N’Abend allerseits!

Das faule Blogger-Pack meldet sich heute mal wieder mit einem etwas längeren Eintrag. Die Zeit lässt es zu: Urlaub genommen, berufliche und private Projekte abgebrochen. Voller Fokus auf die Kommentatoren dieser Welt!

Stichwort „länger“: Manch einem dauert die Fußball-Pause (What?) im Sommer viel zu lange. Wie gut, dass die neue Saison auch medial schon ihre Schatten voraus wirft. In sechs Wochen rollt der Ball wieder in den höchsten deutschen Fußallligen. Die Spielpläne stehen schon und inzwischen sind auch die Sendezeiten bekannt. Mit Beginn der neuen Rechteperiode ändert sich bekanntlich ein bisschen was. Eurosport übernimmt u.a. das Freitagsspiel. Fest steht aber nur, dass es die Partie im Eurosport-Player geben wird. Wo sonst noch? Abwarten!

Sky wird seine Sendezeiten derweil ausweiten – zumindest in der ersten Liga. Samstags geht es künftig schon um 13 Uhr los. Das wird ein langer Fußballsamstag, der wie gewohnt bis 21 Uhr dauern wird. Es ist immer noch nicht offiziell, aber die acht Stunden wird Sky wohl nicht mehr aus dem Stadion, sondern aus dem neuen Sendezentrum in Unterföhring übertragen. Da wird dann sicherlich auch der neue Premium-Experte Reiner Calmund ordentlich Sendezeit bekommen. Sonntags überträgt Sky künftig von 14.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Das zweite Sonntagsspiel startet auch erst um 18 Uhr. Sky90 verabschiedet sich derweil vom Sonntag und wandert auf den Montagabend. Da diskutiert Patrick Wasserziehr künftig immer ab 22.30 Uhr im Anschluss an das Zweitliga-Topspiel, das es nur noch bei Sky gibt. Die Sendung läuft damit parallel zur neuen RTL-Nitro-Show „100% Bundesliga“ mit Thomas Wagner und Laura Wontorra. Parallel zum „Doppelpass“ von Sport1 zeigt Sky dafür sonntags ab 10.45 Uhr den neuen Talk mit Jörg Wontorra auf Sky Sport News HD.

Der geneigte Sky-Gucker wird sich wohl etwas eingrooven müssen in die neuen Sendezeiten. Gewiss ist, dass die Fans am Wochenende nun noch länger auf der Fußball-Couch liegen können. Für Sky viel Sendezeit. Hoffentlich nutzt der Sender sie sinnvoll.

Sport1 indes wird weiter der Regionalliga fröhnen. Der Montagabend soll der Fußballabend bleiben. Dazu läuft künftig auf dem alten Zweitliga-Topspiel-Termin immer eine Regionalliga-Partie. Anschließend gibt’s Zusammenfassungen aus aller Welt. Nach dem Wechsel von Jörg Dahlmann zu Sky werden Markus Höhner, Oliver Forster und Thomas Herrmann die Partien kommentieren. Moderatorin wird Nele Schenker sein.

Die Ansetzungen vom 07. Juli 2017 bis 10. Juli 2017

Testspiel

Samstag, 08. Juli 2017 ab 15.55 Uhr (Sky Sport News HD)

SV Werder Bremen – Ajax Amsterdam (16.00 Uhr)

  • SSNHD: ???

Chinese Super League, 16. Spieltag

Samstag, 08. Juli 2017 ab 13.30 Uhr (sportdigital)

Jiangsu Suning – Shanghai Shenhua (ca. 13.35 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Sonntag, 09. Juli 2017 ab 09.25 Uhr (sportdigital)

Changchun Yatai – Shanghau SIPG FC (ca. 09.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

UEFA U19-EM, Gruppenphase, 3. Spieltag

Samstag, 08. Juli 2017 ab 17.45 Uhr (Eurosport 1)

Portugal – Schweden (18.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Sonntag, 09. Juli 2017 ab 17.45 Uhr (Eurosport 1)

England – Deutschland (18.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Vollständigkeit ist das oberste Gebot! Schade nur, wenn die Sender da nicht mitspielen…

Sky startet auf seinem Nachrichtensender an diesem Wochenende in die Testspiel-Periode. Wer die Partie Werder vs. Ajax jedoch kommentiert, ist noch nicht bekannt. Auch Eurosport veröffentlicht derzeit weiterhin keine Ansetzungen. Ganz anders sportdigital: Nach Christian Blunck und Hannes Herrmann unter der Woche sind am Wochenende Jörg Steiger und Karsten Linke im China-Einsatz. Sofern sie es denn durch diverse Straßensperren in den Hamburger Sender schaffen…

Euch allen ein schönes Wochenende. Dir auch, Nina!

