N’Abend allerseits!

Zugegebenermaßen: Ich hatte damit nicht mehr gerechnet! Borussia Dortmund hat den FC Bayern München tatsächlich niedergerungen. Für mich als bekennenden Dortmund Fan war das Spiel eine Achterbahn der Gefühle. Erst der Starke Start der Borussen, dann die verdiente Führung. Plötzlich knickt der BVB ein, die Münchner fanden in deren Ferrari plötzlich den Vorwärtsgang, hätten bis zur Halbzeit eigentlich 3:1 führen müssen. Dortmund hatte zu diesem Zeitpunkt vollkommen die Orientierung verloren, irrte wie vom Navi gesteuert durch den eigenen Strafraum, konnte sich zur Pause bei Roman Bürki bedanken. In der Zweiten Hälfte erst einmal das gleiche Bild, Dortmund bekam nichts gebacken. Kurz vor der 70. Minute überlegte ich mir dann schließlich, ob ich nun tatsächlich ins Bett gehen sollte. Nur die Lauten „Robbeeeeeeeen!“ Rufe von Tom Bartels bewahrten mich vor dem Einschlafen. Und Ja, ich habe das Spiel tatsächlich im Erstem geschaut, mein Vater wollte sich Fritz von Thurn und Taxis zu später Stunde nicht mehr antun. Wie dem auch sei, urplötzlich traf Aubameyang. Aus dem Nichts war ich wieder wach! Kurz darauf das 3:2 durch Ousmane Dembele, mein lauter Torjubel führte dazu, dass mich sowohl mein Hund, als auch mein bis dato friedlich schlafender Vater leicht verstört anschauten. Dann die Nachspielzeit, gegen wen spielt der BVB nochmal? Ach ja, die Bayern, also gibt´s 5 Minuten obendrauf. Ich rechnete schon mit dem schlimmstem, aber es blieb beim 3:2. Man spricht von einem, für den Neutralen Zuschauer, spannendem und unterhaltsamen Spiel. Für mich dagegen war es ein Fröhliches Durchgehen sämtlicher Launen. Von Freude bis hin zum Schock, dann das langsame Abfinden mit der Situation, dann der Aufschrei. Es folgte der Laute Jubel und ein Glücksgefühl, in der Nachspielzeit die Sorge, dass doch noch etwas passieren könnte. Und nach dem Abpfiff ließ ich meiner Freude freien Lauf, war zu dem Zeitpunkt überglücklich. Es ist echt faszinierend, was so ein Halbfinale für Emotionen freisetzen kann. Absoluter Wahnsinn! Danke auch an die Bayern für dieses Klasse Spiel. Nach dem Spiel jedoch war auch ich leicht traurig: Philipp Lahm hatte soeben sein Letztes Pokalspiel gespielt, hatte auch den Fehler, der letztlich zum 3:2 führte und stand so kurz nach dem Spiel bei der ARD zum Interview bereit. Man sah ihm wirklich an, wie unwohl es ihm war, dort jetzt stehen zu müssen. Philipp Lahm ist trotz seiner überschaubaren Körpergröße einer der ganz großen im Deutschem Fußball! Der Große Abschied mit einem Double oder gar dem Triple war ihm leider nicht vergönnt. Somit ging ich dann doch eher mit gemischten Gefühlen ins Bett. Wie habt ihr das Spiel gesehen? Wart ihr nach dem Spiel auch so ein Wrack? Lasst uns eure Meinung wissen!

Nun muss ich mich erstmal wieder beruhigen, hier sind die Ansetzungen!

Die Ansetzungen vom 28. April 2017 bis 01. Mai 2017

Bundesliga, 31. Spieltag

Freitag, 28. April 2017 ab 19.30 Uhr (Sky)

Bayer Leverkusen – FC Schalke 04 (20.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (SD/HD), Stefan Hempel (UHD)

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

Samstag, 29. April 2017 ab 14.00 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund – 1. FC Köln (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

Werder Bremen – Hertha BSC (15.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

1. FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Michael Leopold (Konferenz)

SV Darmstadt 98 – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Marc Hindelang (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

RB Leipzig – FC Ingolstadt 04 (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek, Experte: Peter Neururer

Ab 17.30 Uhr (Sky)

VfL Wolfsburg – FC Bayern München (18.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experten: Lothar Matthäus & Christoph Metzelder

Sonntag, 30. April 2017 ab 15.00 Uhr (Sky)

FC Augsburg – Hamburger SV (15.30 Uhr)

  • Sky: Fritz von Thurn und Taxis

Moderation (Sky): Jessika Kastrop

Ab 17.00 Uhr (Sky)

1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt (17.30 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek


2. Bundesliga, 31. Spieltag

Freitag, 28. April 2017 ab 18.00 Uhr (Sky)

1. FC Union Berlin – SV Sandhausen (18.30 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

VfL Bochum – Dynamo Dresden (18.30 Uhr)

  • Sky: Thomas Wagner (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim (18.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher

Samstag, 29. April 2017 ab 12.30 Uhr (Sky)

1. FC Nürnberg – VfB Stuttgart (13.00 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Karlsruher SC – 1. FC Kaiserslautern (13.00 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

DSC Arminia Bielefeld – SpVgg Greuther Fürth (13.00 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

Moderation (Sky): Jens Westen

Sonntag, 30. April 2017 ab 13.00 Uhr (Sky)

Hannover 96 – Fortuna Düsseldorf  (13.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

TSV 1860 München – Eintracht Braunschweig (13.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Jürgen Schmitz (Konferenz)

Erzgebirge Aue – Würzburger Kickers (13.30 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Moderation (Sky): Anna-Sara Lange


Sonstiger Fußball National

Samstag, 29. April 2017

3. Liga,35. Spieltag: Hallescher FC – 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr)

  • MDR: ???

