[Kommentatorenblog #591] – Die große Enttäuschung

Montag , 22, September 2014 Leave a comment

N’Abend allerseits!

Zumindest einer dürfte maßlos enttäuscht sein. Wilfried Finke nämlich, der Präsident des SC Paderborn 07. Finkes Forderung nach Veröffentlichung des Spielplans: „Am fünften Spieltag müssen wir mit zehn Punkten auf dem Konto zum FC Bayern fahren.“ Und was is‘? Der fünfte Spieltag steht vor der Tür und Paderborn hat lächerliche acht Punkte vorzuweisen.

Dennoch ist das, was der SC Paderborn derzeit leistet, kaum in Worte zu fassen. SCP-Trainer Breitenreiter tut das dennoch mit einer Gelassenheit und schier unglaublichen Bodenständigkeit. Die Geschichten, die Breitenreiter vorträgt, sind nicht neu. Der Erkenntnisgewinn nach seinem Auftritt im Sportstudio hielt sich in Grenzen. Verstärkt hat sich aber die Erkenntnis, dass in Paderborn alles stimmt, und dort auch tatsächlich alles so bescheiden, solide, glücklich und zufrieden ist, wie Breitenreiter es nicht müde wird, zu betonen.

Für mich persönlich war es ein famoser Spieltag, die Tabelle hat es direkt mal als Hintergrundbild auf Tablet geschafft: Die Heimat Tabellenerster, das Zuhause Tabellenzweiter. Und so freut sich der ganze Kreis Paderborn derzeit auch mit dem SCP. Nicht nur über die sportlichen Erfolge, sondern auch darüber, dass all der Hohn und Spott, all die angeblichen Provinz-Peinlichkeiten so langsam nicht mehr ausgegraben werden. Im Fokus stehen André Breitenreiter und sein Team und diese Lockerheit, Lässigkeit und Bodenständigkeit.

Wenn Paderborn am Dienstag auf die Bayern trifft, kommentiert nicht Marcel Reif. Roland Evers wird sich für Sky melden. Vor fast genau einem Jahr sagte Marcel Reif im Kommentar eines Bayern-Spiels: „Wenn Manuel Neuer nicht mit dem Druck umgehen kann, Titel gewinnen zu müssen, hätte er auch nach Paderborn gehen können.“ Paderborns Manager Michael Born antwortete im Westfalen Blatt: „Ich habe das nicht gehört. Wenn Marcel Reif kommentiert, stelle ich den Ton immer ab.“ Reif entschuldigte sich später für die Aussagen per Mail beim Blog „Schwarz und Blau“: Seine Formulierung sei „zu flapsig und nicht zu Ende gedacht“ gewesen. Inzwischen dürfte Marcel Reif ganz andere Gedanken zum SC Paderborn zu Ende denken. Mal schauen, wann er den SCP erstmals kommentiert

An diesem Dienstag tritt der Tabellenführer Paderborn in der Allianz Arena beim großen FC Bayern München an. Was dieses Spiel für den Verein, für die Stadt und die Region bedeutet, hat ein guter Freund von mir in einem wunderbaren Satz zusammengefasst. Der eigentliche Bayern-Anhänger antwortete am Samstag auf die Frage, für wen er denn am Dienstag sei, mit: „Blut ist dicker als Weißbier.“

Die Ansetzungen vom 23. September – 25. September 2014

Bundesliga, 5. Spieltag

Dienstag, 23. September 2014, ab 19.00 Uhr (Sky)

Bayern München – SC Paderborn 07 (20.00 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

1899 Hoffenheim – SC Freiburg (20.00 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Werder Bremen – FC Schalke 04 (20.00 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

Eintracht Frankfurt – 1. FSV Mainz 05 (20.00 Uhr)

  • Sky: Marc Hindelang (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)

Moderation (Sky): Jessica Kastrop, Experte: Stefan Effenberg

Mittwoch, 24. September 2014, ab 19.00 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund – VfB Stuttgart (20.00 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

Bayer 04 Leverkusen – FC Augsburg (20.00 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

Borussia M’Gladbach – Hamburger SV (20.00 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

Hannover 96 – 1. FC Köln (20.00 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

Hertha BSC – VfL Wolfsburg (20.00 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Patrick Owomoyela


2. Bundesliga, 7. Spieltag

Dienstag, 23. September 2014, ab 17.00 Uhr (Sky)

SpVgg Greuther Fürth – VfR Aalen (17.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

FC St. Pauli – Eintracht Braunschweig (17.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Karsten Petrzika (Konferenz)

FC Ingolstadt – Erzgebirge Aue (17.30 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

SV Sandhausen – TSV 1860 München (17.30 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Moderation (Sky): Jens Westen

Mittwoch, 24. September 2014, ab 17.00 Uhr (Sky)

1. FC Kaiserslautern – Union Berlin (17.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

1. FC Heidenheim – 1. FC Nürnberg (17.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

RB Leipzig – Karlsruher SC (17.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Karsten Petrzika (Konferenz)

SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt (17.30 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Moderation (Sky): Anna-Sara Lange

Donnerstag, 25. September 2014, ab 19.45 Uhr (Sky) bzw. 20.00 Uhr (Sport1)

VfL Bochum – Fortuna Düsseldorf (20.15 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich
  • Sport1: Markus Höhner

