[Kommentatorenblog #937] – Aufstieg? Zu teuer!

Montag , 12, März 2018 13 Comments

N’Abend allerseits!

Ich war am Wochenende bei einem Basketballspiel hier in Mainz. Die Regionalliga-Damen des ASC haben souverän die Meisterschaft gewonnen und das einen Spieltag vor dem Saisonende. Nächste Saison geht es dann nach einem Jahr Abstinenz in der Zweiten Liga weiter. Oder? So ganz fest steht das nämlich nicht. Es ist zu diesem Zeitpunkt nicht klar, ob es genügend Sponsoren für die Rückkehr in die Zweite Liga geben wird.

Für eine Saison in der zweigleisigen Basketball-Zweitliga der Damen braucht es im Schnitt einen Etat von 30.000 Euro. Manche Teams haben die Spielzeit auch schon mit knapp 20.000 Euro überstanden. Und nun steht es auf der Kippe, ob ein Verein dieses Geld zusammenkriegt. Wir reden hier nicht von einem Klub irgendwo auf dem Land. Hier geht es um ein Team in einer Landeshauptstadt mit etwas mehr als 200.000 Einohnern, eingebunden in das finanzstarke Rhein-Main-Gebiet. Der ASC ist ein kleiner Klub, der genau bei den Großen mitspielt, seinen Fokus aber auf die Jugendarbeit legt.

Man müsste sich das mal in der Fußball-Bundesliga der Männer vorstellen: Der würde ein Verein in Betracht ziehen, nicht in die Zweite Liga aufzusteigen, weil das Geld nicht reicht. Nicht, weil die Schulden zu hoch sind. Sondern weil sich eben niemand finanziell engagieren will.

Ein ehemaliger Trainer des Vereins sagte mal zu mir: Lieber werde ein Unternehmen hier ein kleiner Sponsor bei Mainz 05, als bei uns für das gleiche Geld das Namenssponsoring zu übernehmen und so den ganzen Verein zu fördern.

Tatsächlich ist es so. Die Übermacht des Fußballs ist allgegenwärtig. Und auch hier bei uns gibt es heute wieder die Fußball-Ansetzungen der Woche.

Die Ansetzungen vom 13. März 2018 bis 15. März 2018

UEFA Champions League, Achtelfinale, Rückspiele, Teil II

Dienstag, 13. März 2018, ab 19.00 Uhr (Sky)

Manchester United – FC Sevilla (20.45 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

AS Rom – Schachtar Donezk (20.45 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

Moderation (Sky): Michael Leopold; Experten & Gäste: Lothar Matthäus, Markus Babbel, Hendrik Buchheister (Journalist), Julien Wolff (u.a. Autor einer Mourinho-Biografie), Erik Meijer.

Mittwoch, 14. März 2018, ab 17.00 Uhr (Sky) bzw. 17.25 Uhr (ZDF)

Besiktas Istanbul – FC Bayern München (18.00 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann
  • ZDF: Béla Réthy

ab 20.30 Uhr (Sky)

FC Barcelona – FC Chelsea (20.45 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel)

Moderation (Sky): Sebastian Hellmann, Experten & Gäste: Dietmar Hamann, Thorsten Fink, Markus Hörwick (Ex-Pressesprecher FC Bayern), Erik Meijer.
Moderation (ZDF): Jochen Breyer; Experte: Oliver Kahn


UEFA Europa League, Achtelfinale, Rückspiele

Donnerstag, 15. März 2018, ab 16.55 Uhr (Sky)

Lokomotive Moskau – Athlético Madrid (17.00 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter

ab 18.30 Uhr (Sky)

Zenit St. Petersburg – RB Leipzig (19.00 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Dynamo Kiew – Lazio Rom (19.00 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Konferenz)

Athletic Bilbao – Olympique Marseille (19.00 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Konferenz)

Viktoria Pilsen – Sporting Lissabon (19.00 Uhr)

  • Sky: Andreas Renner (Konferenz)

ab 19.00 Uhr (Sport1) bzw. 21.00 Uhr (Sky)

FC Salzburg – Borussia Dortmund (21.05 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)
  • Sport1: Markus Höhner

FC Arsenal – AC Mailand (21.05 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

Olympique Lyon – ZSKA Moskau (21.05 Uhr)

  • Sky: Sascha Roos (Konferenz)

Moderation (Sky): Britta Hofmann
Moderation (Sport1): Oliver Schwesinger, Ruth Hofmann & Jochen Stutzky


UEFA Youth League, Viertelfinale

Dienstag, 13. März 2018, ab 15.55 Uhr (Sport1+)

Tottenham Hotspur – FC Porto (16.00 Uhr)

  • Sport1+: Oliver Forster

ab 17.55 Uhr (Sport1+)

FC Barcelona – Athletico Madrid (18.00 Uhr)

  • Sport1+: Franz Büchner

Mittwoch, 14. März 2018, ab 13.55 Uhr (Sport1+)

Manchester City – FC Liverpool (14.00 Uhr)

  • Sport1+: Hajo Wolff

ab 15.55 Uhr (Sport1+)

Real Madrid – FC Chelsea (16.00 Uhr)

  • Sport1+: Jan Platte

Fußball International

Dienstag, 13. März 2018

Hero Indian Super League, Halbfinale, Rückspiel: Chennaiyin FC – FC Goa (15.30 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Sky Bet Championship, 35. Spieltag: FC Brentford – Cardiff City (20.45 Uhr)

  • Sport1+: ???