3. Liga, 35. Spieltag: Jahn Regensburg – Holstein Kiel (14.00 Uhr)

  • BR: Florian Eckl & Thomas Hitzlsperger
  • NDR: Jan Neumann

3. Liga, 35. Spieltag: Sportfreunde Lotte – VFL  Osnabrück (14.00 Uhr)

  • WDR: ??? (Konferenz)

3. Liga, 35. Spieltag: VFR Aalen – MSV Duisburg (14.00 Uhr)

  • SWR: ???
  • WDR: ??? (Konferenz)

Moderation (MDR): ???
Moderation  (BR): Markus Othmer
Moderation (NDR): Ben Wozny
Moderation (WDR): ???
Moderation (SWR): ???

Sonntag, 30. April 2017 ab 13.55 Uhr (MDR)

Preußen Münster – FSV Zwickau (14.00 Uhr)

  • MDR: ???

Moderation (MDR): ???

Montag, 01. Mai 2017 ab 20.10 Uhr (Sport1)

Regionalliga Bayern, 30. Spieltag: Wacker Burghausen – SpVgg Unterhaching (20.15 Uhr)

  • Sport1: Jörg Dahlmann

Moderation (Sport1): Martin Quast


Allianz Frauen Bundesliga, 18. Spieltag

Montag, 01. Mai 2017 ab 13.25 Uhr (Sport1)

FC Bayern München – TSG 1899 Hoffenheim (13.30 Uhr)

  • Sport1: Jan Platte

Fußball International

Freitag, 28. April 2017

Sky Bet Championship, 45. Spieltag: Cardiff City – Newcastle United (20.45 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1, 35. Spieltag: Angers SCO – Olympique Lyon (20.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Samstag, 29. April 2017

Chinese Super League, 7. Spieltag: Tianjin Quanjian – Jiangsu Suning (09.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Hyundai A-League, Halbfinale: Sydney FC – Perth Glory (12.00 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Scottish Premiership, Playoffs, 1. Spieltag: Glasgow Rangers – Celtic Glasgow (13.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Sky Bet Championship, 45. Spieltag: Blackburn Rovers – Aston Villa (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke
  • Sport1+: ???

Sky Bet Championship, 45. Spieltag: Brighton and Hove Albion – Bristol City (18.30 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

MAXtv Prva Liga, 31. Spieltag: HNK Rijeka – NK Inter Zapresic (19.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Ligue 1, 35. Spieltag: FC Metz – AS Nancy (21.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Liga NOS, 31. Spieltag: GD Chaves – FC Porto (21.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Sonntag, 30. April 2017

Hyundai A-League, Halbfinale: Melbourne Victory – Brisbane Roar (09.00 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Premjer Liga, 26. Spieltag: ZSKA Moskau – Spartak Moskau (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Arne Malsch

Jupiler Pro League, Playoffs, 6. Spieltag: KV Ostende – Sporting Charleroi (18.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Liga NOS, 31. Spieltag: Sporting Braga – Sporting Lissabon (19.00 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann

Serie A, 34. Spieltag: Inter Mailand – SSC Neapel (20.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Montag, 01. Mai 2017

Jupiler Pro League, Playoffs, 6. Spieltag: FC Brügge – SV Zulte Waregem (18.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Am Freitagabend erwartet Martin Groß in Gelsenkirchen ein Duell zweier Mannschaften, die man vor der Saison eher nicht auf deren aktuellen Rängen erwartet hätte. Macht nichts, Leverkusen gegen Schalke klingt auch so sehr interessant. Am Samstag bekomm ich Wolff Fuss in Dortmund serviert, die anderen Spiele sind soweit „sinnvoll“ besetzt. Michael Born befindet sich in dieser Saison nicht zum ersten mal in Leipzig. Jonas Friedrich ist nach Einwöchiger Abstinenz, er befand sich unter anderem über Ostern in Florenz, wieder zurück. Holger Pfandt bekommt in der Konferenz erneut Darmstadt zu Gesicht, vielleicht ist der Abstieg der Lilien in Liga 2 ja an diesem Spieltag beschlossene Sache. Die Bayern dagegen könnten sich an diesem Spieltag wenigstens die Meisterschaft sichern, Kai Dittmann ist in Wolfsburg vor Ort. Fritz von Thurn und Taxis darf einen richtigen „Abstiegskracher“ am Sonntag kommentieren, Hamburg zu Gast in Augsburg. Den Spieltag darf dieses Mal Tom Bayer abschließen.

