[Kommentatorenblog #907] – Ungewohnte Kooperation

Montag , 20, November 2017 5 Comments

N’Abend allerseits!

Da dachte ich vor ein paar Wochen noch: Huch, schau an, der Christoph Fetzer hat es zum ZDF geschafft. Fetzer ist einer der aufstrebenden Kommentatoren aus dem Sport1-Dunst: Einst bei laola1.tv unterwegs, dann viel Sport1.fm, Sport1US und inzwischen auch im Free TV, wo er vor einer Woche mit Günter Zapf die NHL für Sport1 präsentiert hat. Und jetzt der Aufstieg zum ZDF? Nicht ganz.

Offenbar lässt das ZDF sportstudio seit dieser Saison die kurzen Zweitliga-Zusammenfassungen im Sport1-Umfeld produzieren. Dadurch waren am vergangenen Samstag Hajo Wolff, Jack Marschall und Steffen Bohleber plötzlich kurz nach Mitternacht im Zweiten zu hören. Wie kann das sein? Naja, das ZDF dürfte auf diesem Wege schlichtweg Geld sparen. Früher schickte man selber Reporter und Redakteure in die Zweitliga-Stadien, die dann oftmals Beiträge produzierten, die manchmal nicht mal eine Minute dauern. Selbst wenn man die Reisekosten einspart und die Berichte in der Sendzentrale in Mainz produzieren lässt, dürften die Personalkosten für Redakteur und Cutter sowie womöglich zusätzliche Sattelitenkosten nicht ganz unerheblich sein – bei den Öffentlich-Rechtlichen verdient nämlich gar nicht mal so schlecht.

Und da dürfte dann der Constantin-Konzern ins Spiel gekommen sein. Die Sport1-Schwester Plazamedia wird wohl Produzent der ZDF-Spielberichte sein. Und hier wiederum dürften sich die Kosten in Grenzen halten, produziert man doch ohnehin für das Sport1-Programm am Sonntagmorgen Zweitliga-Zusammenfassungen für „Hattrick Pur“. Dann bleibt der Aufwand überschaubar, noch ein zweites kurzes Stück für die Kollegen vom ZDF zu schneiden und einzusprechen. Daher dürfte Constantin dem Zweiten ein recht gutes Angebot gemacht haben – und dort kann man nach dem Verlust der Zweitliga-Erstverwertungsrechte und dem Absprung von Sky, die ihre Sendungen seit dieser Saison selbst herstellen, ohnehin jeden Euro gebrauchen.

Es ist übrigens nicht die erste Zusammenarbeit dieser beiden Seiten: Plazamedia ist auch immer an den Champions-League-Übertragungen des ZDF beteiligt. Bei der Fußball-WM 2014 tauchten indes sogar schon mal Sport1-Gesichter und Stimmen bei ZDFinfo auf. Damals zog nämlich ebenfalls Plazamedia die Fäden im Hintergrund der WM-Übertragungen vor allem an den Parallelspieltagen zum Ende der Gruppenphase im ZDF-Digitalsender.

Die Ansetzungen vom 21. Oktober 2017 bis 23. Oktober 2017

UEFA Champions League, Gruppenphase, 5. Spieltag

Dienstag, 21. November 2017, ab 17.55 Uhr (Sky)

Besiktas Istanbul – FC Porto (18.00 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter (Einzelspiel)

Spartak Moskau – NK Maribor (18.00 Uhr)

  • Sky: Markus Gaupp (Einzelspiel)

ab 19.00 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund – Tottenham Hotspur (20.45 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz), Kai Dittmann (Deutsche Konferenz)

AS Monaco – RB Leipzig (20.45 Uhr)

  • Sky: Frank Buschmann (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz), Martin Groß (Deutsche Konferenz)

FC Sevilla – FC Liverpool (20.45 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Konferenz)

APOEL Nikosia – Real Madrid (20.45 Uhr)

  • Sky: Jörg Dahlmann (Konferenz)

Manchester City – Feyenoord Rotterdam (20.45 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Konferenz)

SSC Neapel – Schachtar Donezk (20.45 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Konferenz)

Moderation (Sky): Michael Leopold; Gäste: Dietmar Hamann, Rouven Schröder (Sportvorstand Mainz 05), Tim Thoelke (u.a. Stadionsprecher RBL), Malte Oberschelp (Autor), Erik Meijer

Mittwoch, 22. November 2017, ab 17.55 Uhr (Sky)

Qarabag Agdam – FC Chelsea (18.00 Uhr)

  • Sky: Andreas Renner (Einzelspiel)

ZSKA Moskau – Benfica Lissabon (18.00 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter (Einzelspiel)

ab 19.00 Uhr (Sky) bzw. 20.25 Uhr (ZDF)

RSC Anderlecht – FC Bayern München (20.45 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)
  • ZDF: Béla Réthy

Paris St.-Germain – Celtic Glasgow (20.45 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Konferenz)

Juventus Turin – FC Barcelona (20.45 Uhr)

  • Sky: Jörg Dahlmann (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Atlético Madrid – AS Rom (20.45 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Konferenz)

FC Basel – Manchester United (20.45 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Konferenz)

Sporting Lissabon – Olympiakos Piräus (20.45 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Konferenz)

Moderation (Sky): Jessica Kastrop; Gäste: Lothar Matthäus, René Weiler (Ex-Coach Anderlecht), Andries Jonker (zuletzt Coach VfL Wolfsburg), Denny Khedira (Bruder & Berater von Sami & Rani), Erik Meijer
Moderation (ZDF): Oliver Welke; Experte: Oliver Kahn


UEFA Europa League, Gruppenphase, 5. Spieltag

Donnerstag, 23. November 2017, ab 18.30 Uhr (Sky)