N’Abend allerseits!

Freunde der Sonne, Glückwunsch zum Confed-Cup-Sieg! Wir legen heute wieder einen fixen Eintrag hin.

Die Ansetzungen vom 04. Juli 2017 bis 06. Juli 2017

Copa Libertadores, Achtelfinale, Hinspiele

in der Nacht zu Mittwoch, 05. Juli 2017 ab 02.40 Uhr (sportdigital)

Guarani – River Plate (02.45 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

in der Nacht zu Donnerstag, 06. Juli 2017 ab 00.10 Uhr (sportdigital)

Atletico Paranaense – Santos (00.15 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

UEFA U19-EM, Gruppenphase, 2. Spieltag

Mittwoch, 05. Juli 2017 ab 15.15 Uhr (Eurosport 2)

Georgien – Schweden (15.30 Uhr)

  • Eurosport 2: ???

ab 17.45 Uhr (Eurosport 1)

Tschechien – Portugal (18.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Donnerstag, 06. Juli 2017 ab 15.15 Uhr (Eurosport 2)

England – Niederlande (15.30 Uhr)

  • Eurosport 2: ???

ab 17.45 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Bulgarien (18.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Testländerspiel der Frauen

Dienstag, 04. Juli 2017, ab ca. 17.25 (ARD)

Deutschland – Brasilien (17.45 Uhr)

  • ARD: Bernd Schmelzer

Moderation (ARD): Claus Lufen (?); Expertin: Nia Künzer (?)


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Genauso fix wie der Eintrag fällt auch die Analyse aus: Christian Blunck hat natürlich wieder Südamerika-Nachtschicht bei sportdigital. Tags drauf ist diesmal Hannes Herrmann dran. Die DFB-Frauen testen indes vor der anstehenden EM in Sandhausen gegen Brasilien. Die ARD überträgt mit Bernd Schmelzer. Am Spielfeldrand dürften Claus Lufen und Nia Künzer stehen.

Gute Woche euch allen!

N’Abend allerseits!

Leider ist meine Zeit in den vergangenen Tagen ziemlich begrenzt gewesen, somit gibt es hier keinen allzu langen Vorspann. Am Montag gibt es hier wieder mehr zu lesen, versprochen! Somit kommen wir direkt zum Geschäft…

Die Ansetzungen vom 30. Juni 2017 bis zum 03. Juni 2017

Confederations Cup, Spiel um Platz 3 & Finale

Sonntag, 02. Juni 2017 ab 13.45 Uhr (ZDF)

Portugal – Mexiko (14.00 Uhr)

  • ZDF: Claudia Neumann

Ab 19.30 Uhr (ZDF)

Chile – Deutschland (20.00 Uhr)

  • ZDF: Bela Rethy

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experte: Sebastian Kehl


U21-Europameisterschaft, Finale

Freitag, 30. Juni 2017 ab 20.15 Uhr (ZDF)

Deutschland – Spanien (20.45 Uhr)

  • ZDF: Oliver Schmidt

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experte: Sebastian Kehl


Fußball International

Samstag, 01. Juni 2017

Chinese Super League, 15. Spieltag: Jiangsu Suning – Shanghai SIPG FC (13.30 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Sonntag, 02. Juni 2017

Chinese Super League, 15. Spieltag: Tianjin Quanjian – Guangzhou Evergrande (13.35 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Fällt ebenfalls recht sperrig aus. Vom Confed Cup berichten Claudia Neumann und Bela Rethy, Oliver Schmidt verfolgt das Finale der U21 EM. Auch in China werden sie nicht müde, Karsten Linke und Jörg Steiger wollen uns begleiten.

Schönes Wochenende!