Heiko Mallwitz ist am Freitag mal wieder auf Reisen, um genau zu sein geht es nach Berlin. Es lohnt sich ein Blick auf die Konferenz, die klingt nämlich erstklassig. Klaus Veltmann, Holger Pfandt und auch Jonas Friedrich geben sich im Unterhaus die Ehre und können sich bereits auf den Samstag in der Ersten Liga einstimmen. Toni Tomic darf am Samstag mal wieder den VFB kommentieren. Der Mann kommt ganz schön rum in letzter Zeit, in diesem Monat war er ja bereits schon in Dortmund, auch in München (Bei den Bayern!) und nun eben Nürnberg. Martin Groß holt sich in Bielefeld seinen Zweiten Einsatz ab. Der Sonntag kommt ein wenig komisch daher. Während Marcus Lindemann sich am Samstag noch in Mainz befindet, muss er am Sonntag schon in Hannover sein, während Nordlicht Torsten Kunde nach München reisen muss. Auch Christina Graf ist in Aue eine Neue Stimme. Jürgen Schmitz reist nur für diesen einen Tag in der Konferenz nach München.

Auch die 3. Liga nähert sich dem Ende. Merkt man auch an den zahlreichen Übertragungen am kommendem Spieltag. Das Personal ist jedoch ziemlich überschaubar. Jörg Dahlmann darf vor seinem Wechsel zu Sky im Sommer jetzt nochmal die Regionalliga verfolgen. Ist schon interessant zu sehen: Bis zum Sommer noch Regionalliga, in der Zweiten Hälfte des Jahres dann eventuell gar die Champions League. Das wird interessant.

Auch International wird wieder gekickt, bei Sportdigital bedeutet das wieder für einige Personalien: Doppelschichten schieben!

Euch ein Tolles Wochenende! Wetter soll ja nicht allzu schlecht werden!

 

N’Abend allerseits!

Bei Porsche scheinen viele kluge Köpfe zu sitzen. Seit Jahren schafft man es, den Porsche Tennis Grand Prix breitflächig im TV zu positionieren. Natürlich funktioniert das über Geld. Die Sponsorentätigkeiten der Firma Porsche halten sich in Grenzen. Doch in Sachen Tennis engagieren sich die Stuttgarter seit vielen Jahren als Hauptsponsor des Fed-Cup-Teams, also der Damen-Nationalmannschaft. Und immer, wenn im April in der Porsche-Arena Tennis gespielt wird, legt man nochmal einen oben drauf. Dann werden nämlich ordentlich Sendezeiten eingekauft: Den Porsche Tennis-Grand-Prix gibt es in dieser Woche natürlich bei DAZN. Die besitzen die regulären Rechte an der WTA-Tour. Hinzu kommen aber auch Übertragungen bei Sport1, im SWR und bei n-tv! So viel Platz bekommt kein anderes Tennisturnier im deutschen Fernsehen. Was man mit Geld alles machen kann…

Während DAZN und der SWR nachmittags Live-Spiele übertragen, steigt Sport1 abends mit einer Live-Partie ein (Elmar Paulke kommentiert). Dazu kommt am Abend ein halbstündiges Magazin, für das man Sascha Bandermann extra nach Stuttgart schickt. Ein halbstündiges Format gibt es auch bei n-tv. Wer das produziert und wie das am Ende aussieht, weiß ich nicht. Was ich aber weiß: Das ist ziemlich gutes Marketing!

Der Fußball hat das ja sowieso alles nicht mehr nötig…

Die Ansetzungen vom 25. April 2017 bis 27. April 2017

DFB-Pokal, Halbfinale

Dienstag, 25. April 2017, jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

Borussia M’gladbach – Eintracht Frankfurt (20.45 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss
  • ARD: Steffen Simon

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann
Moderation (ARD): Alexander Bommes; Experte: Mehmet Scholl

Mittwoch, 26. April 2017, jeweils ab 20.15 Uhr (Sky & ARD)

FC Bayern München – Borussia Dortmund (20.45 Uhr)

  • Sky: Fritz von Thurn und Taxis
  • ARD: Tom Bartels

Moderation (Sky): Michael Leopold
Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel; Experte: Mehmet Scholl


Fußball International

Dienstag, 25. April 2017

MAXtv Prva Liga, 30. Spieltag: Slaven Belupo – Dinamo Zagreb (18.00 Uhr)

  • Sport1+: Steffen Bohleber

Coupe de France, Halbfinale: Angers SCO – EA Guingamp (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Mittwoch, 26. April 2017

Premjer Liga, 25. Spieltag: FK Orenburg – Zenit St. Petersburg (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Premjer Liga, 25. Spieltag: ZSKA Moskau – Lokomotiv Moskau (18.30 Uhr)

  • sportdigital: Arne Malsch

Coupe de France, Halbfinale: Paris St.-Germain – AS Monaco (21.00 Uhr)

  • Sport1+/Sport1 (2. Hz.): Carsten Fuß

Donnerstag, 27. April 2017

Copa Libertadores, Gruppenphase: Atletico Mineiro – Libertad (00.30 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Jupiler Pro League, Play-offs, 5. Spieltag: RSC Anderlecht – Sporting Charleroi (20.30 Uhr)

  • Sport1+: Rudi Brückner

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Es ist halt nur der DFB-Pokal, das sollte man sich bei dem Blick auf diese Ansetzungen immer vor Augen führen. Deshalb kommentiert Wolff Fuss Gladbach vs. Frankfurt und Fritz von Thurn und Taxis darf bei Bayern vs. Dortmund ran. Für den Blaublüter ist es sicherlich auch nochmal ein Geschenk zum nahenden Ende seiner Karriere. Für Moderator Michael Leopold dürfte es ebenfalls eine kleine Belohnung sein, dass er anstatt Sebastian Hellmann in der Allianz Arena steht. Die ARD macht es – wahrscheinlich auch aufgrund der geringeren Anzahl an Live-Übertragungen anders: Das Duo Bommes/Simon übernimmt den Dienstag, die wohl etwas höher einzusortierende Crew Opdenhövel/Bartels meldet sich aus München.

