[Kommentatorenblog #1057] – „Ewige Helden“

Montag , 20, Mai 2019 5 Comments

N’Abend allerseits!

Ja, auch als Sympathisant des BVB muss Ich sagen, dass dies für die Bayern der perfekte Abschluss einer nicht wirklich perfekten Bundesligasaison war. Am letzten Spieltag die Meisterschaft ins Ziel gebracht, die „Ewigen Helden“ Franck Ribery und Arjen Robben durften sich in ihrem jeweils letztem Einsatz für die Bayern noch einmal in die Torschützenliste eintragen, die Bayern konnten die Meisterschaft in der Heimat feiern. Nichts wurde aus den Plänen von Aki Watzke zwecks Autokorso und anderen Meisterschaftsgeschichten. Es ist irgendwie ein unglücklicher Ausgang für den BVB: Hatte man einst 9 Punkte Vorsprung auf den Rekordmeister, verspielte man diesen doch irgendwie recht schnell und hechelte jetzt am Ende hinterher und wackelte teilweise sehr bedenklich – ich erinnere an dieses komische Spiel gegen Düsseldorf, als man trotz Unterzahl der Gäste fast noch das 3:3 kurz vor Schluss kassierte, das vollkommen missratene Derby, das Unentschieden gegen Bremen, obwohl man schon nach dem ersten Durchgang hätte höher führen müssen. Und dann war da natürlich die Schmach gegen den jetzigen Meister, die 0:5 Niederlage. Man kann behaupten, dass den Jungs zum Ende der Saison dann doch ziemlich die Körner gefehlt haben. Und doch kann man stolz darauf sein, dass man die Meisterschaft bis zum letzten Spieltag offen gehalten hat – ein Element, welches der Bundesliga die letzten Jahre gefehlt hatte.

Ich schrieb oben kurz von „Ewigen Helden“. Einer dieser Helden, bezogen auf die Bundesliga, ist ganz sicher auch Urgestein Claudio Pizzaro. Dieser hat nun seinen Vertrag noch einmal um ein Jahr verlängert und wird somit für Werder nochmal auf Torejagd gehen. Es ist immer ein Erlebnis, Pizza im Weserstadion. Eine lebende, spielende und, wie wir am letzten Spieltag wieder mal feststellen mussten, Tore schießende Legende bittet dann also in der kommenden Saison zum letzten Tanz.

Am Samstag stieg dann auch noch der Eurovision Song Contest in Israel. Kurzes Fazit meinerseits: Schafften es die letzten Jahre doch immerhin 2-3 Songs auf meine Playlist, ist dies dieses Jahr sicher nicht der Fall. Der ESC war ausgeglichen, aber es war nichts, war mir wirklich gefallen hat. Europas Zuschauer mochten die „Sisters“ nicht und schickten diese mit 0 Punkte nach Hause – die Damen haben nichts falsch gemacht, aber der ganze Song wirkte so langweilig und austauschbar. Vielleicht sollten wir uns einfach mal darauf konzentrieren, Songs mit einer Geschichte dorthin zu schicken und nicht zwei Junge Damen, die den Namen „Sisters“ tragen, sich aber bis kurz vor dem Deutschen Vorentscheid selbst nicht kannten.

Die Ansetzungen vom 21. Mai 2019 bis zum 23. Mai 2019

Relegation zur Bundesliga, Hinspiel

Donnerstag, 23. Mai 2019 ab 19.00 Uhr (Eurosport 2Xtra)

VfB Stuttgart – FC Union Berlin (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2Xtra: Robby Hunke

Moderation (Eurosport 2Xtra): Jan Henkel, Experte: Matthias Sammer, Field-Reporter (Eurosport 2Xtra): Christian Ortlepp & Anna Kraft


Aufstiegsspiel zur 3. Liga, Hinspiel

Mittwoch, 22. Mai 2019 ab 19.45 Uhr (Magenta Sport)

VfL Wolfsburg II – FC Bayern München II (20.00 Uhr)

  • Magenta Sport: Gari Paubandt
  • BR: Lukas Schönmüller

Moderation (Magenta Sport): Thomas Wagner


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Eurosport mit Henkel und Sammer. Stach fehlt im Hinspiel, Hunke ist mit dabei. Die zweiten Mannschaften vom VfL Wolfsburg und des FC Bayern kämpfen um den Aufstieg in Liga 3, Gari Paubandt kommentiert das ganze für Magenta Sport. Überraschung: DAZN-Mann Lukas Schönmüller, der sich zurzeit bei DAZN nachtaktiv NBA kommentiert, darf für den BR ran.

Euch eine ruhige Woche!

5 thoughts on “ : [Kommentatorenblog #1057] – „Ewige Helden“”
  • Nico Bartsch sagt:

    Lassen wir uns mal überraschen, wer das Relegations-Hinspiel kommentiert.
    In diesem Blog gibt es ja nicht all zu viel zu diskutieren.

  • Dennis Klein sagt:

    Das DFB Pokalfinale wird neben Sky und der ARD auch vom österreichischen Free TV Sender „Servus TV“ übertragen. Kleine Überraschung: Kommentiert wird die Partie von Marcel Reif. Als Experte fungiert Steffen Freund von RTL. Vom Sky Team werden Michael Leopold, Lothar Matthäus und Kai Dittmann vor Ort sein. Das ARD Team besteht aus Gerhard Delling und Gerd Gottlob.

    Hier noch der Link zur Bestätigung der Übertragung auf Servus TV.

    https://m.dwdl.de/a/72388

  • FußballFreak sagt:

    Wo und wann sind die Zusammenfassungen der Relegationsspiele für die 1. Liga zu sehen?
    ARD und Sky müssten die ja eigentlich kurz nach Abpfiff zeigen,oder?

  • Didder sagt:

    Steht hier falsch:

    Aufstiegsspiele zur 3.Liga
    Hinspiel: Mittwoch, 22.Mai, 19.00h
    Wolfsburg II – FC Bayern II

  • Nico sagt:

    Zwischen 23:15Uhr und 23:43Uhr im Zdf
    Reporter: Béla Réthy
    Moderation: Norbert König
    https://www.zdf.de/sport/zdf-sportextra/bundesliga—bundesliga—2-bundesliga—relegation-hinspiel-102.html
    Sky wohl ohne Highlights