N’Abend allerseits!

Auch heute ein bisschen was zur Musik. Am vergangenem Wochenende ging, ganz in meiner Nähe, das Southside Festival über die Bühne. Drei Tage Musik und es waren wirklich nennenswerte Acts dabei. Green Day, Linkin Park, Casper, Mando Diao, und eben auch zwei meiner absoluten Lieblingsacts. Zum einem die Imagine Dragons, deren drittes Album ich im übrigen, im Gegensatz zu vielen anderen, wieder richtig gelungen finde. Und dann war da noch Boy, zwei junge Damen, die eine aus Zürich, die andere aus der Elbstadt Hamburg. Nun habe ich eben das Pech, dass ich leider überhaupt kein Festivalgänger bin. Aus diesem Grund bin ich immer froh, wenn es Livestreams von jenen Events gibt. Dies war nun auch beim Southside der Fall, jedoch leider, aus meiner Sicht nur bei den Dragons aus Las Vegas. Von Boy bekam ich nix zu sehen. Aber ist ja auch egal: irgendwann bekomme ich auch das noch hin! Um nochmal auf das Konzert der Dragons zu sprechen zu kommen: Da saß ich nun also vor dem heimischem PC-Bildschirm und grölte jeden einzelnen angestimmten Song mit, während Leute, die während dem Konzert in der Ersten Reihe stehen durften, mit verschränktem Armen dastanden und eine Miene hinzogen, als hätte ihnen gerade jemand auf dem Campingplatz die Grillwürstchen vom Grill gestohlen.

Die Ansetzungen vom 27. Juni 2017 bis zum 29. Juni 2017

Confederations Cup, Halbfinale

Mittwoch, 28. Juni 2017 ab 18.50 Uhr (ARD)

Portugal – Chile (20.00 Uhr)

  • ARD: Gerd Gottlob

Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel, Experte: Mehmet Scholl

Donnerstag, 29. Juni 2017 ab 18.50 Uhr (ARD)

Deutschland – Mexiko (20.00 Uhr)

  • ARD: Tom Bartels

Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel, Experte: Mehmet Scholl


U21 – Europameisterschaft, Halbfinale

Dienstag, 27. Juni 2017 ab 17.15 Uhr (ARD)

England – Deutschland (18.00 Uhr)

  • ARD: Steffen Simon

Ab 20.55 Uhr (Sport1)

Spanien – Italien (21.00 Uhr)

  • Sport1: Hartwig Thöne

Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel, Experte: Mehmet Scholl


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Viel zu tun für Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl. Drei Übertragungen binnen von 3 Tagen in der ARD und immer sind diese Beiden im Einsatz. Bei den Kommentatoren dagegen bleibt alles beim altem: Steffen Simon kümmert sich U21-EM in Polen, Gerd Gottlob und Tom Bartels sind in Russland zugegen. Der SWR-Mann hat die Ehre, dass Spiel der Deutschen Elf zu kommentieren. Auch Sport1 darf nochmal ran, hier meldet sich Hartwig Thöne.

Euch eine gute Woche!

N’Abend allerseits!

Wie sang 2Raumwohnung einst? 36 Grad und es wird noch heißer. Ungefähr so fühlte sich auch die vergangene Woche an. Und wenn man dann noch in einem Klassenzimmer sitzt, kannst du quasi schon dein Testament schreiben. Das ist die eine Extreme. Die andere Extreme ist ein heftiges Sommergewitter. Dieses Naturschauspiel bot sich mir am vergangenem Mittwoch. Sommer, Sonne, Schule. So sah es den gesamten Vormittag aus. Nach der Schule jedoch brachen jegliche Dämme, es traten am Himmel urplötzlich dunkle Wolken auf. Und wie sollte es anders sein? Kaum das Klassenzimmer, lediglich mit T-Shirt und kurzer Hose bekleidet, verlassen, ging es los. Blitz, Donner (heißt im Englischem in übrigen „Thunder“, so heißt dann auch eines meiner aktuellen Lieblingslieder von den Imagine Dragons, die am heutigem Freitag auch ihr neues Album veröffentlicht haben), Starkregen jenseits von Gut und Böse, Hagelkörner so groß wie Golfbälle. Die 500 Meter von der Schule zur Bushaltestelle waren dann wirklich abenteuerlich. So abenteuerlich, dass ich, mittlerweile an der Bushaltestelle angekommen, jenes Naturschauspiel filmen musste und als WhatsApp-Status einstellte. Passende Worte dazu: „Singing in the Rain“. Kaum daheim angekommen, spielte das Wetter den scheinheiligen Geißbock. Die Sonnte strahlte, ich schwitzte. So faszinierend, dass ich auch davon wieder ein Bild machen musste und jenes Bild mit den Wörtern „Walking on Sunshine“ dekorieren musste. Hach ja, das Wetter.