Beim internationalen Fußball sei auch an dieser Stelle nochmal darauf hingewiesen, dass die zweite Halbzeit des zweiten Halbfinals des französischen Pokals am Mittwoch auch im Free TV bei Sport1 läuft. Wer kommentiert, wissen wir leider noch nicht. Bei sportdigital kümmern sich Jörg Steiger und Arne Malsch um die englische Woche in Russland. Christian Blunck hat seine gewohnte Nachtschicht mit der Copa Libertadores.

Euch allen eine gute Woche!

N’Abend allerseits!

Ich gebe zu: Der Schock sitzt bei mir zumindest nach wie vor tief: Jörg Dahlmann bei Sky, irgendwie kann ich es nicht glauben. Aber gut, es gibt ja zum Glück noch andere Themen.

Für den Deutschen Fußball ist es, nun ja, eine schwierige Woche. Die Bayern fliegen gegen Real Madrid aus der Champions-League, Dortmund tut das selbige Tags darauf gegen den AS Monaco. Die Bayern verzweifeln am Schiedsrichter, Manuel Neuer bricht sich den Fuß und Real hat halt einen Cristiano Ronaldo. Und Dortmund? Liegt nach Zwei Minuten gegen Monaco hinten, schon zu dem Zeitpunkt war meine Laune ziemlich mies. Endstand: 3:1. Die Teams aus dem Ruhrpott spielen irgendwie eine komische Saison. Dortmund spielt eine sensationelle 2. Hälfte gegen  Monaco vor einer Woche, spielt brutal stark gegen Eintracht Frankfurt am vergangenem Wochenende und verschläft nun die gesamte erste Hälfte gegen Monaco. Und Schalke? Die Spielen sowieso eine kuriose Saison. Gewinnen, spielen Überragend, Verlieren, spielen unterirdisch, und so weiter und sofort. Was für ein Bild werden die Schalker wohl heute gegen Ajax abgeben? Mal schauen, ob sie die Deutsche Flagge hochhalten können.

Die Ansetzungen vom 21. April bis zum 24. April 2017

Bundesliga, 30.Spieltag

Freitag, 21. April 2017 ab 19.30 Uhr (Sky)

1. FC Köln – 1899 Hoffenheim (20.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

Samstag, 22. April 2017 ab 14.00 Uhr (Sky)

Hamburger SV – SV Darmstadt 98 (15.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

FC Bayern München – 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

FC Ingolstadt 04 – Werder Bremen (15.30 Uhr)

  • Sky: Markus Gaupp (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Eintracht Frankfurt – FC Augsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

Hertha BSC – VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

Moderation (Sky): Jessika Kastrop, Experte: Marcell Jansen

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund (18.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann; Experten: Lothar Matthäus & Christoph Metzelder

Sonntag, 23. April 2017 ab 15.00 Uhr (Sky)

SC Freiburg – Bayer Leverkusen (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek

Ab 17.00 Uhr (Sky)

FC Schalke 04 – RB Leipzig (17.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (SD/HD), Sven Haist (UHD)

Moderation (Sky): Michael Leopold


2. Bundesliga, 30. Spieltag

Freitag, 21. April 2017 ab 18.00 Uhr (Sky)

1. FC Kaiserslautern – TSV 1860 München (18.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Jürgen Schmitz (Konferenz)

Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli (18.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

SpVgg Greuther Fürth – Dynamo Dresden (18.30 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

Samstag, 22. April 2017 ab 12.30 Uhr (Sky)

Erzgebirge Aue – Hannover 96 (13.00 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

1. FC Heidenheim – Arminia Bielefeld (13.00 Uhr)

  • Sky: Thomas Wagner (Einzelspiel), Jürgen Schmitz (Konferenz)

Sonntag, 23. April 2017 ab 13.00 Uhr (Sky)

Würzburger Kickers – 1. FC Nürnberg (13.30 Uhr)

  • Sky: Andreas Renner (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Eintracht Braunschweig – VfL Bochum (13.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

SV Sandhausen – Karlsruher SC (13.30 Uhr)

  • Sky: Thomas Wagner (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Montag, 24. April 2017 ab 19.45 Uhr (Sport1) bzw. 20.00 Uhr (Sky)

VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin (20.15 Uhr)

  • Sport1: Thomas Herrmann
  • Sky: Klaus Veltmann

Moderation (Sport1): Laura Wontorra, Experte: Peter Neururer
Moderation (Sky): Esther Sedlaczek


Sonstiger Fußball National

Samstag, 22. April 2017

3. Liga, 34. Spieltag: Holstein Kiel – Chemnitzer FC (14.00 Uhr)

  • NDR: Hendrik Deichmann
  • MDR: ??? (Konferenz)

3. Liga, 34. Spieltag: 1. FC Magdeburg – SG Sonnenhof Großaspach (14.00 Uhr)

  • MDR: ??? (Konferenz)

3. Liga, 34. Spieltag: MSV Duisburg – FSV Frankfurt (14.00 Uhr)

  • WDR: ??? (Konferenz)

3. Liga, 34. Spieltag: SC Paderborn – Sportfreunde Lotte (14.00 Uhr)

  • WDR: ??? (Konferenz)

Moderation (NDR): Peter Carstens
Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra
Moderation (WDR): ???

