N’Abend allerseits!

Ist etwas gewesen? Ach, die Deutsche Nationalmannschaft hatte heute ihren ersten Auftritt beim Confederations Cup in Russland? Wirklich? Das ist irgendwie vollkommen an mir vorbei gegangen. Ich bin nämlich satt, satt vom Fußball. Zumindest über den Sommer. Es sind schon Marathonläufe, die man sich als Fußballfan so antun muss, wenn man wirklich so viele Spiele wie möglich sehen will. Springen wir mal zurück in den Sommer 2016: Olympische Spiele in Rio, somit auch viele Fußballübertragungen, Europameisterschaft in Frankreich, dann Quali Spiel zur Champions- und Europa League, dann beginnen die höchsten deutschen Spielklassen, diese gingen vor kurzem zu Ende, dazu das Champions League Finale und keine Zwei Wochen später gibt es mit dem Confed Cup und der U21 EM wieder zwei große Turniere. Sorry, aber ich bin out und verbringe meine Zeit bei diesem Wetter aktuell lieber im Schwimmbad.

Ich brauche Ideen für Umfragen, hättet ihr Vorschläge? Wenn ja, rein in die Kommentare damit!

Die Ansetzungen vom 20. Juni 2017 bis zum 22. Juni

Fifa Confederations Cup, Gruppenphase, 2. Spieltag

Mittwoch, 21. Juni 2017 ab 19.55 Uhr (Sport1)

Mexiko – Neuseeland (20.00 Uhr)

  • Sport1: Franz Büchner

Donnerstag, 22. Juni 2017 ab 16.10 Uhr (ARD)

Kamerun – Australien (17.00 Uhr)

  • ARD: Tom Bartels

Ab 19.15 Uhr (ARD)

Deutschland – Chile (20.00 Uhr)

  • ARD: Gerd Gottlob

Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel, Experte: Mehmet Scholl


U21-Europameisterschaft

Dienstag, 20. Juni 2017 ab 17.55 Uhr (Sport1)

Serbien – Mazedonien (18.00 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

Ab 20.40 Uhr (Sport1)

Portugal – Spanien (20.45 Uhr)

  • Sport1: Hartwig Thöne

Mittwoch, 21. Juni 2017 ab 17.55 Uhr (Sport1)

Tschechien – Italien (18.00 Uhr)

  • Sport1: Hans-Joachim Wolff

Ab 20.15 Uhr (ZDF)

Deutschland – Dänemark (20.45 Uhr)

  • ZDF: Oliver Schmidt

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experte: Sebastian Kehl

Donnerstag, 22. Juni 2017 ab 20.40 Uhr

??? – ??? (20.45 Uhr)

  • Sport1: Markus Höhner

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Die oben angesprochenen Turniere sind in vollem Gange. Der Confed Cup findet an diesem Spieltag auch wieder Platz zwischen Garagen-Verkäufen und dämlichen Gewinnspielen bei Sport1, wieder wird Franz Büchner kommentieren. Die ARD hat am Donnerstag einen Doubleheader im Angebot, wobei sich Gerd Gottlob um die Partie der Deutschen Jungs kümmert. Übrigens: Bei dem Kader kann man die Mannschaft auch ganz gut mit der U21 verwechseln.

Oliver Forster, Hartwig Thöne und Hans-Joachim Wolff sind nicht ins Sommerloch gefallen und kommentieren weiter fleißig die Europameisterschaft der unter 21-jährigen. Beim Spiel der deutschen Mannschaft ist erneut das ZDF dabei, wieder kommentiert hier Oliver Schmidt.

Euch eine schöne Woche!

 

N’Abend allerseits!

Danke, Dennis, ich freue mich wirklich über den Klassenverbleib des SC Paderborn in der 3. Liga. Natürlich schade für alle Anhänger des TSV 1860 München, denn die Fans können für die Misere des Clubs am wenigsten. Aus Paderbroner Sicht steigt die Hoffnung, dass Trainer Steffen Baumgart und Sportdirektor Markus Krösche die Notsignale der vergangenen Saison erkannt haben und den SCP wieder in die richtige Richtung lotsen. Die abgelaufende Spielzeit hat aber auch gezeigt: Ohne Wilfried Finke geht’s in Paderborn offenbar nicht. Das wird eine interessante Zukunft. Dank der Telekom lassen sich in der kommenden Saison alle Partien der 3. Liga live im TV verfolgen.

