Monthly Archives:

s

N’Abend allerseits! Habt ihr diese beeindruckende Choreo der Schalker am vergangenen Wochenende vor dem Derby gesehen? Noch nie war ich so geflasht: 2 Planen, Rauch, ein Spruchband mit der Aufschrift „Kämpft für uns und unsere Farben!“ und da drunter: Nix besonderes, lediglich die Tatsache, dass die Anhänger der Knappen alle die gleiche Mütze aufhatten. Irgendwie […]

N’Abend allerseits! Dieses Wochenende mache ich mich auf den Weg in die Heimat. Wenn schon wieder im Westen der Republik, dann darf der Fußball auch nicht fehlen. In der Folge schaue ich als Borusse natürlich beim Revierderby hinter die Kulissen. Vorfreude ist da – auch wegen der wieder gelungenen Besetzung. Sonntag mache ich mich auch […]

N’Abend allerseits! Ich finde es immer wieder eine spannende Beobachtung an mir selbst: Wenn ein fast freies Wochenende ansteht und der TV-Sport-Plan verheißungsvoll aussieht und einiges verspricht, dann ist die Vorfreude groß. Ist das Wochenende dann erstmal da, dann ist die Unruhe größer. Dann denke ich an früher und denke mir: Mensch, früher, da hättest […]

No newer/older posts