Sonntag, 23. April 2017

Rot-Weiß Erfurt – Preußen Münster (14.00 Uhr)

  • MDR: ??? (Konferenz)

FSV Zwickau – Fortuna Köln (14.00 Uhr)

  • MDR: ??? (Konferenz)

Moderation (MDR): ???


UEFA Youth League, Halbfinale & Finale

Freitag, 21. April 2017 ab 12.55 Uhr (Sport1+)

FC Barcelona – FC Salzburg (13.00 Uhr)

  • Sport1+: Christoph Fetzer

Ab 16.55 (Sport1)

Real Madrid – Benfica Lissabon (17.00 Uhr)

  • Sport1: Hans-Joachim Wolff

Montag, 24. April 2017 ab 16.55 Uhr (Sport1)

Finale (17.00 Uhr)

  • Sport1: Franz Büchner

Allianz Frauen Bundesliga, 17. Spieltag

Sonntag, 23. April 2017 ab 14.45 Uhr (Sport1)

1. FFC Frankfurt – VfL Wolfsburg (14.50 Uhr)

  • Sport1: Christoph Fetzer

Fußball International

Freitag, 21. April 2017

Hyundai A-League, Elimination Final: Brisbane Roar – Western Sydney Wanderers (11.55 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Premjer Liga, 24. Spieltag: FK Ufa – ZSKA Moskau (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Sky Bet Championship, 44. Spieltag: Norwich City – Brighton and Hove Albion (20.45 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1, 34. Spieltag: AS Nancy – Olympique Marseille (20.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Samstag, 22. April 2017

Chinese Super League, 6. Spieltag: Guizhou Zhicheng – Shanghai Shenhua (13.35 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

MAXtv Prva Liga, 29. Spieltag: Dinamo Zagreb – Hajduk Split (15.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Sky Bet Championship, 44. Spieltag: Huddersfield Town – FC Fulham (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke
  • Sport1+: ???

FA Cup, Halbfinale: FC Chelsea – Tottenham Hotspur (18.00 Uhr)

  • Eurosport1: Matthias Stach & Lutz Pfannenstiel

Jupiler Pro League, Playoffs, 4. Spieltag: Sporting Charleroi – SV Zulte Waregem (18.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Ligue 1, 34. Spieltag: Girondins Bordeaux – SC Bastia (20.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Liga NOS, 30. Spieltag: Sporting Lissabon – Benfica Lissabon (21.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Sonntag, 23. April 2017

Hyundai A-League, Elimination Final: Melbourne City – Perth Glory (11.00 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Eredivisie, 32. Spieltag: Vitesse Arnheim – Feyenoord Rotterdam (14.30 Uhr)

  • Sportdigital: Tino Polster

FA Cup, Halbfinale: FC Arsenal – Manchester City (15.45 Uhr)

  • Sportdigital: Marco Hagemann & Lutz Pfannenstiel

Eredivisie, 32. Spieltag: PSV Eindhoven – Ajax Amsterdam (16.45 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1, 34. Spieltag: AS Saint-Etienne – Stade Rennes (17.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Liga NOS, 30. Spieltag: FC Porto – CD Feirense (21.15 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann

Primera Division ARG, 21. Spieltag: CA River Plate – CA Sarmiento (23.15 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Marcus Lindemann begrüßt uns aus Köln zum 30. Spieltag. Das Wort zum Samstag beginnt mal wieder mit Toni Tomic. Letzte Woche Dortmund, diese Woche München. Sein Aufstieg ist unaufhaltsam. Auch Interessant: Kai Dittmann befindet sich in München, darf aber „nur“ in die Konferenz. Auch Aufsteiger Nummer 2, Markus Gaupp, ist an diesem Wochenende bei einem Einzelspiel in Liga 1 zu hören, er befindet sich in Ingolstadt. Roland Evers hat eine etwas längere Fahrt nach Berlin vor sich. Die Konferenz klingt unterhaltsam. Das Duell der Borussen am Abend übernimmt natürlich Wolff Fuss. Am Sonntag bekommt Marcus Lindemann einen Zweiten Einsatz beschert, es geht in den Breisgau nach Freiburg. Den Spieltag darf Martin Groß in Gelsenkirchen abschließen. Auffällig: Mit Fritz von Thurn und Taxis und Jonas Friedrich fehlen am kommendem Wochenende Zwei etatmäßige Erstligakommentatoren.

Martin Groß ist bereits am Freitag im Einsatz, er befindet sich in Düsseldorf. Am Samstag hat Thorsten Kunde eine ziemlich ungewöhnliche Reise nach Aue vor sich, am Sonntag soll er sich bereits wieder in Braunschweig befinden. Straffes Programm. Am Montag darf Klaus Veltmann mal wieder die Mercedes-Benz Arena besuchen, Sport1 schickt Thomas Herrmann ins Ländle.