Die Ansetzungen vom 23. Juni 2017 bis zum 26. Juni 2017

Confederations Cup, 3. Spieltag

Samstag, 24. Juni 2017 ab 16.35 Uhr (ARD)

Mexiko – Russland (17.00 Uhr)

  • ARD: Gerd Gottlob (Konferenz)

Neuseeland – Portugal (17.00 Uhr)

  • ARD: Tom Bartels (Konferenz)

Sonntag, 25. Juni 2017 ab 16.30 Uhr (ZDF) bzw. 16.55 Uhr (Sport1)

Deutschland – Kamerun (17.00 Uhr)

  • ZDF: Bela Rethy

Chile – Australien (17.00 Uhr)

  • Sport1: Carsten Fuß

Moderation (ZDF): Jochen Breyer, Experten: Sebastian Kehl, Holger Stanislawski


U21 Europameisterschaft, 3. Spieltag

Freitag, 23. Juli 2017 ab 20.40 Uhr (Sport1)

Serbien – Spanien (20.45 Uhr)

  • Sport1: Hartwig Thöne

Samstag, 24. Juni 2917 ab 20.15 Uhr (ARD) bzw. 20.40 Uhr (Sport1)

Italien – Deutschland (20.45 Uhr)

  • ARD: Steffen Simon

Tschechien – Dänemark (20.45 Uhr)

  • Sport1: Hans-Joachim Wolff

Moderation (ARD): Julia Scharf


Fußball International

Samstag, 24. Juni 2017

Chinese Super League, 14. Spieltag: Tianjin Teda – Guangzhou RF (13.35 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Major League Soccer, 17. Spieltag: New York Red Bulls – New York City FC (19:30 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Sonntag, 25. Juni 2017

Chinese Super League, 14. Spieltag: Guangzhou Evergrande Taobao – Hebei China Fortune (13.35 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Primera Division, 30. Spieltag: Boca Juniors – CA Union Santa Fe (21.10 Uhr)

  • Sportdigital: Christian Blunck

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, Übertragungen zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Streams bzw. Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Was ein Wirrwarr. ARD, ZDF oder doch Sport1? War das jetzt U21 EM oder Confed Cup? Ich hoffe, ich habe es auf die Reihe bekommen. Im Confed Cup überträgt die ARD wohl beide Spiele, so ist das zumindest auf der Website markiert. Eine Konferenz also? Lassen wir uns überraschen. Am Sonntag ist die Deutsche Elf wieder im Einsatz, Bela Rethy kommentiert. Auch Sport1 darf übertragen, Carsten Fuß hat die Ehre, Chile gegen Australien zu verfolgen.

Auch bei der U21 EM darf Sport1 wieder das Spiel, welches parallel zum Deutschem Spiel läuft, übertragen. Bei den Bubis ist erstmals die ARD an der Reihe, Steffen Simon übernimmt. Fun-Fact: Steffen Simon durfte vor gut einem Jahr das exakt selbe Spiel bei der EM in Frankreich kommentieren. Nur, dass jenes Spiel von der A-Nationalmannschaft gespielt wurde. Viertelfinale: Deutschland gegen Italien, der legendäre Italien-Fluch, es ging ins Elfmeterschießen. Und ich glaube, soviel positive Kritiken wie zu jenem Spiel hat Steffen Simon bei einer Begegnung, die er kommentiert, noch nie gelesen.

Natürlich kann man auch an diesem Wochenende wieder exotisch zugegen sein. China, die USA und Argentinien sind mitten im Ligabetrieb. Nichts mit Restekicken.

Euch ein schönes Wochenende!