[Kommentatorenblog #995] – Mal wieder Länderspielpause…

Montag , 8, Oktober 2018 8 Comments

N’Abend allerseits!

Da ich am heutigen Montagabend leider kaum Zeit habe, etwas sinnvolles zu schreiben, kommen wir gleich zu den Ansetzungen. Mein Schädel macht das heute auch nicht mehr mit. Ihr könnt ja mal in die Kommentare ein paar Themenvorschläge schreiben, ich werde morgen versuchen, diese im Rahmen dieses Beitrags zu bearbeiten. Heißt: Dieser Beitrag wird morgen noch aufgrund eurer (hoffentlich ;)) vorhandenen Kommentare ergänzt. Schreibt beliebige Themen oder eure Meinungen zu beliebigen Themen und ich werde den Beitrag hier morgen nach und nach aktualisieren.


Also, dann wollen wir mal

Nico schreibt: Wie siehst du die verdünnte mehr auf taktisch ausgerüstete Vorbericht Erstattung von Sky an?

Zugegebenermaßen habe ich glaube ich, wenn ich mich recht entsinne, in dieser Saison noch nicht einmal die Vorberichterstattung von Sky angeschaut. Weder zur Bundesliga, noch zur Champions League oder zum DFB Pokal. Unter Umständen kann es sein, dass mich das letzte Jahr, damals noch mit den auf 2 1/2 Stunden aufgeblähten „Vorberichten“, vergrault hat. Da schien es dem Sender noch wichtiger zu sein, auf die Kleidung der Spieler und sonstigem Bling-Bling zu achten. So gesehen finde ich den Schritt, die Vorberichte zum Bundesliga-Samstag wieder zu kürzen, gut. Wenn man sich mittlerweile tatsächlich mehr auf das Spiel selber konzentriert, würde ich das sehr begrüßen. Wie bereits geschrieben: Ich kam in dieser Saison noch nicht zum Genuss, die Vorberichte anzuschauen. Aber irgendwie vermisse ich das ganze auch nicht so wirklich, da ich nicht so wirklich das Gefühl habe, etwas zu verpassen. Ich schalte kurz vorm Anpfiff ein, der Kommentator erzählt mir was Sache ist und dann rollt der Ball. Mal schauen, vielleicht schaue ich zum kommenden Spieltag mal etwas früher rein. Allerdings habe ich dann auch Angst, auf den vollkommen überflüssigen Net-Mann zu treffen – von mir gerne als „Möchtegern-Icke“ tituliert. Also, ich kann dir da leider noch kein genaues Meinungsbild geben, vielleicht werde ich das aber noch nachholen. ;)

Hannes schreibt: Du könntest auch über Fifa 19 sprechen. Bist du regelmäßiger Käufer, wie siehts du die Entwicklung von EA.
Wäre sicher auch mal interessant.
Liebe Grüße

Erst einmal: Liebe Grüße zurück! Also, mal meine 10 Cent zur Fifa-Reihe. Fifa 19 habe ich mir zum Release zugelegt und bin auch schon fleißig dabei, den VFB erfolgreich in die zweite Liga zu führen. Fifa 18 besitze ich ebenfalls, jedoch war Fifa 15 davor das letzte Fifa-Game, welches ich mir gegönnt habe. Ich würde mich jetzt also noch nicht als regelmäßiger Käufer bezeichnen. Ich bin auch nicht der Mensch, der jetzt tagtäglich vor dem Game sitzt, sondern eher so Abends nach dem Arbeitstag mal eine Stunde seine Karriere fortführt. Ich hasse es, um ehrlich zu sein, Online zu spielen. Mit Ultimate Team kann ich ja beispielsweise überhaupt nichts anfangen, gibt es sonst überhaupt noch Online-Modi? Weiß ich so gerade aus dem Stehgreif nicht – wahrscheinlich, weil es mir komplett egal ist. Mein Hauptfokus in dem Spiel bezieht sich auf den Karrieremodus und „The Journey“. Zu Fifa 19 allgemein: Betrachten wir das Gameplay, ist der Sprung von Fifa 18 auf Fifa 19 nun wirklich kein riesiger. Die größte Neuerung ist halt tatsächlich, die Tatsache, dass die Champions League und die Europa League darin enthalten ist, oder habe ich jetzt was elementar wichtiges vergessen? Ich hoffe, dass der Karrieremodus beim nächsten Ableger auch mal wieder ein Upgrade erhält, im Prinzip ist das jetzt immer noch der gleiche wie bei Fifa 18. Sollte man für Fifa 20 nichts großes ankündigen, werde ich dann wohl passen. Allerdings schwebt ja wohl in der Gerüchteküche, dass man daran arbeitet, für den kommenden Ableger die komplette Bundesliga lizensiert dazustellen. Sollte es echt dazu kommen, würde ich es mir dann vielleicht doch zulegen.
Um nochmal auf Online-Modi zu sprechen zu kommen: In irgendeinem Fifa Ableger gab es die Team Spiele, wo du komplett random mit irgendwelchen Leuten im Team gegen ein anderes Team spielen konntest. Das fand ich damals echt lustig. Heute gehen solche Teamspiele glaube ich ja nur noch, wenn man mit Freunden zusammen spielt. Und für die bin ich schlicht und ergreifend zu noobig, denen will ich das nicht antun. :D
Ist zwar kein Fifa, aber Anfang November kommt hierzulande der Football Manager auf den Markt. Ich glaube, mit dem Spiel werde ich sehr viel Freude haben. (Oder komplett verzweifeln, man weiß es nicht :D)