Mittwoch, 14. März 2018

Copa Libertadores, Gruppenphase, 2. Spieltag: Cerro Porteno Asuncion (PAR) – Defensor Sporting Club (URU) (01.30 Uhr)

  • Sport1+: ???

Donnerstag, 15. März 2018

CONCACAF Champions League, Viertelfinale, Rückspiel: CD Guadalajara – Seattle Sounders FC (03.15 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

in der Nacht zu Freitag, 16. März 2018

Copa Libertadores, Gruppenphase: CA Independiente (ARG) – Millonarios (COL (01.30 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

DFB-Pokal der Frauen, Viertelfinale

Dienstag, 13. März 2018, ab 18.25 Uhr (Sport1)

1. FFC Frankfurt – Turbine Potsdam (18.30 Uhr)

  • Sport1: Christoph Fetzer

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Sky wechselt auch in dieser Woche in der Königsklasse wieder etwas durch und schickt Roland Evers, Hansi Küpper und Jonas Friedrich ins Rennen. Dazu rückt Marcus Lindemann rüber. Kai Dittmann und Wolff Fuss scheinen in der Champions League gesetzt und so gibt es für Fuss in dieser Woche auch nur United vs. Sevilla in der Konferenz, während Lindemann Barca. vs. Chelsea einzeln kommentiert. Kai Dittmann kümmert sich um das ultra spannende und aufgrund der Zeitverschiebung vorgezogene Rückspiel der Bayern in Istanbul kümmert. Im ZDF folgt Béla Réthy auf Oliver Schmidt.

In der Europa League ist es dagegen noch richtig spannend, die Kommentatoren wechseln derweil fast einmal komplett durch: Nur Toni Tomic bleibt den Leipzigern erhalten, wechselt aber in die Konferenz und macht Platz für Oliver Seidler. Hansi Küpper und Michael Born übernehmen standesgemäß den BVB und Martin Groß taucht etwas unverhofft bei Bilbao vs. Marseille auf.

Sport1+ schickt für die Youth League diesmal vier Kommentatoren ins Rennen. Auffällig zudem noch die doppelte Nachtschicht von Hannes Herrmann für den amerikanischen Fußball.

Eine gute Woche euch!

13 thoughts on “ : [Kommentatorenblog #937] – Aufstieg? Zu teuer!”
  • Rene Pfreund sagt:

    Gut möglich, dass die Frage hier schonmal gestellt wurde, aber weiß man, in welcher Region Wolff Fuss zuhause ist? – Seine Ansetzungen sind da quer durch Deutschland verteilt

  • Martin sagt:

    Ich meine, Wolff Fuss lebt in München.

  • Marcel sagt:

    Wolff Fuss lebt mit Anna Kraft in München.

  • Rene Pfreund sagt:

    Ok vielen Dank

  • Tim sagt:

    Viertelfinal-Auslosungen am Freitag
    UEFA Champions League 12.00,
    UEFA Europaleague. 13.0
    Auf Eurosport 1, Personal unbekannt

  • Tim sagt:

    13.00 natürlich

  • Nico sagt:

    An jedem CL Dienstag und Mittwoch wird Sky ab der kommenden Saison nur noch ein Einzelspiel im Programm haben. Allerdings gibt es zur jeder Anstoßzeit (2 ab der nächster Saison) weiterhin die Konferenz.
    http://www.sky.de/hilfecenter/pakete-und-sender/uefa-champions-league-2018-2019-alle-spiele-und-alle-tore-live-und-exklusiv-in-der-original-sky-konferenz-1000817

  • Gerrit sagt:

    Martin Groß kommentiert scheinbar Barca Chelsea nicht Lindemann

  • Jodler sagt:

    Das ist mal geil zu hören, Gerrit!

    Nur ein Einzel spiel ist schon groß

  • Jodler sagt:

    Hab da was vertauscht freut mich dass heute Groß kommentiert

    Und zur kommenden Saison find ich es heftig dass Sky lediglich ein Einzelspiel hat. Wobei wenns das „Wichtige“ ist passt es ja eigentlich auch. Bin gespannt ob DAZN den Preis erhöht

  • Gerrit sagt:

    Doch Lindemann sorry.

  • Jodler sagt:

    Ist doch Lindemann :(

  • Marcel sagt:

    Also nun muss ich etwas klarstellen.
    Es ist überhaupt kein Problem, falls aus Zeitgründen kein Eintrag online gestellt wird.
    Aber einen veröffentlichen, diesen löschen und keinen mehr veröffentlichen verstehe ich nicht.

  • Please give us your valuable comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.