In dieser Woche gab es passenderweise die ersten Infos der Telekom zu den Übertragungen der 3. Liga. Wie schon beim Basketball und Eishockey können Telekom-Kunden die 3. Liga zunächst mal kostenlos sehen. Die Telekom wird alle 380 Partien live übertragen. Bis zu 120 Begegnungen wird es in der kommenden Saison noch im Ersten und den Dritten zu sehen geben. Auch an den Zusammenfassungen in der Sportschau ändert sich nichts. Das Telekom-Angebot gibt es via Entertain sowie Online und über diverse Apps für alle möglichen Endgeräte zu sehen. Auch die ersten Namen hat die Telekom rausgehauen: MDR-Mann Eik Galley, der schon in Sachen Eishockey für die Telekom unterwegs ist, meldet sich künftig auch bei der 3. Liga. Dazu kommen Markus Höhner und der frisch bei Sky ausgeschiedene und neue RTL-Moderator Thomas Wagner. Anett Sattler wird ebenfalls am Spielfeldrand stehen. Los geht’s schon in etwas mehr als einem Monat!

Unterdessen sind die Champions-League-Rechte neu vergeben worden – ihr dürftet es mitbekommen haben. Aber der Saison 2018/19 gibt es die Königsklasse nur noch bei Sky und DAZN. Regulär wird es keine Partien mehr im Free TV geben. Die neue Konstellation aus Sky und DAZN wird hochkompliziert sein. Mit genauen Auswahlverfahren und Minutenbeschränkungen werden die Partien untereinander aufgeteilt. Genauer weiß das allesaussersport.de.

Die Ansetzungen vom 16. Juni 2017 bis 19. Juni 2017

FIFA Confederations Cup, Gruppenphase, 1. Spieltag

Samstag, 17. Juni 2017 ab 16.05 Uhr (ARD)

Russland – Neuseeland (17.00 Uhr)

  • ARD: Tom Bartels

Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel; Experte: Mehmet Scholl

Sonntag, 18. Juni 2017, ab 16.55 Uhr (Sport1)

Portugal – Mexiko (17.00 Uhr)

  • Sport1: Franz Büchner

ab 19.55 Uhr (ZDF)

Kamerun – Chile (20.00 Uhr)

  • ZDF: Claudia Neumann

Moderation (ZDF): Jochen Breyer; Experte: Sebastian Kehl

Montag, 19. Juni 2017 ab 16.15 Uhr (ZDF)

Australien – Deutschland (17.00 Uhr)

  • ZDF: Béla Réthy

Moderation (ZDF): Jochen Breyer; Experte: Sebastian Kehl


UEFA U21-EM, Gruppenphase, 1. & 2. Spieltag

Freitag, 16. Juni 2017 ab 17.55 Uhr (Sport1)

Schweden – England (18.00 Uhr)

  • Sport1: Hajo Wolff

ab 20.40 Uhr (Sport1)

Polen – Slowakei (20.45 Uhr)

  • Sport1: Hartwig Thöne

Samstag, 17. Juni 2017 ab 17.55 Uhr (Sport1)

Portugal – Serbien (18.00 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

ab 20.40 Uhr (Sport1)

Spanien – Mazedonien (20.45 Uhr)

  • Sport1: Hajo Wolff

Sonntag, 18. Juni 2017 ab 17.45 Uhr (ZDF)

Deutschland – Tschechien (18.00 Uhr)

  • ZDF: Oliver Schmidt

Moderation (ZDF): Jochen Breyer & Anna Kraft; Experte: Sebastian Kehl

ab 20.40 Uhr (Sport1)

Dänemark – Italien (20.45 Uhr)

  • Sport1: Hajo Wolff

Montag, 19. Juni 2017 ab 17.55 Uhr (Sport1)

Slowakei – England (18.00 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

ab 20.40 Uhr (Sport1)

Polen – Schweden (20.45 Uhr)

  • Sport1: Hartwig Thöne

Fußball International

Samstag, 17. Juni 2017

Chinese Super League, 13. Spieltag: Guizhou Hengfeng Zhicheng – Guangzhou Evergrande (09.30 Uhr)

  • sportdigital: Arne Malsch

MLS, 16. Spieltag: New York City FC – Seattle Sounders FC (19.05 Uhr)

  • Eurosport 2: ???