1. FC Köln – FC Arsenal (19.00 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

Hertha BSC – Athletic Bilbao (19.00 Uhr)

  • Sky: Stefan Hempel (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

FC Salzburg – Vitoria Guimaraes (19.00 Uhr)

  • Sky: Erich Auer (Einzelspiel), ??? (Konferenz)

BATE Baryssau – Roter Stern Belgrad (19.00 Uhr)

  • Sky: Andreas Renner (Konferenz)

Östersunds FK – Sorja Luhansk (19.00 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Konferenz)

ab 19.00 (Sport1) bzw. ab 21.00 Uhr (Sky)

SC Braga – TSG 1899 Hoffenheim (21.05 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)
  • Sport1: Markus Höhner

AC Mailand – FK Austria Wien (21.05 Uhr)

  • Sky: Thomas Trukesitz (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Ludogorez Rasgrad – Istanbul Basaksehir (21.05 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Konferenz)

AEK Athen – HNK Rijeka (21.05 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter (Konferenz)

Moderation (Sky): Britta Hofmann
Moderation (Sport1): Oliver Schwesinger, Ruth Hofmann & Jochen Stutzky


Regionalliga Nordost, 18. Spieltag

Mittwoch, 22. November 2017, ab 14.00 Uhr (MDR)

1. FC Lok Leipzig – BSC Chemie Leipzig (14.05 Uhr)

  • MDR: ???

Moderation (MDR): ???


Copa Libertadores, Finale

In der Nacht zu Donnerstag, 23. November 2017, ab 00.35 Uhr (sportdigital) bzw. 00.40 Uhr (Sport1+)

Gremio Porto Alegre – CA Lanus (00.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck
  • Sport1+: ???

UEFA Youth League, 5. Spieltag

Dienstag, 21. November 2017, ab 13.55 Uhr (Sport1 & Sport1+)

Borussia Dortmund – Tottenham Hotspur (14.00 Uhr)

  • Sport1 & Sport1+: Hajo Wolff

ab 15.55 Uhr (Sport1+)

FC Sevilla – FC Liverpool (16.00 Uhr)

  • Sport1+: Oliver Forster

Mittwoch, 22. November 2017, ab 13.55 Uhr (Sport1+)

Paris St.-Germain – Celtic Glasgow (14.00 Uhr)

  • Sport1: Hajo Wolff

ab 15.55 Uhr (Sport1 & Sport1+)

RSC Anderlecht – FC Bayern München (16.00 Uhr)

  • Sport1 & Sport1+: Franz Büchner

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Zweimal zwei frühe Spiele in der Königsklasse. Mit Konferenzen dürfte hier ohnehin niemand mehr rechnen. Mit den angesetzten Kommentatoren dagegen schon: Gaupp, Renner und zweimal Schröter sind im Einsatz. Großkampftage sowieso für Sven Schröter, der auch am Donerstag nochmal in der Europa League zu hören ist.

Wenig auffälig der Rest mit einer bockstarken Deutschen Konferenz besetzt von Kai Dittmann und Martin Groß. Für Dittmann bleibt genügend Zeit, um mittwochs in Anderlecht zu sein. Martin Groß bleibt dementsprechend in München und übernimmt die Bayern der großen Konferenz. Somit bleiben die Einzelspiele am Dienstag übrig für Wolff Fuss und Frank Buschmann. Hansi Küpper und Jonas Friedrich sind an dieser Stelle oftmals in der großen Schalte gesetzt – am Donnerstag sind sie gemeinsam für die Hoffenheimer Partie eingeteilt.

So ganz vertrauen ich den Ansetzungen noch nicht. Jörg Dahlmann wird sich um Turin vs. Barcelona kümmern. Ich gehe mal davon aus, dass auch PSG vs. Celtic einen deutschen Kommentar bekommen wird – zumindest spricht die Feed-Belegung dafür. In der Europa League passt Marcus Lindemann natürlich zum 1. FC Köln. Stefan Hempel dagegen ist ein seltener Begleiter der Berliner Hertha.

Ein paar Löcher sind noch zu stopfen, in der Youth Leage indes ist diesmal Hajo Wolff zu Gast, während Franz Büchner offenbar Chef-Kommentator bleibt.

Euch allen eine gute Woche!

5 thoughts on “ : [Kommentatorenblog #907] – Ungewohnte Kooperation”
  • Marcel sagt:

    Bela Rethy kommentiert im ZDF.

  • Rene sagt:

    Hertha spielt nicht zu Hause sondern in Bilbao

  • Jodler sagt:

    Mal leichtes Off-Topic, aber gibt’s den Ultra HD Sender noch von Sky, auf dem ausgewählte Fußball spiele gezeigt werden?
    Habt früher ja den Kommentator davon aufgeführt, von dem hab ich aber lang nix gelesen..

  • Hans sagt:

    @Jodler: Gestern wurde das Dortmundspiel auf UHD übertragen. Kommentator ist mittlerweile der selbe wie im Einzelspiel, gestern also Fuss. Macht ja irgendwie auch mehr Sinn, als noch einen weiteren Kommentator zu haben.
    In der Bundesliga wird seit dieser Saison immer das Samstagabend-Topspiel in UHD übertragen.

  • Jodler sagt:

    Sau geil. Danke für die Info, Hans!

    War früher ja damit begründet, dass bei UHD andere Kamera Einstellungen zu sehen sind und man deshalb nen anderen Kommentator hat. Wenn der jetzt auch noch der gleiche ist werde ich zu Weihnachten auf UHD umsteigen bzw. den Receiver :-)

  • Please give us your valuable comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.