[Kommentatorenblog #942] – Ostern macht´s möglich

Freitag , 30, März 2018 6 Comments

N’Abend allerseits!

Krankheitsbedingt leider einen Tag später. Nach der Länderspielpause ist vor dem Saisonendspurt. Die Ostertage bescheren uns sogar ein Bundesligaspiel am Samstag um 20.30 Uhr –  der helle Wahnsinn. Das „ICE-Duell“ zwischen Hertha und Wolfsburg wird Eurosport wohl auch nicht die grandiosesten Einschaltquoten bringen. Zwei Stunden vorher steigt noch das bwin-Topspiel zwischen Bayern und Dortmund, mittlerweile das 250. bei Sky. Aber nicht nur in der Bundesliga rollt der Ball wieder. Hier die Ansetzungen der nächsten Tage.

Die Ansetzungen vom 30. März 2018 bis zum 02. April 2018

Bundesliga, 28. Spieltag

Samstag, 31. März 2018, ab 13.00 Uhr (Sky)

Bayer 04 Leverkusen – FC Augsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

FC Schalke 04 – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

VfB Stuttgart – Hamburger SV (15.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

Hannover 96 – RB Leipzig (15.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln (15.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltmann (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

ab 17.30 Uhr (Sky)

FC Bayern München – Borussia Dortmund (18.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek & Yannick Erkenbrecher, Experten: Reiner Calmund, Lothar Matthäus & Christoph Metzelder

ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

Hertha BSC – VfL Wolfsburg (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Marco Hagemann

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel, Experte: Matthias Sammer

Sonntag, 01. April 2018 ab 14.30 Uhr (Sky)

SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler

ab 17.30 Uhr (Sky)

FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach (18.00 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 28. Spieltag

Samstag, 31. März 2018 ab 12.30 Uhr (Sky)

1. FC Heidenheim – FC Ingolstadt (13.00 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

SG Dynamo Dresden – 1. FC Nürnberg (13.00 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

MSV Duisburg – 1. FC Kaiserslautern (13.00 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 01. April 2018 ab 13.00 Uhr (Sky)

DSC Arminia Bielefeld – Holstein Kiel (13.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Union Berlin (13.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

VfL Bochum – Eintracht Braunschweig (13.30 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

FC St. Pauli – SV Sandhausen (13.30 Uhr)

  • Sky: ???

Jahn Regensburg – FC Erzgebirge Aue (13.30 Uhr)

  • Sky: Andreas Renner (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Montag, 02. April 2018 ab 20.15 Uhr (Sky)

SV Darmstadt 98 – Fortuna Düsseldorf (20.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltmann

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek


3. Liga, 32. Spieltag

Samstag, 17. März 2018 ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

Chemnitzer FC – SG Sonnenhof Großaspach (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Herwig

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

VfR Aalen – SC Paderborn 07 (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Bast Bast

Moderation (Telekom Sport): Holger Speckhahn

Karlsruher SC – SC Preußen Münster (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner

SV Wehen Wiesbaden – FC Würzburger Kickers (14.05 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger

Ab 14.00 Uhr (Telekom Sport, MDR, WDR, NDR)

FC Carl Zeiss Jena – FSV Zwickau (14.05 Uhr)

  • MDR: Bodo Boeck
  • Telekom Sport: Martin Piller

Moderation (MDR): Rene Kindermann

Fortuna Köln – SV Meppen  (14.05 Uhr)

  • WDR: ???
  • Telekom Sport: Jan Lüdeke

Moderation (WDR): ???

VfL Osnabrück – FC Hansa Rostock (14.05 Uhr)

  • NDR: Matthias Cammann
  • Telekom Sport: Alexander Kunz

Moderation (NDR): Andreas Käckell

Sonntag, 01. April 2018 ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

Sportfreunde Lotte – SV Werder Bremen II (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Cedrick Pick

SpVgg Unterhaching – 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Franz Büchner

Moderation (Telekom Sport): Nele Schenker

ab 14.00 Uhr (Telekom Sport, MDR)

Hallescher FC – FC Rot-Weiß Erfurt (14.00 Uhr)

  • MDR: Eik Galley
  • Telekom Sport: Gari Pauband

Moderation (MDR): Thomas Drevenstedt 


Sonstiger Fußball National

Samstag, 31. März 2018, ab 14.55 Uhr (Sport1)

Regionalliga Südwest, 32. Spieltag: 1. FC Saarbrücken – Waldhof Mannheim (15.00 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

Moderation (Sport1): Nele Schenker

Montag, 02. April 2018, ab 12.55 Uhr (Sport1)

Regionalliga West, 28. Spieltag: SC Rot-Weiß Oberhausen – Wuppertaler SV (13.00 Uhr)

  • Sport1: Thomas Herrmann

Moderation (Sport1): Nele Schenker

ab 19.55 Uhr (Sport1)

Regionalliga Südwest, 32. Spieltag: Kickers Offenbach – TuS Koblenz (20.15 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

Moderation (Sport1): Martin Quast


Fußball International

Freitag, 30. März 2018

Sky Bet Championship, 39. Spieltag: FC Middlesbrough – Wolverhampton Wanderers (18.30 Uhr)

  • Sport1+: Manfred Winter
  • sportdigital: Jörg Steiger

Jupiler Pro League, Playoffs, 1. Spieltag: Standard Lüttich – RSC Charleroi (20.30 Uhr)

