[Kommentatorenblog #1039] – Diverses

Montag , 18, März 2019 5 Comments

N’Abend allerseits!

Diverses. So ist der Eintrag in unserem „Einsatzplan“ benannt. Meistens ergeben sich aus diesen Einträgen (meist montags) wenige Ansetzungen. Eine englische Woche ohne Spiele in Deutschland oder der Anfang einer Länderspielpause, wie diese Woche, sind mögliche Gründe. Der Spielplan lässt mir diese Woche aber ein paar Spiele.

Ein paar Spiele kommentierte Stefan Hempel zuletzt in Österreichs erster Liga, soweit so gut. Als Jonas Friedrich gestern ein Foto aus dem Innsbrucker Stadion auf  seinem Instagram-Profil postete, war ich zumindest ein wenig überrascht. Grund genug, um in die Richtung mal zu recherchieren. Und tatsächlich – Neben Hempel und Friedrich, kommentierte am Sonntag wohl auch Sven Haist ein Spiel der österreichischen Liga live auf Sky Austria. Jonas Friedrich, ausgestattet mit Dauerabos für den UEFA-Supercup und die erste Fußballbundesliga, kommentierte beispielsweise den 2:0 Sieg von RB Salzburg bei Wacker Innsbruck. Alltäglicher  „Kommentatorenblog-Wahnsinn“. Interessante Entwicklung, die ich weiter beobachten werde.

Kurzer Nachtrag noch zur Champions League: Die Viertelfinalpartien sind ausgelost und mit dem „First Pick“ für den 09. April hat sich Sky die Übertragungsrechte für das englische Duell zwischen Tottenham und Manchester City gesichert. Logisch aus meiner Sicht, auch wenn man DAZN eine Einzelspielübertragung aus dem Anfield zwischen Liverpool und Porto „überlässt“. Für den Mittwoch lag das Erstwahlrecht bei DAZN und die Verantwortlichen entschieden sich überraschend für die Partie zwischen Ajax und Juventus – wobei überraschend stark untertrieben ist. Schließlich verzichtet man auf die Begegnung zwischen Manchester United und Barcelona. Eine Entscheidung, die ich nicht nachvollziehen kann – fahrlässig aus meiner Sicht. Ab in die Kommentare mit euren Meinungen dazu. Naja – ich werde gemütlich Konferenz schauen, zumindest bei den Hinspielen. Bei den Rückspielen besitzt übrigens Sky jeweils das Erstwahlrecht.

Die Ansetzungen vom 19. März bis 21. März 2019

Testspiel

Mittwoch, 20. März 2019, ab 20.15 Uhr (RTL)

Deutschland – Serbien (20.45 Uhr)

  • RTL: Marco Hagemann

Moderation (RTL): Florian König; Experte: Jürgen Klinsmann


European Qualifiers, Gruppenphase, 01. Spieltag

Donnerstag, 21. März 2019, ab 20.40 Uhr (DAZN)

Niederlande – Weißrussland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Matthias Naebers, Experte: Peter Hyballa

Nordirland – Estland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Tobi Fischbeck

Belgien – Russland (20.45 Uhr)

  • DAZN: Franz Büchner

Kroatien – Aserbaidschan (20.45 Uhr)

  • DAZN: Jogi Hebel

Österreich – Polen (20.45 Uhr)

  • DAZN: ???, Experte: ???

3. Liga,  Nachholspiel, 22. Spieltag

Mittwoch, 20. März 2019, ab 18.45 Uhr (Magenta Sport)

SpVgg Unterhaching – Energie Cottbus (19.00 Uhr)

  • Magenta Sport: Martin Piller

Moderation (Magenta Sport): Nele Schenker


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Der Mittwoch startet mit dem Nachholspiel der 3. Liga zwischen Unterhaching und Cottbus. Piller und Schenker übernehmen und dürften keine lange Anreise machen – finanziell sinnvoll bei einem Spiel unter der Woche.

„Beim RTL“ übernehmen König und Hagemann. Die Zuschauer dürfen sich mit Jürgen Klinsmann auf einen neuen Experten freuen. Die Personalie Klinsmann dürfte, trotz einiger neuen Namen im DFB-Kader, wohl spannender als das Länderspiel werden.

Am Donnerstag steigt dann die erste Runde der EM-Qualifikation bei DAZN. Das Spiel der Niederlande gegen Weißrussland kommentiert Matthias Naebers zusammen mit Peter Hyballa, ehemaliger Trainer in der Eredivisie bei Nijmwegen. Beim Spiel der Österreicher gegen Polen wurde mir noch keine Besetzung angezeigt – höchstwahrscheinlich auch hier ein Duo im Einsatz. Außerdem sind die Auftritte der Belgier und Kroaten, sowie das Spiel aus der deutschen Gruppe zwischen Nordirland und Estland mit deutschem Kommentar verfügbar. Die restlichen Partien gibt’s mit englischem Kommentar.

Schöne Woche euch!

5 thoughts on “ : [Kommentatorenblog #1039] – Diverses”
  • Marcel sagt:

    Sehr sehr fahrlässig von DAZN, sich das absolute Highlight dieser Runde mit Manchester United – FC Barcelona entgehen zu lassen.
    Kann es mir nur so erklären, dass DAZN davon ausgeht, dass sich Sky im Rückspiel dieses Spiel (natürlich) pickt und somit DAZN Hin- und Rückspiel von ein und dem gleichen Spiel zeigen kann.

  • Marko sagt:

    find ajax gg juve viel attraktiver als barca gg united, weil united derzeit keinen attraktiven fussball spielt.

    ajax junge wilde gg cr7… das hat spielfilmcharakter

  • Tim sagt:

    Heute DAZN Deutschland – Serbien mit Uli Hebel (in Österreich empfangbar) und für alle im Worldfeed Wales – Trinidad und Tobago.

  • Kepa17 sagt:

    Steffen Freund ist heute als Co-Kommentator bei RTL am Mikrofon.
    In Kombination mit Marco Hagemann das Beste im deutschen Fernsehen!

  • Johannes sagt:

    Letzten Sonntag lief die letzte Runde des Grunddurchgangs in der Österreichischen Liga mit 6 parallelen Spielen. Einzelspiele + Konferenz zusammengerechnet braucht es da 12 Kommentatoren, das können wir als kleines Land nicht aufbringen und haben uns deshalb ein paar Kollegen von Sky Deutschland ausgeborgt :-)

  • Please give us your valuable comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.