[Kommentatorenblog #1006] – Weißer wird’s nicht

Donnerstag , 15, November 2018 Leave a comment

N’Abend allerseits!

Ab dem Wochenende wird es wieder weiß – zumindest im Fernsehen. Die Wintersport-Saison startet wie immer Mitte November voll durch. Doch die Zeiten ändern sich. Wie lange wird der Wintersport noch so leben, wie wir ihn kennen? Was macht der Klima mit dem Weltcup-Zirkus? Abfahrten müssen verkürzt werden, neben den Schanzen ist alles nur noch grün. Das werden spannende Zeiten für den Wintersport. Ein Kampf, den der Wintersport immer häufiger verlieren wird?

Wenn die ARD am Samstag aber aus dem finnischen Levi auf Sendung gehen wird, wird erstmal alles wie immer sein: Bernd Schmelzer kommentiert den alpinen Weltcup. Nachmittags gibt es noch Eiskunstlauf mit Daniel Weiss aus Moskau, Eisschnelllauf aus dem japanischen Obihiro mit Ralf Scholt, und Tom Bartels kommentiert Skispringen aus Wisla in Polen.

Das ZDF steigt dann ein Wochenende später ein. Personell wird sich quasi nichts ändern. Einzig Norbert Lehmann wird im Zweiten immer mal wieder als Moderator der Nordischen Kombination zu sehen sein. Beim Rodeln wechseln sich künftig Kristin Otto und Florian Zschiedrich ab. Zschiedrich ist bisher vor allem im Morgenmagazin zu sehen.

Wer lieber Grün als Weiß mag, dem sei am Wochenende Rugby empfohlen. Wie schon am vergangenen Sonntag zeigt ProSieben Maxx an diesem Samstag ab 15.45 Uhr das WM-Quali-Turnier mit deutscher Beteiligung. Diesmal trifft Deutschland auf Kanada – und es dürfte eine Vorentscheidung im Vierer-Turnier fallen. Rugby-Fachmann Jan Lüdeke (DAZN & Telekomsport) kommentiert. Moderator wird Aiman Abdallah sein, der nicht nur seit zig Jahren Galileo moderiert, sondern auch selbst mal Rugbyspieler war.

Die Ansetzungen vom 16. bis zum 19. November 2018

UEFA Nations League, 5. & 6. Spieltag

Freitag, 16. November 2018, ab 20.35 Uhr (DAZN)

Niederlande – Frankreich (20.45 Uhr)

  • DAZN: Uli Hebel (Kommentar), Ralph Gunesch (Experte), Gari Paubandt (Moderation)

Slowenien – Norwegen (20.45 Uhr)

  • DAZN: Uwe Morawe

Wales – Dänemark (20.45 Uhr)

  • DAZN: Flo Hauser (Kommentar), Max Nicu (Experte)

Zypern – Bulgarien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Slowakei – Ukraine (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Liechtenstein – Mazedonien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Gibraltar – Armenien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Goalzone: Lukas Schönmüller (Moderation), Jonas Hummels (Experte)

Samstag, 17. November 2018, ab 14.45 Uhr (DAZN)

Serbien – Montenegro (15.00 Uhr)

  • DAZN: Jogi Hebel (Kommentar), Miki Stevic (Experte)

ab 17.45 Uhr (DAZN)

Türkei – Schweden (18.00 Uhr)

  • DAZN: Guido Hüsgen (Kommentar), Necat Aygün (Experte)

Aserbaidschan – Färöer Inseln (18.00 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Malta – Kosovo (18.00 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

ab 20.30 Uhr (DAZN)

Italien – Portugal (20.45 Uhr)

  • DAZN: Carsten Fuß (Kommentar), Helge Payer (Kommentar)

Rumänien – Litauen (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Albanien – Schottland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Sonntag, 18. November 2018, ab 14.45 Uhr (DAZN)

England – Kroatien (15.00 Uhr)

