[Kommentatorenblog #1028] – Pokalwoche

Dienstag , 5, Februar 2019 8 Comments

N’Abend allerseits!

Ganz fix die Pokal-Ansetzungen.

Die Ansetzungen vom 05. Februar bis 07. Februar 2019

DFB-Pokal, Achtelfinale

Dienstag, 05. Februar 2019, ab 18.00 Uhr (Sky)

1.FC Heidenheim – Bayer 04 Leverkusen (18.30)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Hamburger SV – 1.FC Nürnberg (18.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

ab 20.45 Uhr

MSV Duisburg – SC Paderborn (20.45 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Borussia Dortmund – SV Werder Bremen (20.45 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)
  • ARD: Gerd Gottlob

Moderation (Sky): Jessica Libbertz
Moderation (ARD): Alexander Bommes, Experte: Thomas Hitzlsperger

Mittwoch, 06. Februar 2019, ab 18.00 Uhr (Sky)

RB Leipzig – VfL Wolfsburg (18.30)

  • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Holstein Kiel – FC Augsburg (18.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

ab 20.45 Uhr

FC Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf (20.45 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Hertha BSC – FC Bayern München (20.45 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)
  • ARD: Tom Bartels

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek
Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel, Experte: Thomas Hitzlsperger


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Moderation im Pokal übernehmen wie schon fast üblich Libbertz und Sedlaczek aus dem Zweitligastudio in Unterföhring. Die Konferenzen sind ordentlich besetzt, Dahlmann darf an beiden Tagen ran. Muss sich auch lohnen, wenn er aus Mallorca rüberfliegt. Das Topspiel in Dortmund am Dienstag übernimmt Kai Dittmann. Für den Knaller Hertha gegen Bayern macht sich Wolff Fuss am Mittwoch auf den Weg nach Berlin. Der Rest geht teilweise auf Reisen, wie zum Beispiel Jonas Friedrich, der sich aus dem Süden auf den Weg nach Leipzig macht. Martin Groß treibt es nach Heidenheim. Keine langen Anreisen haben Schmitz und Lindemann im Westen, sowie Seidler und Born im Norden der Republik. In der ARD dürfen Gottlob und Bartels kommentieren, die Moderationen übernehmen Opdenhövel und Bommes.

Schöne Pokalwoche!

8 thoughts on “ : [Kommentatorenblog #1028] – Pokalwoche”
  • Bernhard Tepker sagt:

    Die Boulevard Reporter Pfandt,Veltmann und Dahlmann, zuvor alle Sport1, sind für mich noch immer unerträglich und ich schaue schon mehrmals 20 Jahre durchgehend bezahlbares Fernsehen.

  • Andy Lenz sagt:

    Pfand und Veltman, einer schlimmer als der andere, aber beide unerträglich.
    Der Pfand schreit immer so, und beim Veltman hat man das Gefühl einzuschlafen. Und seine dämliche Floskel „schönen guten Fußballtag“ kann er sich dahin schieben wo die Sonne nicht hinscheint.

  • Marcel sagt:

    Julian Schieber gefällt dahin schieben.

    Also Gerd Gottlob war gestern wirklich eine Maschine!

  • Schwaighofer Friedl sagt:

    Ich bin bei weitem kein Bayern Fan. Aber ich wollte beim Livespiel Hertha nicht umschalten. Hätte nie geglaubt das Wolff Fuss so ein Hertha Fan ist und so wenig vom Fußball versteht.

  • Schwaighofer Friedl sagt:

    Wolff Fuss spricht bei Ballspiel von Hummels von Situationen und Freistößen im Mittelfeld. Spricht nach dem 2:3 von unglücklichen Entscheidungen des Schiedsrichters denen er 110 Minuten die Stange gehalten hat Seine Kommentare haben mich nicht aufgeregt, sondern freudig unterhalten – ein Hoch auf Fuss!

  • Jodler sagt:

    Wo hat er den Schiris 110 Minuten die Stange gehalten? Er hat in der Elfer-Szene am Anfang die ganze Zeit gesagt, dass das n klarer Fehler war.

  • Nico Bartsch sagt:

    Toni Tomic ist in der Sky-Hierachie ganz schön aufgestiegen! Und das völlig verdient! Wo ist denn der Blog zum kommenden Wochenende

  • Sebastian sagt:

    Tobi Fischbeck kommentiert Mainz-Leverkusen.

  • Please give us your valuable comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.