Primera Division, ARG, 28. Spieltag: CA Aldosivi – Boca Juniors (22.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Sonntag, 18. Juni 2017

Chinese Super League, 13. Spieltag: Guangzhou RF – Shanghai SIPG FC (13.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Primera Division, ARG, 28. Spieltag: CA River Plate – Racing Club (22.15 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

MLS, 16. Spieltag: Philadelphia Union – New York Red Bulls (ca. 23.05 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

U17-Bundesliga, Finale

Sonntag, 18. Juni 2017, ab 12.55 Uhr (Sport1)

FC Bayern München – Werder Bremen (13.00 Uhr)

  • Sport1: ???

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Es geht los! Wer in diesem Sommer welches Turnier kommentiert, steht schon länger fest. Nun sehen wir auch die konkreten Belegungen: An diesem Wochenende bekommt das ZDF sowohl beim Confed Cup als auch bei der U21-EM die Partien mit deutscher Beteiligung. Bei den Junioren wird sich wie geplant Oliver Schmidt melden. In Russland kommt Béla Réthy als ranghöchster Kommentator des Zweiten natürlich zum Zug. Um den Rest kümmern sich dieser Tage Tom Bartels und Claudia Neumann.

Sport1 übernimmt die öffentlich-rechtlichen Reste. Dabei sind die Kommentatoren auch klar auf die Turnier aufgeteilt. Franz Büchner wird sich mit Kollegen ausschließlich den Confed Cup kommentieren und dabei auch in Zusammenfassungen zu Wort kommen. Die U21-Besetzung ist dagegen ironischerweise deutlich älter. Die Routiniers Hajo Wolff und Oliver Forster kommen gemeinsam mit „Haddi“ Thöne zum Einsatz.

Sportdigital hat Fußball aus China und Argentinien zu bieten: vier Spiele, vier Kommentatoren!

Euch allein ein schönes Wochenende!

N’Abend allerseits!

Der Sport ist manchmal so undurchschaubar und unberechenbar. Nachdem der SC Paderborn ja eigentlich bereits historisches vollbracht hat und in Rekordzeit von der Erstklassigkeit den Fahrstuhl in die Regionalliga genommen hat, kommt es jetzt doch anders. Da 1860 München den Gang von der Zweiten Liga in die Regionalliga antritt, darf der SC Paderborn in der kommenden Saison sich noch einmal in der 3. Liga versuchen. Das ist aber glaube ich auch rekordverdächtig oder? In Einem Monat von Liga 2 in Liga 4. Nicht schlecht, liebe Löwen. Ich bleibe bei meiner Meinung: Hasan Ismaik muss weg! Ich kenne jetzt einen Paderborn-Anhänger, der sich über jene Meldung freut: Also Frederik, freue dich! ;)

Die Ansetzungen vom 09. Juni 2017 bis zum 12. Juni 2017

European Qualifiers

Freitag, 09. Juni 2017 ab 20.15 Uhr (RTLNitro)

Schweden – Frankreich (20.45 Uhr)

  • RTLNitro: Stefan Fuckert

Moderation (RTLNitro): Markus Kavka, Experte: Steffen Freund

Samstag, 10. Juni 2017 ab 20.05 Uhr (RTL)

Deutschland – San Marino (20.45 Uhr)

  • RTL: Marco Hagemann

Moderation (RTL): Laura Wontorra, Experte: Jens Lehmann


U20 – Weltmeisterschaft der Herren

Sonntag, 11. Juni 2017

Spiel um Platz 3: Uruguay – Italien (08.30 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Finale: Venezuela – England (12.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Fußball International

Samstag, 10. Juni 2017

Major League Soccer, 15. Spieltag: Chicago Fire –  Atlanta United (22.00 Uhr)

  • Eurosport 2: ???

Auslosungen

Sonntag, 11. Juni 2017 ab 17.50 Uhr (ARD)

DFB Pokalauslosung zur 1. Hauptrunde

  • ARD: Alexander Bommes & Reinhard Grindel

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Nach Dänemark folgt San Marino. Für RTL meldet sich an diesem Wochenende wieder Laura Wontorra, da Florian König bekanntermaßen in Kanada ist. Tags zuvor hat RTLNitro bereits Fußball im Angebot, hier melden sich die wohlbekannten Stimmen.