  • DAZN: Marco Hagemann (Kommentar), Moritz Volz (Experte), David Herzog (Moderation)

ab 17.45 Uhr (DAZN)

Nordirland – Österreich (18.00 Uhr)

  • DAZN: Stefan Galler (Kommentar), Tobi Schweinsteiger (Experte)

Moldawien – Luxemburg (18.00 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

San Marino – Weißrussland (18.00 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

ab 20.30 Uhr (DAZN)

Schweiz – Belgien (20.45 Uhr)

  • DAZN: Uwe Morawe (Kommentar), Lutz Pfannenstiel (Experte)

Ungarn – Finnland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Tobi Fischbeck

Griechenland – Estland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Spanien – Bosnien-Herzegowina (20.45 Uhr)

  • DAZN: Originalkommentar

Goalzone: Jan Lüdeke (Moderation), Sebastian Kneißl (Experte)

Montag, 19. November, ab 17.45 Uhr (DAZN)

Georgien – Kasachstan (18.00 Uhr)

  • DAZN: ???

Andorra – Lettland (18.00 Uhr)

  • DAZN: ???

ab 20.15 Uhr (ARD) bzw. 20.30 Uhr (DAZN)

Deutschland – Niederlande (20.45 Uhr)

  • ARD: Steffen Simon

Liechtenstein – Armenien (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Bulgarien – Slowenien (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Tschechien – Slowakei (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Mazedonien – Gibraltar (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Zypern – Norwegen (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Dänemark – Iralnd (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???

Moderation (ARD): Mattias Opdenhövel; Experte: Thomas Hitzlsperger


Testländerspiele

Freitag, 16. November 2018, ab 20.45 Uhr (DAZN)

Brasilien – Uruguay (21.00 Uhr)

  • DAZN: Tobi Fischbeck (Kommentar), Benny Lauth (Experte)

Montag, 19. November 2018, ab 19.15 Uhr (DAZN)

Island – Katar (19.30 Uhr)

  • DAZN: ???

U21-Testländerspiele

Freitag, 16. November 2018, ab 19.30 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Niederlande (20.00 Uhr)

  • Eurosport 1: Matthias Stach

Moderation (Eurosport 1): ???

Montag, 19. November 2018, ab 18.15 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Mexiko (18.30 Uhr)

  • Eurosport 1: Matthias Stach

Moderation (Eurosport 1): ???


Campeonato Brasileiro, 35. Spieltag

Sonntag, 18. November 2018, ab 19.55 Uhr (Sport1+)

Paraná Clube – SE Palmeiras (20.00 Uhr)

  • Sport1+: ???

U17-Weltmeisterschaft der Frauen, Gruppenphase, 2. Spieltag

Samstag, 17. November 2018, ab 20.45 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Kamerun (21.00 Uhr)

  • Eurosport 1: Markus Theil

Legendenspiel

Samstag, 17. November 2018, ab 14.30 Uhr (Sport1)

Ronaldinho & Friends – Adler All Stars (15.00 Uhr)

  • Sport1: Thomas Herrmann

Moderation (Sport1): Jochen Stutzky


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Zum Abschluss der ersten Nations-League-Gruppenphase nochmal ein dickes Programm bei DAZN – mit wenigen personellen Überraschungen. Die üblichen Verdächtigen sind am Start. Die Kollegen Hunke, Forster, Platte und Zander fehlen aber, um mal ein paar herauszugreifen. Aber bei dem großen Kommentatoren-Pool kommt das schon mal vor. Das DFB-Spiel gegen die Niederlände kommt aus Gelsenkirchen passenderweise mit der WDR-Crew Simon/Opdenhövel daher. Um den DFB-Nachwuchs kümmern sich bei Eurosport die Herren Stach und Theil – Tobi Fischbeck ist ja auch bei DAZN gut gefragt.

Schönes Wochenende euch allen!

Please give us your valuable comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.