[Kommentatorenblog #829] – Neue Sportarten braucht das Land!

Donnerstag , 16, Februar 2017 2 Comments

N’Abend allerseits!

Am Samstag ist es soweit: Elmar Paulke gibt sein Debüt als Kommentator von „Schlag den Star“! Um ehrlich zu sein, fiebere ich seinem Debüt entgegen. Kann Paulke mehr als Darts und Tennis? Kann er in der Unterhaltungssparte überzeugen? Paulke hat sich seinen Ruf wahrlich erarbeitet, hat den Dartsport hier in Deutschland mit Sport1 zusammen groß gezogen. Er ist immer nah dran an den großen Stars der Szene, zusammen mit Thomas „Shorty“ Schleifstein bildet er ein aufeinander abgestimmtes Duo, was auch während einem vergleichsweise langweilig Dartspiel zu unterhalten weiß. Aktuell sind sie ja auch wieder gemeinsam im Studio, verfolgen für Sport1 die Premier League Of Darts. Am Samstag hat Paulke also keinen Shorty neben sich sitzen, darf dafür aber schauen, wie sich der „Weltretter“ Tim Bendzko gegen Stefan Kretzschmar schlägt. Ist doch auch was!

Darts hat sich in Deutschland mittlerweile fest etabliert, für Wasserball dagegen gilt das nicht unbedingt! Sport1 wagt einen ersten Schritt, zeigt am Samstag um 20.30 Uhr (also parallel zu Elmar Paulke) ein Spiel der Wasserball Champions League! Es treffen aufeinander: Waspo 98 Hannover und Jug Dubrovnik! Hoffentlich fällt diese Übertragung quotenmäßig nicht ins Wasser, laufen doch zur gleichen Zeit wie erwähnt Schlag den Star und die ewig junge Castingshow DSDS, von dessen Siegern mach nach einem Song nichts mehr hört. Aber das ist ein anderes Thema, dass ist Musik, wir kümmern uns um das runde Leder!

Die Ansetzungen vom 17. Februar 2017 bis 20. Februar 2017

Bundesliga, 21. Spieltag

Freitag, 17. Februar 2017 ab 19.30 Uhr (Sky)

FC Augsburg – Bayer 04 Leverkusen (20.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

Samstag, 18. Februar 2017 ab 14.00 Uhr (Sky)

Hertha BSC – FC Bayern München (15.30 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

1. FSV Mainz 05 – Werder Bremen (15.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

Eintracht Frankfurt – FC Ingolstadt 04 (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

1899 Hoffenheim – SV Darmstadt 98 (15.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Hamburger SV – SC Freiburg (18.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann; Expertentisch: Christoph Metzelder & Lothar Matthäus

Sonntag, 18. Februar 2017 ab 15.00 Uhr (Sky)

Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (SD/HD), Stefan Hempel (UHD)

Moderation (Sky): Jan Henkel

Ab 17.00 Uhr (Sky)

1. FC Köln – FC Schalke 04 (17.30 Uhr)

  • Sky: Fritz von Thurn und Taxis

Moderation (Sky): Thomas Wagner


2 Bundesliga, 21. Spieltag

Freitag, 17. Februar 2017 ab 18.00 Uhr (Sky)

1. FC Heidenheim – VfB Stuttgart (18.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Eintracht Braunschweig – Erzgebirge Aue (18.30 Uhr)

  • Sky: Karsten Petrzika (Einzelspiel), Oliver Seidler (Konferenz)

1. FC Kaiserslautern – SV Sandhausen (18.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

Moderation (Sky): Anna-Sara Lange

Samstag, 18. Februar 2017 ab 12.30 Uhr (Sky)

SpVgg Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf (13.00 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

VfL Bochum – Würzburger Kickers (13.00 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Sven Haist (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Sonntag, 19. Februar 2017 ab 13.00 Uhr (Sky)

Dynamo Dresden – Hannover 96 (13.30 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Karlsruher SC – 1. FC Union Berlin (13.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

Arminia Bielefeld – FC St. Pauli (13.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

Moderation (Sky): Jens Westen

Montag, 20. Februar 2017 ab 19.45 Uhr (Sport1) bzw. 20.00 Uhr (Sky)

TSV 1860 München – 1. FC Nürnberg (20.15 Uhr)

  • Sport1: Thomas Herrmann
  • Sky: Toni Tomic

Moderation (Sport1): Laura Wontorra; Experte: Christian Beeck
Moderation (Sky): Esther Sedlaczek


Fußball National

Samstag, 18. Februar 2017

Allianz Frauen-Bundesliga, 12. Spieltag: SC Freiburg – FC Bayern München (14.00 Uhr)

  • Sport1: Christoph Fetzer

3. Liga, 23. Spieltag: 1. FC Magdeburg – VFL Osnabrück (14.00 Uhr)

  • MDR: Thorsten Püschel
  • NDR: Hendrik Deichmann (Konferenz)

3. Liga, 23. Spieltag: Holstein Kiel – Fortuna Köln (14.00 Uhr)

  • NDR: Jan Neumann (Konferenz)
  • WDR: ??? (Konferenz)

3. Liga, 23. Spieltag: Preußen Münster – Sonnenhof Großaspach (14.00 Uhr)

  • WDR: ??? (Konferenz)

Moderation (MDR): Guido Pierskalla
Moderation (NDR): Ben Wozny
Moderation (WDR): ???
Moderation (Sport1): ???

Sonntag, 19. Februar 2017

3. Liga, 23. Spieltag: Hansa Rostock – Hallescher FC (14.00 Uhr)

  • WDR: ???

Moderation (WDR): ???


