümmert sich um den HSV, den es zum ersten mal in die Provinz verschlägt. Petrzika im Osten, Michael Born im Norden, passt. Klaus Veltmann schließt den Spieltag in Kölle ab. Schon krass zu sehen: Letzte Saison kommentierte Veltmann meiner Erinnerung nach das Europa-League-Spiel der Kölner im Emirates Stadium, nun kommentiert er ein Spiel der Geißböcke gegen die Eiserne Union. Verrückte Zeiten.

Ex Sky-Mann Thomas Wagner befindet sich an diesem Wochenende im Karlsruher Wildpark, er hat Jeff Strasser im Gepäck, Alexander Kunz kommentiert das Spiel gegen Jena. Gleich drei Sender sind dabei, wenn die roten Teufel das Stadion in Halle übernehmen. Waren jemals 3 Live-Kommentatoren fürs Fernsehen in Halle? Sascha Bandermann ist, wie so häufig, bei der SG Sonnenhof-Großaspach zu Gast, den Namen Oskar Heirler hat man meiner Meinung nach jedoch noch nicht so häufig gelesen. Nicht nur Hansi, sondern auch Alexander Küpper ist dieses Wochenende im Dienst, ihn verschlägt es nach Zwickau. Sascha Bandermann reist über Nacht mal schnell nach München, auch Anett Sattler hat mit der Strecke von Wiesbaden nach Würzburg eine gewisse Strecke vor sich. Gari Paubandt durfte bei Sky, so meine ich, nie am Montag über die Bildfläche gehen, bei Telekom Sport gelingt ihm das. Er moderiert in Münster.

Auch in anderen Nationen dieser Erde geht an diesem Wochenende die Saison wieder los. Kleiner Ausflug beispielsweise nach England: Das Eröffnungsspiel, Manchester United – Leicester City gibt es nur bei DAZN zu sehen, Uli Hebel wird die Eröffnung gemeinsam mit Ralph Gunesch verfolgen. Jetzt aber wieder zu den TV-Spielen: In Portugal kümmert sich Karsten Linke bei Sportdigital um den Start, in der Niederlande ist Jörg Steiger derjenige, der zuerst die Treppe empor steigt. Auch Christian Blunck darf den Startschuss geben – und zwar in Argentinien.

Einige Testspiele gibt es an diesem Wochenende zu sehen, auch der sonst so unscheinbare SC Freiburg wird mal bei Sport1 gezeigt. Was ist eigentlich mit Augsburg?

Euch ein fantastisches Wochenende!

N’Abend allerseits!

Leider heute nur ein Schnelldurchlauf, da ich gestern beruflich bedingt die Möglichkeit hatte, Marcel Meinert in der „Box“ beim kommentieren des ATP 1000 aus Toronto zusehen zu dürfen. Mehr dazu vielleicht demnächst…

 

Die Ansetzungen vom 07. August 2018 bis zum 09. August 2018

3. Liga, 3. Spieltag

Dienstag, 07. August 2018 ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

Fortuna Köln – Karlsruher SC (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Gari Paubandt

Moderation (Telekom Sport): Holger Speckhahn

FC Carl Zeiss Jena – Hallescher FC (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Benni Zander

Moderation (Telekom Sport): Stefanie Blochwitz

1.FC Kaiserslautern – SC Preußen Münster (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Strassburger

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

VfR Aalen – FC Würzburger Kickers (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Mario Bast

Moderation (Telekom Sport): Alexander Klich

Eintracht Braunschweig – FSV Zwickau (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Andreas Mann

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner

Mittwoch, 08. August 2018 ab 18.30 Uhr (Telekom Sport)

VfL Osnabrück – TSV 860 München (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Gari Paubandt

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner

Mittwoch, 08. August 2018 ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

Energie Cottbus – SpVgg Unterhaching (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Küpper

Moderation (Telekom Sport): Nele Schenker

FC Hansa Rostock – SV Wehen Wiesbaden (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Herwig

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

Sportfreunde Lotte – SG Sonnenhof Großaspach (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Arne Malsch

Moderation (Telekom Sport): Holger Speckhahn

KFC Uerdingen – SV Meppen (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger

Moderation (Telekom Sport)


International Champions Cup

Dienstag, 07. August 2018 ab 21.00 Uhr (Sport1)

FC Chelsea – Olympique Lyon (21.00 Uhr)

  • Sport1: Thomas Herrmann

Fußball International

Mittwoch, 08. August 2018

Copa Libertadores, Achtelfinale Hinspiel: Estudiantes – Gremio Porto Alegre (02.45 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck
  • Sport1+: ???

Copa Libertadores, Achtelfinale Hinspiel: Colo-Colo – Corinthians (02.45 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck
  • Sport1+: ???

Testspiele

Dienstag, 07. August 2018

Borussia Dortmund – SSC Neapel (19.30 Uhr/St. Gallen)

  • SSNHD: ???

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Englische Woche für Telekom Sport, einige Doppelschichten werden geschoben. Interessant: Bei 1860 fängt man mit den Vorberichten früher an und schickt Thomas Wagner an die Bremer Brücke. Wahrscheinlich in der Hoffnung vieler Zuschauer. Auch Christian Blunck muss in den nächsten beiden Nächten ran – Copa Libertadores steht auf dem Programm. Bei Sport1 fehlen uns leider ein paar Namen.

Schöne Restwoche!