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek
Moderation (Sport1): Laura Wontorra


Fußball International

Dienstag, 23. September 2014

Ligue 1: Stade Reims – Olympique Marseille (19.00 Uhr)

  • Sport1+: Marcus Radefeld

Capital One Cup (3. Runde): FC Liverpool – FC Middlesbrough (20.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Ligue 1: Stade Rennes – FC Toulouse (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Franz Büchner

Mittwoch, 24. September 2014

Ligue 1: HSC Montpellier – AS Moncao (19.00 Uhr)

  • Sport1+: Christian Glück

Capital One Cup (3. Runde): Tottenham Hotspur – Nottingham Forest (20.45 Uhr)

  • sportdigital: Arne Malsch

Serie A: FC Parma – AS Rom (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Alexander Ibenhain

Donnerstag, 25. September 2014

Serie A: Lario Rom – Udinese Calcio (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Ralf Bosse

 Frauen-Bundesliga, 4. Spieltag

Mittwoch, 24. September 2014, ab 17.45 Uhr (Eurosport)

VfL Wolfsburg – FC Bayern München (18.00 Uhr)

  • Eurosport: Matthias Stach

Moderation (Eurosport): Daniel Lerche


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblog behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Englische Woche und wir müssen Marcel Reif und Fritz von Thurn und Taxis als fehlend eintragen. Dafür Roland Evers beim Topspiel in der Allianz Arena. Und ebenfalls wohl eine Folge der fehlenden Namen: Ulli Potofski darf nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder in der ersten Liga ran. Am Dienstagabend kommentiert er Hoffenheim vs. Freiburg. Torsten Kunde bleibt im Norden; aus Bremen melden sich ebenfalls Jessica Kastrop und Stefan Effenberg. Wenig überraschend zudem der Einsatz von Marc Hindelang beim Rhein-Main-Derby zwischen Frankfurt und Mainz. Die Partie hätte auch zu Klaus Veltman gepasst, und so darf er immerhin in der Konferenz ran. Ansonsten stehen Bayern vs. Paderborn mit Wolff Fuss und Werder vs. Schalke mit Martin Groß wohl im Fokus der Schalte. Ähnlich selten wie Potofski hören wir Markus Gaupp in der Erstliga-Konferenz.

Der Mittwoch bietet fünf Partien auf. Interessant an der Konferenz ist, dass Marc Hindelang und Roland Evers nach ihren Einzelspielen noch einen zweiten Erstliga-Einsatz haben. Martin Groß bleibt gleich sitzen, für Wolff Fuss rotiert wohl mehr oder weniger Kai Dittmann rein und Andreas Renner wechselt aus der 2. Liga vom Dienstag rüber. Die Einzelspiele alle reichlich regional: Tom Bayer in Gladbach (dort sitzen auch Michael Leopold und Patrick Owomoyela). Ebenfalls im Westen bei Dortmund vs. Stuttgart natürlich Marcus Lindemann. Jonas Friedrich meldet sich aus Leverkusen, Michael Born belässt es bei seinem Einsatz in Hannover. Anders Oliver Seidler: Er kommentiert dienstags St. Pauli vs. Braunschweig und ist am Mittwochabend in Berlin.

Neben Seidler und Renner kümmern sich auch Ulli Potofski  und Torsten Kunde in dieser Woche um beide Ligen. Potofski ist am Mittwochabend auf dem Betzenberg, Kunde in Leipzig, beim einzigen Spiel, das in dieser Woche im östlichen Teil der Republik ausgetragen wird. Das macht sich für zwei weitere Kommentatoren bemerkbar: Heiko Mallwitz ist in Sandhausen und Darmstadt und damit in eher ungewohnten Gefilden unterwegs. Karsten Petrzika sitzt zweimal in der Konferenz. Jürgen Schmitz bekommt ebenfalls zwei Einzelspiele und ist wieder recht weit im Süden tätig. Christina Graf ist beim Einzelspiel in Ingolstadt. Die Konferenzen füllen wie gewohnt Sven Schröter, Marcel Meinert, Toni Tomic und Sascha Roos auf. Den Abschluss bildet Jonas Friedrich, damit der fünfte Kommentator, der „oben und unten“ ran draf, am Donnerstag in Bochum. Da hat er’s ja nicht weit. Für Sport1 sind Laura Wontorra und Markus Höhner beim West-Schlager.

Englische Woche auch in Frankreich, Italien und – natürlich – England. Seltener Gast bei Sport1+ ist Marcus Radefeld. Ihn kennen wir aber noch LIGA total!. Franz Büchner, Christian Glück und Ralf Bosse sind dagegen Stammgäste bei den internationalen Ligen. Bosses Radiokollege Alexander Ibenhain dürfte dagegen erstmalig bei Sport1+ zum Zuge kommen. Er begleitet am Mittwochabend Parma vs. Roma. sportdigital nimmt sich dem englischen Ligapokal an. Christian Blunck und Arne Malsch melden sich.

Und auch die Frauen-Bundesliga kickt unter der Woche. Keine Überraschungen allerdings bei den Ansetzungen: Matthias Stach kommentiert, Daniel Lerche steht am Spielfeldrand.

Schöne Englische Woche!

Please give us your valuable comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.