Dieter schreibt: Vielleicht könntest du ja auf die veränderte Sky-Hierarchie eingehen

Also, versuchen wir das ganze mal einzuschätzen. Wolff Fuss ist die, aus meiner Sicht, unumstrittene Nummer 1, Kai Dittmann und Martin Groß folgen. Ganz interessant fand ich, dass Martin Groß sich um das wohl größte Spiel der Hoffenheimer Fußballgeschichte gegen ManCity kümmern durfte und dann am Samstag auch noch das Topspiel machen durfte. Wer folgt darauf nach diesen Herren? Es ist wirklich irgendwie recht schwierig einzuschätzen. Nun also die Namen, die eigentlich immer im Oberhaus (unabhängig ob Einzelspiel oder Konferenz) zu hören sind: Marcus Lindemann, Tom Bayer, Hansi Küpper, Michael Born, Roland Evers Jonas Friedrich (auch wenn der in dieser Saison auffällig oft nicht da ist), Frank Buschmann. Das wäre mal so die zweite Garde, dahinter so die Jungs, die sowas wie Allrounder sind – mal ein Einzelspiel in der Bundesliga, tags darauf Konferenz in der zweiten Liga, in der CL-Konferenz ist man auch mal zu hören. Diese wären: Toni Tomic, Klaus Veltmann, Holger Pfandt,  Oliver Seidler, Florian Schmidt-Sommerfeld. Auch Jörg Dahlmann würde ich vielleicht noch in diese Gruppe setzen, weil er ja doch ab und an in der Konferenz zu hören ist. Ähnliches gilt für Markus Götz. Dann sind da noch die Herren, die eigentlich fast ausschließlich in Liga 2 zu hören sind, aufgrund des Europa League Verlust jetzt Donnerstags frei haben und höchstens dann noch in Liga 1 zu hören sind, wenn 9 Spiele gleichzeitig laufen. Diese wären Marcel Meinert, Sven Schröter, Sascha Roos, Torsten Kunde (Der Mann, der in den Jahren wahrscheinlich die meisten Stufen zurückgegangen ist), Jürgen Schmitz, Sven Haist, Karsten Petrzika, Heiko Mallwitz, Markus Gaupp (der ja zwischenzeitlich mal auf einem Hoch unterwegs war und mittlerweile doch nur noch in der Zweitklassigkeit zu hören ist) und Ulli Potofski.
Mit der Premier League bekommen diese zuletzt genannten Namen in der kommenden Saison aber vielleicht auch wieder mehr zu tun. Dies soll allerdings nicht heißen, dass sie derzeit fast arbeitslos sind. Markus Götz hört man im Fußball nur, wenn der Handball mal eine Pause macht, ansonsten kümmert er sich als Topspielkommentator um die Spiele der HBL. Ähnliches gilt für Karsten Petrzika und Heiko Mallwitz. Auch Jürgen Schmitz, Sascha Roos, Schmiso und sonstige Kollegen sind mal beim Handball unterwegs. Marcel Meinert ist ja ein ganz gefragter Mann, wenn bei Sky der kleine Filzball übers Netz geschlagen wird. Also, die Herren haben auch so bei Sky wahrscheinlich eine Menge zu tun.