Fußball International

Freitag, 17. Februar 2017

Ligue 1, 26. Spieltag: SC Bastia – AS Monaco (20.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Liga NOS, 22. Spieltag: FC Porto – CD Tondela (21.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Samstag, 18. Februar 2017

Hyundai A-League, 20. Spieltag: Western Sydney Wanderers – Sydney FC Hyundai (10.00 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Sky Bet Championship, 33. Spieltag: FC Barnsley – Brighton and Hove Albion (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1, 26. Spieltag: Olympique Marseille – Stade Rennes (17.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Eredivisie, 23. Spieltag: PSV Eindhoven – NEC Nijmegen (19.45 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1, 26. Spieltag: FC Lorient – OGC Nizza (20.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Sonntag, 19. Februar 2017

Eredivisie, 23. Spieltag: Vitesse Arnheim – Ajax Amsterdam (14.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Jupiler Pro League, 27. Spieltag: Standard Lüttich – KAA Gent (14.30 Uhr)

  • Sport1+: ???

Scottish Premiership, 25. Spieltag: FC Dundee – Glasgow Rangers (16.30 Uhr)

  • Sport1+: ???

Eredivisie, 23. Spieltag: ADO Den Haag – Feyenoord Rotterdam (16.45 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Serie A, 25. Spieltag: AS Rom – FC Turin (18.15 Uhr)

  • Sport1+: ???

Jupiler Pro League, 27. Spieltag: KRC Genk – Sporting Charleroi (20.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

Liga NOS, 22. Spieltag: Sporting Braga – Benfica Lissabon (21.15 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann

Montag,20. Februar 2017

Sky Bet Championship, 33. Spieltag: Newcastle United – Aston Villa (21.00 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann
  • Sport1+: ???

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Marcus Lindemann in Augsburg? Auch mal was anderes. Am Samstag fallen gleich mehrere Dinge auf. Zuerst: Wolff Fuss übernimmt mal kein Einzelspiel, befindet sich bei den Bayern in der Konferenz. Somit fällt Jonas Friedrich die Ehre zu, die Bayern in Berlin zu kommentieren. Hätte theoretisch auch ein Job für Michael Born sein können. Theoretisch! Das Nordlicht befindet sich diese Woche in Frankfurt! Letze Woche Leverkusen, diese Woche Frankfurt. Da kommen ein paar Kilometer zusammen. Und weil es so lustig war spielen wir das Spiel gleich weiter: Klaus Veltmann, sonst eigentlich die Nummer 1 Wahl wenn es um Spiele in Hessen geht, reist diese Woche etwas weiter in den Süden nach Sinsheim. Und auch das nächste Nordlicht, nämlich Torsten Kunde, flieht vor der Heimat und landet in Mainz. Einzig und allein Martin Groß in Dortmund ist, aus geographischen Gesichtspunkten, nachvollziehbar. Roland Evers befindet sich nach seinem Ausflug nach Freiburg am vergangenem Sonntag wieder in bekannten Gefilden. Was eventuell ein bisschen überrascht, ist die Tatsache, dass sich Tom Bayer in der Konferenz um den BVB kümmert und nicht Evers. Ansonsten ist Evers in der Konferenz zumeist beim BVB oder bei den Bayern zu hören. Das „Topspiel“ (Bei Aller Liebe zu den Freiburgern: Ernsthaft?) gehört Kai Dittmann. Wolff Fuss darf mal wieder reisen. Am Samstag ist er in München, am Sonntag in Mönchengladbach. Am Dienstag der Adler in Lissabon, am Sonntag die Fohlen in Mönchengladbach. Wolff Fuss also mit Zoobesuchen anderer Art und Weise. Fritz von Thurn und Taxis ist nach einer Woche Urlaub wieder zurück und schließt den Spieltag in Köln ab!

Blick auf die Ansetzungen der Zweiten Liga: Ulli Potofski verfolgt das „Derby“ zwischen Heidenheim und dem VFB. Karsten Petrzika begibt sich aus den Osten, landet bei den momentan leicht schwankenden Braunschweigern. Holger Pfandt hat am Freitag seinen einzigen Einsatz an diesem Wochenende. Der Samstag: Christina Graf ist in Fürth keine Unbekannte mehr. Ulli Potofski ist Zwei Tage in Folge im Einsatz. Am Sonntag darf Sven Haist von München nach Karlsruhe fahren, Martin Groß darf gar bis nach Bielefeld. Es ist mir irgendwie noch nie so arg aufgefallen, wie an diesem Wochenende: Viele Leute, die in der Konferenz sitzen (egal ob Erste oder Zweite Liga) befinden sich bereits am nächstem Tag in einem Stadion. Toni Tomic schließt den Spieltag ab. Hinter den Namen Marcel Meinert und Markus Gaupp setzen wir einen Strich, sie sind im Fußball nicht anwesend.

Es gibt in Liga 3 mal wieder Zwei Konferenzen zu bestaunen. Vom WDR konnten wir kein Personal finden.

Im Internationalen Geschäft sehen wir, dass Sport1 mal wieder nichts zu melden hat. Bei Sportdigital darf jeder mal an die Arbeit.

Euch ein tolles Wochenende!

2 thoughts on “ : [Kommentatorenblog #829] – Neue Sportarten braucht das Land!”
  • Jens sagt:

    woran liegt es, dass für sport1 die ansetzungen nie vorher oder seltenst vorher bekannt sind? gibt der sender darüber keine auskunft? weil so ein dienstplan wird ja nicht erst in letzter minute entworfen…

  • Peter sagt:

    Was ist an Augsburg schlecht?

  • Please give us your valuable comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.