Die U20-WM  der Herren biegt auf die Zielgeraden ein, leider ist dies für Eurosport mal wieder ein Grund, uns keine Ansetzungen zu  schicken. Schade. Gleiches gilt leider auch für die MLS.

Echt jetzt? Die losen schon wieder? Kommt ein bisschen plötzlich. Die ARD überträgt die Auslosung, Alexander Bommes darf sich scheinbar keine Sommerpause erlauben. Außerdem ist DFB-Präsident Reinhard Grindel zu Gast.

Euch ein tolles Wochenende!

 

N’Abend allerseits!

Die alte Saison ist rum, jetzt wartet eine mit Fußball gefüllte Sommerpause und dann startet auch schon ganz bald die neue Spielzeit. Mit ihr beginnt auch eine neue TV-Rechteperiode und wie eure Diskussionen in den Kommentaren zeigen, kann Fußball-Deutschland auch weiter nicht genug Fußball im Fernsehen bekommen. Was ändert sich also?

Es laufen nicht mehr alle Pay-TV-Spiele bei Sky. Eurosport 2 wird künftig die Freitagsspiele zeigen sowie die vereinzelten Partien am Sonntagmittag (13.30 Uhr) sowie am Montagabend (20.30 Uhr). Sky-Kunden werden diese Begegnungen – Stand heute – jedoch nicht so ohne Weiteres sehen können. Sky und Eurosport-Mutter Discovery haben zwar eine Vereinbarung über eine weitere Zusammenarbeit erzielt, diese schließt die Bundesliga jedoch noch explizit aus. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Ausgang jedoch ungewiss. Ganz sicher wird es die Spiele im Eurosport Player geben. Auch im Free TV ändert sich etwas: Das ZDF übernimmt die Spiele von der ARD (Eröffnungsspiele, eine Partie vor Weihnachten, Relegation, Supercup).

Bei den Zusammenfassungen ändert sich (fast) nichts: Am Samstag bleiben Sportschau und Sportstudio, die Rechte für den Sonntag bleiben ebenfalls bei der ARD. Auch Bundesliga Pur samt Doppelpass am Sonntagmorgen bleiben erhalten. Neu ist die Bundesliga-Show am Montagabend auf RTL Nitro mit Laura Wontorra und Thomas Wagner. Die Online-Zusammenfassungen wandern von Bild.de zu DAZN. Sport1.fm ist zudem Geschichte. Das Online-Radion übernimmt künftig Amazon.

Einige Veränderungen gibt es auch oberhalb des Unterhauses: Sport1 verliert die zweite Liga komplett an Sky. Die Zusammenfassungen laufen künftig bei Sky Sport News HD, das Montagsspiel gibt es voraussichtlich nur noch im Pay TV. Erstmals gibt es ab der Saison 2017/18 auch alle Spiele der 3. Liga in voller Länge live zu sehen. Die Telekom startet hierzu – wie schon beim Basketball und Eishockey – ein neues Angebot.

Die Ansetzungen vom 06. Juni 2017 bis 08. Juni 2017

Testländerspiele

Dienstag, 06. Juni 2017 ab 20.15 Uhr (ZDF)

Dänemark – Deutschland (20.45 Uhr)

  • ZDF: Béla Réthy

Moderation (ZDF): Jochen Breyer; Experte: Sebastian Kehl

Mittwoch, 07. Juni 2017 ab 20.35 Uhr (Sky Sport News HD)

Italien – Urugauy (20.45 Uhr)

  • SSNHD: Stefan Hempel

U20-Weltmeisterschaft, Halbfinale

Donnerstag, 08. Juni 2017, ab 09.45 Uhr (Eurosport 1)

Uruguay – Venezuela 10.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

ab 12.45 Uhr (Eurosport 2)

Italien – England (13.00 Uhr)

  • Eurosport 2: ???

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Vor dem Confed Cup testen die jungen Wilden von Jogi Löw in Dänemark. Es moderiert das angenehme Duo Jochen Breyer und Sebastian Kehl. Béla Réthy darf nach dem Champions-League-Finale mit Oliver Schmidt nun wieder ran. Dazu gibt’s die Halbfinals der U20-WM bei den Eurosport-Sendern – natürlich auch via Sky.

Schöne Woche euch!

N’Abend allerseits!