Die Viertelfinal-Partien der Champions League sind grade erst vorbei, die Youth League dagegen geht bereits in ihr letztes Wochenende. Franz Büchner hat die Ehre, das Finale zu kommentieren.

Bei Sportdigital gibt es am kommendem Wochenende mal wieder einige Doppeleinsätze. Jörg Steiger am Freitag, Karsten Linke und Hannes Herrmann jeweils am Sonntag. Auch der FA Cup biegt auf die Zielgeraden ein. Matthias Stach und Marco Hagemann berichten von den beiden Halbfinalspielen, sie werden von Lutz Pfannenstiel unterstützt.

Euch ein Sportliches Wochenende!

N’Abend allerseits!

So langsam schlägt die kommende Saison schon ihre Schatten voraus – dabei ist die aktuelle Spielzeit noch gar nicht beendet. Sky rüstet sich bekanntlich für die kommende Saison mit Hansi Küpper und Jörg Dahlmann (siehe dazu auch den vergangenen Eintrag sowie die heutige Ausgabe von allesaussersport.de). Nicht mehr bei Sky sein wird in der nächsten Saison Thomas Wagner, der zu RTL wechselt und bei RTL Nitro die Bundesliga am Montagabend präsentieren wird. Er wird gemeinsam mit Laura Wontorra ein Team bilden, die von Sport1 kommt. Wontorra hatte ja erst vor einigen Tagen beim Länderspiel ihren ersten Sport-Auftritt für die RTL-Gruppe. Ende Mai wird man Wontorra schon wieder bei RTL Nitro sehen können: Am 25. Mai startet das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, bei dem der kleine RTL-Bruder wieder einen Sende-Weltrekord aufstellen will. Laura Wontorra ist dann als Reporterin an der Strecke mit dabei.

Die Ansetzungen vom 18. April 2017 bis 20. April 2017

UEFA Champions League, Viertelfinale, Rückspiele

Dienstag, 18. April 2017, ab 19.30 Uhr (Sky)

Real Madrid – FC Bayern München (20.45 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

Leicester City – Atlético Madrid (20.45 Uhr)

  • Sky: Marcel Meinert (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann; Gäste: Ottmar Hitzfeld, Matthias Sammer, Bernd Schuster, Robert Pölzer (Chefredakteur „BUNTE“) & Erik Meijer

Mittwoch, 19. April 2017, ab 19.30 Uhr (Sky) bzw. ab 20.25 Uhr (ZDF)

AS Monaco – Borussia Dortmund (20.45 Uhr)

  • Sky: Fritz von Thurn und Taxis (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)
  • ZDF: Béla Réthy

FC Barcelona – Juventus Turin (20.45 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Moderation (Sky): Michael Leopold; Gäste: Marcell Jansen, Christoph Kramer, Clemens Fritz und Moritz Leihkamm („Bild” Dortmund) & Erik Meijer
Moderation (ZDF): Oliver Welke; Experte: Oliver Kahn


UEFA Europa League, Viertelfinale, Rückspiele

Donnerstag, 20. April 2017, ab 20.30 Uhr (Sky) bzw. ab 19.00 Uhr (Sport1)

FC Schalke 04 – Ajax Amsterdam (21.05 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)
  • Sport1: Markus Höhner

Manchester United – RSC Anderlecht (21.05 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Konferenz)

Besiktas Istanbul – Olympique Lyon (21.05 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Konferenz)

KRC Genk – Celta Vigo (21.05 Uhr)

  • Sky: Stefan Hempel (Konferenz)

Moderation (Sky): Britta Hofmann
Moderation (Sport1): Oliver Schwesinger & Laura Wontorra


Copa Libertadores, Gruppenphase

in der Nacht zu Donnerstag, 20. April 2017, ab 02.40 Uhr (sportdigital)

Santa Fe – Santos (02.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Es ist wie so oft im Viertelfinale der Champions League: Auf die Überraschungen in den Hinspielen folgt das zu Erwartende in den Rückspielen. Wolff Fuss und Kai Dittmann nehmen sich natürlich dem Rückspiel zwischen Real und den Bayern an. Fritz von Thurn und Taxis taucht auch wieder auf und ist entsprechend beim BVB im Einzelspiel zugegen. Martin Groß rutscht rüber in die Konferenz dieser Partie. Ist er im Moment die Nummer vier der Hierarchie? Auf Marcel Meinert, Andreas Renner, Klaus Veltman und Holger Pfandt warten ebenfalls tolle Aufgaben. Auch beim ZDF folgen Béla Réthy und Oliver Welke auf Oliver Schmidt und Jochen Breyer.

Gleiches gilt auch immer für die Europa League: Hier kommt Kai Dittmann rüber zum Schalker Einzelspiel. Martin Groß bleibt seinem Posten in der Konferenz treu. Das gilt auch für Stefan Hempel, der in dieser Woche zudem beim Tennis im Einsatz ist. Holger Pfandt und Klaus Veltman bekommen ihren zweiten Einsatz.

Für sportdigital hat Christian Blunck mal wieder Nachtschicht.

Euch allen eine gute Woche!