Ihr dürft nach wie vor gerne Fragen stellen oder Themenvorschläge aussprechen, die ich noch bis Donnerstag im Rahmen dieses Beitrags behandeln werde! Macht Spaß!

Die Ansetzungen vom 09. Oktober 2018 bis zum 11. Oktober 2018

3. Liga, Nachholspiel 9. Spieltag

Mittwoch, 10. Oktober 2018 ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

Energie Cottbus – Hallescher FC (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Andreas Mann

Moderation (Telekom Sport): Benni Zander


UEFA Nations League, 3. Spieltag

Donnerstag, 11. Oktober 2018 ab 20.45 Uhr (DAZN)

Polen – Portugal (20.45 Uhr)

  • DAZN: Tobi Fischbeck (Kommentar), Moritz Volz (Experte)

Montenegro – Serbien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Flo Hauser (Kommentar), Max Nicu (Experte)

Russland – Schweden (20.45 Uhr)

  • DAZN: Jogi Hebel

Testspiele International

Mittwoch, 10. Oktober 2018 ab 20.45 Uhr (DAZN)

Italien – Ukraine (20.45 Uhr)

  • DAZN: Mario Rieker (Kommentar), Christian Bernhard (Experte)

Donnerstag, 11. Oktober 2018 ab 18.30 Uhr (DAZN)

Türkei – Bosnien & Herzegowina (18.30 Uhr)

  • DAZN: Guido Hüsgen (Kommentar), Necat Aygün (Experte)

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Aus der 3. Liga gibt es noch ein Nachholspiel, Andreas Mann und Benni Zander melden sich aus Cottbus. Ansonsten gibt es halt ein bissle Nations League Geplänkel auf DAZN, Tobi Fischbeck scheint sich beim Streaming-Dienst auch allmählich zu einem Mann zu entwickeln, welcher bei höheren Spielen zu hören ist. Ansonsten gibt es hier nun wirklich nichts zu berichten. Wie am erstem Spieltag gilt: Die Spiele, die hier nicht angegeben sind, laufen ebenfalls auf DAZN, allerdings mit dem englischen Worldfeed-Kommentar.

Euch eine schöne Herbstwoche!

8 thoughts on “ : [Kommentatorenblog #995] – Mal wieder Länderspielpause…”
  • Nico sagt:

    @Dennis wie siehst du die verdünnte mehr auf taktisch ausgerüstete Vorbericht Erstattung von Sky an.

  • Hannes Windisch sagt:

    Du könntest auch über Fifa 19 sprechen. Bist du regelmäßiger Käufer, wie siehts du die Entwicklung von EA.
    Wäre sicher auch mal interessant.
    Liebe Grüße

  • Dieter sagt:

    Vielleicht könntest du ja auf die veränderte Sky-Hierarchie eingehen

  • Max sagt:

    Ich würde mich freuen, etwas über die Dinge hinter den Kulissen vom Kommentatorenblog zu erfahren. Was macht ihr privat? Woher speist ihr eure Informationen über die Kommentatoren? Wie seid ihr zum Kommentatorenblog gekommen?

    Ihr macht das übrigens richtig gut! Weiter so!

  • Steve sagt:

    Geh mal bitte darauf ein, dass Einzelspiele der 2. Liga nicht mehr vor Ort kommentiert werden.

  • Eugen sagt:

    Endlich mal wer, der meine Meinung teilt. Dieser Ricardo ist so mega nervig. Schaue seit der letzten Rückrunde schon keine Vorberichte mehr wegen dem.

  • Frank sagt:

    @Dennis
    Am Samstag steht der German Bowl (live bei Sport 1) auf dem Programm.Wer wird dort vor Ort sein und wie siehst du diese Sportart in Deutschland an ?
    Gruss

  • Simon sagt:

    @Frank

    Mache jetzt mal eun bissl Schleichwerbung.

    football-kommentatoren.de

    Dort findest du die Football Kommentatoren. Beim German Bowl wird Andreas Renner kommentieren und Max von Garnier als Experte ihm zur Seite stehen.

    Lz Simon

  • Please give us your valuable comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.