  • Sport1+: Marcus Radefeld

Sky Bet Championship, 39. Spieltag: Derby County – Sunderland (20.45 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Samstag, 31. März 2018

Chinese Super League, 4. Spieltag: Beijing Sinobo Guoan – Beijing Renhe (13.35 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Serie A, 30. Spieltag: Inter Mailand Hellas Verona (15.00 Uhr)

  • Sport1+: Manfred Winter

Ligue 1, 31. Spieltag: Dijon FCO – Olympique Marseille (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Liga NOS, 28. Spieltag: Benfica Lissabon – Vitoria Guimares (19.15 Uhr)

  • sportdigital: Marc Rohde

Liga NOS, 28. Spieltag: Sporting Braga – Sporting Lissabon (21.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Sonntag, 01. April

Hyundai A-League, 25. Spieltag: Newcastle United Jets – Melbourne City (09.00 Uhr)

  • sportdigital: Ulf Kahmke

Scottish Premiership, 32. Spieltag: FC Dundee – Heart of Midlothian (13.30 Uhr)

  • Sport1+: Manfred Winter

Eredivisie, 29. Spieltag: FC Groningen – Ajax Amsterdam (14.30 Uhr)

  • sportdigital: Marcus Radefeld

Ligue 1, 31. Spieltag: ESTAC Troyes – OGC Nizza (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Premjer Liga, 24. Spieltag: FK Rostov ZSKA Moskau (18.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Superliga Argentina, 21. Spieltag: Boca Juniors – CA Talleres Cordoba (22.45 Uhr)

  • Sport1+: Ralf Bosse
  • sportdigital: Marcus Radefeld

Montag, 02. April 

Jupiler Pro League, Playoffs, 1. Spieltag: FC Brügge – KRC Genk (20.30 Uhr)

  • Sport1+: Rudi Brückner

Sky Bet Championship, 40. Spieltag: Sheffield United – Cardiff City (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Jack Marschall
  • sportdigital: Jörg Steiger

DAZN


Allianz Frauen-Bundesliga, 16. Spieltag

Sonntag, 01. April 2018 (Telekom Sport)

SC Sand – FC Bayern München (11.00 Uhr)

  • Telekom Sport: ???

ab ca. 14.55 Uhr (Telekom Sport & Sport1)

SV Werder Bremen – 1. FCC Turbine Potsdam (16.30 Uhr)

  • Sport1: ???
  • Telekom Sport: ???

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Der „Deutsche Klassiker“ wird natürlich von Wolff Fuss kommentiert. Nachmittags überrascht mich die Reise von Dittmann nach Hannover, auch wenn dort RB Leipzig zu Gast ist. Die Konferenz übernehmen die Größen Born, Bayer, Küpper, Hindelang und Friedrich –  eine Top-Aufstellung. Das Spiel nach dem Topspiel übernimmt die typische Eurosport-Crew. Am Sonntag grüßt Oliver Seidler gewohnt aus dem Weser-Stadion, Marcus Lindemann macht sich auf den Weg nach Mainz.

Die Spiele der zweiten Liga bedienen die üblichen Namen. Hansi Küpper, Holger Pfandt und Klaus Veltmann müssen nach ihren Einsätzen im Oberhaus auch hier nochmal ran. Leider fehlen auf der Homepage von Sky die Ansetzungen vom Spiel zwischen Sankt Pauli und dem SV Sandhausen.

In der dritten Liga berichtet Rene Kindermann samstags aus Jena, nachdem die Wintersportsaison vorbei ist. Auch Schlittenexperte Eik Galley kommentiert die dritte Liga für den MDR. Bei Telekom Sport ist mir nur der Name „Bast Bast“ neu.

International wird dieses Wochenende so einiges übertragen. Heute gibt es für Jörg Steiger die Doppelschicht in der Championship, zudem muss er sich morgen Mittag um den chinesischen Fußball kümmern. Auch am Montag kommentiert die Championship. Bei sportdigital fällt insbesondere der Name Marc Rohde ins Auge, der normaler Weise für Eurosport am Werk ist. Manfred Winter ist Freitag, Samstag und Sonntag für Sport1+ im Einsatz.

Schönes Fußballwochenende!

6 thoughts on “ : [Kommentatorenblog #942] – Ostern macht´s möglich”
  • Nico sagt:

    Pauli Sandhausen kommentiert Torsten Kunde. In der Konferenz Michael Born.

  • Rene Pfreund sagt:

    Torsten Kunde ist der wohl größte Absteiger dieser Sky-Saison: Er ist fasst nur noch in Liga 2 zu sehen – dabei auch häufig „nur“ in Aue – eigentlich schade.

  • Adi Furler sagt:

    Gibt’s eigentlich extra Kohle dafür, dass hier Bayern-Dortmund als „BWin-Topspiel“ aufgeführt wird, oder ist das led. Anbiederei? Fände vermutlich auch ohne Werbefuzzi-Framing statt.

    Wäre das auch der Fall, wenn es das Playmobil-, Fromms-, Beate Uhse-, Riester-Rente- oder Heckler & Koch- Topspiel wäre?

  • MaikH. sagt:

    @ Armin

    MLS Live auf Eurosport 2 (heute Abend):

    Orlando – NY Red Bulls ab 19h, anschließend
    LA Galaxy – Los Angeles FC und ab Mitternacht
    Chicago – Portland

  • MaikH. sagt:

    Boxen:
    Zusammenfassung von JOSHUA vs. PARKER
    am Ostermontag auf Sport 1, ab 23h30 !

  • Please give us your valuable comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.