Noch steht die endgültige Entscheidung zwar aus, wenn es jedoch nach ZDF-Intendant Thomas Belutt geht, wird es ab Sommer 2018 keine Champions-League mehr im Free-TV zu sehen geben. Das ZDF sagt, sie sind bis zuletzt an die Schmerzgrenze gegangen, um zu verhindern, dass die Königsklasse vollständig zum Pay-TV wandert. Traurig, aber wohl war. Auch in der Europa-League ist noch nichts offiziell, hier soll ja angeblich RTL der Favorit sein und Sport1 somit die Rechte entnehmen. Mal schauen.

Die letzte Umfrage ist beendet. Die Frage war ja, was nun eure Highlights in der Sommerpause sind. Überraschenderweise haben wir dieses Mal Zwei Sieger. 20,53% von euch freuen sich auf die gemeinsamen Abende mit Kumpels im Biergarten, wiederum 20,53% können auch in der Sommerpause nicht ohne das runde Leder und freuen sich auf den Confed-Cup in Russland. Danke fürs abstimmen. Nun wird es spannend: Wir ziehen in den kommenden Umfragen eine Bilanz über die vergangene Saison. Frage Nummer 1: Wer ist euer Sky-Kommentator der vergangenen Saison? Wer hat euch am besten gefallen? Teilt es uns Hier mit!

Die Ansetzungen vom 02. Juni 2017 bis 05. Juni 2017

UEFA Champions League, Finale

Samstag, 03. Juni 2017 ab 20.00 Uhr (Sky) bzw. 20.25 Uhr (ZDF)

Juventus Turin – Real Madrid (20.45 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel); Marcel Meinert (UHD)
  • ZDF: Oliver Schmidt

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann; Experte: Lothar Matthäus
Moderation (ZDF): Oliver Welke; Experte: Oliver Kahn


Fußball International

Freitag, 02. Juni 2017

Chinese Super League, 12. Spieltag: Tianjin Teda – Shanghai Shenhua (ca. 13.35 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Samstag, 03. Juni 2017

Chinese Super League, 12. Spieltag: Shandong Luneng – Tianjin Quanjian (ca. 13.35 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Sonntag, 04. Juni 2017

Primera Divison ARG, 27. Spieltag: CA Lanus – Estudiantes de La Plata (01.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Primera Divison ARG, 27. Spieltag: CA San Lorenzo – CA River Plate (19.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Montag, 05. Juni 2017

Primera Divison ARG, 27. Spieltag: Boca Juniors – CA Independiente (00.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

U20-Weltmeisterschaft, Viertelfinale

Sonntag, 04. Juni 2017, ab 07.45 Uhr (Eurosport 1)

Venezuela – ??? (08.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Montag, 05. Juni 2017, ab 09.45 Uhr (Eurosport 2)

Italien – Sambia (10.00 Uhr)

  • Eurosport 2: ???

ab 12.45 Uhr (Eurosport 2)

Mexiko – England (13.00 Uhr)

  • Eurosport 2: ???

Benefizspiel

Samstag, 03. Juni 2017, ab 16.45 Uhr (Sport1)

Mertes 96-Freunde – Clemens‘ Werderaner (17.00 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

Moderation (Sport1): Oliver Schwesinger


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Wolff Fuss tritt also in die Fußstapfen von Marcel Reif und darf in diesem Jahr das Champions-League Finale kommentieren. ZDF schickt seine Olli´s nach Wales, Oliver Schmidt darf sein erstes großes Finale kommentieren.

Bei uns ist mittlerweile Sommerpause, in China und in Argentinien dagegen ist der Ligabetrieb im vollem Gange. Sport1+ und Sportdigital sind live dabei.

Auch die U20 WM läuft noch, Deutschland ist in der vergangenen Runde an der Fußball-Großmacht aus Sambia gescheitert. Die Spiele laufen auf Eurosport 2, da auf Eurosport 1 ja zurzeit die French Open laufen. (Auch hier mit überschaubarem Deutschen Erfolg)

Per Mertesacker und Clemens Fritz laden zum kicken ein. Entwickelt es sich eigentlich zum Running Gag, dass die Sender jetzt jeweils ihre Olli´s gemeinsam zu den Partien schicken? Egal, Oliver Forster und Oliver Schwesinger sind dabei.

Euch ein sportliches Wochenende!