N’Abend allerseits!

Die Nachricht zuerst: Hansi Küpper und Jörg Dahlmann wechseln zu Sky!

Ich probiere es zunächst mal objektiv zu analysieren. Kommen diese Verpflichtungen überraschend? Nein! Schocken sie einen trotzdem? Ja! Sky war mal das Besondere. Von dieser Unternehmensstragie sind sie in Unterföhring aber schon lange abgerückt. Die Bundesliga sollen alle sehen können, Sky soll jeder kennen und jeder soll mal schön sein Geld hergeben. Der Wechsel von Sky Sport News HD hat die Richtung deutlich gemacht, die sich seit vielen Jahren abzeichnete. Sky wird boulevardesker, Sky wird mehr Mainstream, Sky will gar nicht nur berichten, sondern Sky will unterhalten. Und über Unterhaltung und Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Wenn du seichte Unterhaltung und Stammtischparolen haben willst und den Zuschauer nicht überfordern willst, dann verzichtest du halt lieber auf den harten Sportjournalismus. Dann ist es ja auch gar nicht schlimm, wenn Marcel Reif nicht weitermachen will und Jan Henkel lieber zu Eurosport geht. Weil dann kannst du ja Frank Buschmann, Jörg Wontorra und Jörg Dahlmann holen. Aus Sicht des Unternehmens und der Führungsköpfe im Sportbereich ist das durchaus nachvollziehbar. Sky will und muss Geld verdienen und wirtschaftet im Moment so gut wie noch nie. Die Strategie geht auf, den Leuten gefällt das.

Jetzt mal etwas subjektiver: Kannste so machen, ist dann aber halt auch scheiße! Dass mein Interesse an der Bundesliga seit Jahren zurückgeht, hängt auch mit Sky zusammen. Mit interessiert das so nicht mehr. Ich will nicht berieselt werden, ich will Journalismus in der Berichterstattung. Vielleicht bin ich damit mittlerweile zur Ausnahme geworden. Vielleicht ist im Bundesliga-Zirkus auch einfach alles erzählt und berichtet worden und deshalb gibt es jetzt eben mehr Zirkus als Bundesliga. Ist dann halt so, muss ich mir ja nicht angucken. Ich finde das nicht nur schade, ich finde das auch bedenklich. Gerade in diesem Moment, in dem der Journalismus um seine Glaubwürdigkeit kämpfen muss. Aber wenn den Zuschauern auch kein Journalismus mehr angeboten wird, sollte sich auch niemand wundern, wenn die Rufe der Dummen immer lauter werden.

Dass ich zumindest nicht ganz allein bin, hat mir in dieser Woche ein exzellenter Podcast gezeigt. André Voigt spricht in seinem Basketball-Podcast „Got Nexxt!“ nicht nur über Basketball, sondern auch ganz viel über Journalismus und Basketball in den Medien. Lohnt sich!

Die Ansetzungen vom 14. April bis 17. April 2017

Bundesliga, 29. Spieltag

Samstag, 15. April 2017 ab 14.00 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Michael Leopold (Konferenz)

1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

FC Augsburg – 1. FC Köln (15.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

RB Leipzig – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

VfL Wolfsburg – FC Ingolstadt 04 (15.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Bayer Leverkusen – FC Bayern München (18.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation: Sebastian Hellmann, Expertentisch: Lothar Matthäus und Christoph Metzelder

Sonntag, 16. April 2017 ab 15.00 Uhr (Sky)

Werder Bremen – Hamburger SV (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (SD/HD), Markus Gaupp (UHD)

Moderation (Sky): Jessica Kastrop

Ab 17.00 Uhr (Sky)

SV Darmstadt 98 – FC Schalke 04 (17.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltmann

Moderation (Sky): Michael Leopold


2. Bundesliga, 29. Spieltag

Samstag, 15. April 2017 ab 12.30 Uhr (Sky)

Hannover 96 – Eintracht Braunschweig (13.00 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Marcus Gaupp (Konferenz)

1. FC Nürnberg – Erzgebirge Aue (13.00 Uhr)

  • Sky: Karsten Petrzika (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

Sonntag, 16. April 2017 ab 13.30 Uhr (Sky)

1. FC Union Berlin – 1. FC Kaiserslautern (13.30 Uhr)

  • Sky: Thomas Wagner (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

Dynamo Dresden – Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

FC St. Pauli – Würzburger Kickers (13.30 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Karsten Petrzika (Konferenz)

VfL Bochum – SpVgg Greuther Fürth (13.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Stefan Hempel (Konferenz)

TSV 1860 München – SV Sandhausen (13.30 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Sven Haist (Konferenz)

Karlsruher SC – 1. FC Heidenheim (13.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Montag, 17. April 2017 ab 19.45 Uhr (Sport1) bzw. 20.00 Uhr (Sky)

DSC Arminia Bielefeld – VfB Stuttgart (20.15 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic
  • Sport1: Hansi Küpper

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek
Moderation (Sport1): Laura Wontorra; Experte: Pele Wollitz


Sontiger Fußball National

Samstag, 15. April 2017

3. Liga, 33. Spieltag: Hansa Rostock – 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr)

  • NDR: Wilfried Hark (Einzelspiel)
  • MDR: Torsten Püschel (Konferenz)

3. Liga, 33. Spieltag: Rot-Weiß Erfurt – Holstein Kiel (14.00 Uhr)

  • MDR: Andreas Mann (Konferenz)

3. Liga, 33. Spieltag: Hallescher FC – MSV Duisburg (14.00 Uhr)

  • MDR: Markus Herwig (Konferenz)
  • WDR: ??? (Konferenz)

3. Liga, 33. Spieltag: Sportfreunde Lotte – FSV Zwickau (14.00 Uhr)

  • WDR: ??? (Konferenz)

3. Liga, 33. Spieltag: VfR Aalen – SC Paderborn (14.00 Uhr)

  • WDR: ??? (Konferenz)

Moderation (NDR): Ben Wozny
Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra
Moderation (WDR): ???

Montag, 17. April 2017

Regionalliga Südwest, 33. Spieltag: Waldhof Mannheim – 1. FC Saarbrücken (13.15 Uhr)

  • Sport1: Jörg Dahlmann

Moderation (Sport1): Martin Quast

Regionalliga Südwest, 33. Spieltag: Hessen Kassel – TuS Koblenz (17.45 Uhr)

  • Sport1: Jan Platte

Moderation (Sport1): Nele Schenker


Fußball International

Samstag, 15. April 2017

Chinese Super League, 5. Spieltag: Tianjin Quanjian – Shanghai SIPG FC (ca. 13.35 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

Primera Division ARG, 20. Spieltag: Newells Old Boys – Estudiantes (15.00 Uhr)

  • sportdigital: ???

Serie A, 32. Spieltag: CFC Genua – Lazio Rom (15.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Ligue 1, 33. Spieltag: AS Monaco – Dijon FCO (21.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

MLS, 7. Spieltag: Orlando City SC – Los Angeles Galaxy (ca. 21.05 Uhr)

  • Eurosport 2: ???

Liga NOS, 29. Spieltag: Sporting Braga – FC Porto (21.30 Uhr)

  • sportdigital: Marcus Radefeld

Sonntag, 16. April 2017

Hyundai A-League, 27. Spieltag: Perth Glory – Melbourne City (11.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Scottish Premiership, 33. Spieltag: Ross County – Celtic Glasgow (13.30 Uhr)

  • Sport1+: ???

Eredivisie, 31. Spieltag: Feyenoord Rotterdam – FC Utrecht (14. 30 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

Eredivisie, 31. Spieltag: Ajax Amsterdam – SC Heerenveen (16.45 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Jupiler Pro League, Play-offs, 3 . Spieltag: KV Ostende – RSC Anderlecht (18.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Premjer Liga, 23. Spieltag: Spartak Moskau – Zenit St. Petersburg (19.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1, 33. Spieltag: Olympique Marseille – AS St.-Etienne (21.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Montag, 17. April 2017

Jupiler Pro League, Playoffs, 3. Spieltag: Zulte Waregem – FC Brügge (14.30 Uhr/Live-Einsetieg 14.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Sky Bet Championship, 43. Spieltag: FC Fulham – Aston Villa (15.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Sky Bet Championship, 43. Spieltag: Derby County – Huddersfield Town (18.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger
  • Sport1+: ???

U19-Testländerspiel

Montag, 17. April 2017, ab 17.45 Uhr (Eurosport 1 & 2)

Deutschland – Dänemark (18.00 Uhr)

  • Eurosport 1 & 2: ???

Moderation (Eurosport 1 & 2): ???


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Mal wieder gehört Toni Tomic der erste Satz der Analyse – zurecht. Tomic berichtet am Samstag vom Einzelspiel BVB vs. Eintracht Frankfurt. Tomic steigt und steigt in der Hierarchie. Das ist schon beachtlich, wenn man sieht, dass Marcus Lindemann etwa parallel bei Mainz vs. Hertha im Einsatz ist. Etwas ungewohnt kommen auch die Einsätze von Tom Bayer in Hoffenheim und Michael Born in Leipzig daher. Die Konferenz ist stark besetzt. Kai Dittmann und Wolff Fuss verteilen sich natürlich auf die einzelnen Partien am Samstagabend und Sonntagnachmittag. Fuss übernimmt das Nord-Derby – sonst immer ein klassischer Fall für Fritz von Thurn und Taxis. Klaus Veltman hat als einziger Kommentator an diesem Wochenende zwei Einsätze im Oberhaus.

Mal wieder ein bisschen ungewohnt in der zweiten Liga: Karsten Petrzika ist eher im Süden unterwegs, dafür sind Thomas Wagner und Jürgen Schmitz im Osten der Republik im Einsatz. Für die große Sonntags-Konferenz rutschen natürlich gleich mehrere Sky-Leute vom Samstag herüber.

Sport1 zeigt am Ostermontag gleich zwei Partie aus der Regionalliga Südwest. Jörg Dahlmann startet seine Amateur-Abschiedstour in Mannheim. Die Begegnung in Kassel übernimmt das das Frauenfußball-Duo Platte/Schneker.

Und dann hat sportdigital noch eine Überraschung in Petto: Marcus Radefeld sitzt für den Hamburger Sender erstmals live am Mikro. Bisher war Radefeld eher im Kosmos von Sport1 oder DAZN unterwegs.

Frohe Ostern und beruhigt euch!