N’Abend allerseits!

Natürlich kommt der Fußball hier im Blog nicht zu kurz. Im Folgenden die Ansetzungen fürs Wochenende.

Die Ansetzungen vom 09. Februar 2018 bis 12. Februar 2018

Bundesliga, 22. Spieltag

Freitag, 09. Januar 2018, ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

RB Leipzig – FC Augsburg (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Philip Eger

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel; Experte: Matthias Sammer

Samstag, 10. Februar 2018, ab 13.00 Uhr (Sky)

Bayer Leverkusen – Hertha BSC (15.30 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

Borussia Dortmund – Hamburger SV (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln (15.30 Uhr)

  • Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

Hannover 96 – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

TSG Hoffenheim – FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

ab 17.30 Uhr (Sky)

FC Bayern München – FC Schalke 04 (18.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Britta Hofmann & Sebastian Hellmann; Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder & Reiner Calmund

Sonntag, 11. Februar 2018, ab 14.30 Uhr (Sky)

VfB Stuttgart – Borussia M’gladbach (15.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic

ab 17.30 Uhr (Sky)

Werder Bremen – VfL Wolfsburg (18.00 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann

Moderation (Sky): Michael Leopold; Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 18. Spieltag

Freitag, 09. Februar 2018, ab 18.15 Uhr (Sky)

VfL Bochum – SV Darmstadt 98 (18.30 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

1. FC Kaiserlautern – Holstein Kiel (18.30 Uhr)

  • Sky: Uli Potofski (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

Moderation (Sky): Christina Rann

Samstag, 10. Februar 2018, ab 12.30 Uhr (Sky)

Jahn Regensburg – 1. FC Heidenheim (13.00 Uhr)

  • Sky: Andreas Renner (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

MSV Duisburg – Arminia Bielefeld (13.00 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Union Berlin – Fortuna Düsseldorf (13.00 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 11. Februar 2018 ab 13.00 Uhr (Sky)

Erzgebirge Aue  – FC Ingolstadt (13.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

SpVgg Greuther Fürth– Dynamo Dresden (13.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltmann (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

SV Sandhausen – Eintracht Braunschweig (13.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Montag, 12 Februar 2018, ab 20.15 Uhr (Sky)

FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg (20.30 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper

Moderation (Sky): Esther Sedlasczek


3. Liga, 20. Spieltag

Freitag, 09. Februar 2018, ab 18.30 Uhr (Telekom Sport)

SC Paderborn 07 – Rot-Weiß Erfurt (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Robby Hunke

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner

ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

VfL Osnabrück – Chemnitzer FC (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Jan Neumann

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

Samstag, 10 Februar 2018, ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

FSV Zwickau – 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Andreas Mann

Moderation (Telekom Sport): Benni Zander

Karlsruher FC – Fortuna Köln (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner

FC Carl Zeiss Jena – Sportfreunde Lotte (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Kunz

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

VfR Aalen – SG Sonnenhof Großaspach (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger

Moderation (Telekom Sport): Sascha Bandermann

jeweils ab ca. 14.00 Uhr (NDR, MDR & Telekom Sport)

1. FC Magdeburg – SC Preußen Münster (14.00 Uhr)

  • MDR: Markus Herwig
  • Telekom Sport: Franz Büchner

Moderation (MDR): Guido Pierskalla

FC Hansa Rostock – Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

  • NDR: ???
  • Telekom Sport: Martin Piller

Moderation (NDR): ???

Sonntag, 11 Februar 2018, ab 14.00 Uhr (Telekom Sport)

SpVgg Unterhaching – Hallescher FC (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (Telekom Sport): Nele Schenker

SV Wehen Wiesbaden SV Werder Bremen II 

  • Telekom Sport: Alexander Kuny

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick


Fußball International

Freitag, 09 Februar 2018

Ligue 1, 25. Spieltag: AS Saint-Etienne – Olympique Marseille (20.45 Uhr)

  • Sport 1+: Peter Kohl

Samstag, 10. Februar 2018

Hyundai A-League (20. Spieltag): Melbourne City Sydney FC (9.56 Uhr)

  • sportdigital: Ulf Kahmke

Sky Bet Championship (31. Spieltag): Sheffield United – Leeds United (13.30 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Sky Bet Championship (31. Spieltag): Bristol City – Sunderland (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1 (25. Spieltag): FC Toulouse – Paris Saint – Germain (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Liga NOS (22. Spieltag): Portimonense SC – Benfica Lissabon (17.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Jupiler Pro League (26. Spieltag): KV Ostende – RSC Anderlecht (20.30 Uhr)

  • Sport1+: Manfred Winter

Sonntag, 11.Februar 2018

Eredivisie (23. Spieltag): Ajax Amsterdam – FC Twente Enschede (12.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Sky Bet Championship (31. Spieltag): Aston Villa – Birmingham City (13.00 Uhr)

  • Sport1+: Marcus Radefeld

Eredivisie (23. Spieltag): Vitesse Arnheim – Feyenord Rotterdam (14.30 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Hermann

Serie A (24. Spieltag):  Inter Mailand – Bologna FC (15.00 Uhr) 

  •  Sport1+: Sebastian Bernsdorff

Ligue 1 (25. Spieltag): FC Nantes – OSC Lille (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Thomas Herrmann

Liga NOS (22. Spieltag): GD Chaves – FC Porto (21.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Superliga Argentina (15. Spieltag): CA Lanus – CA River Plate (01.30 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

DAZN


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Kurzanalyse zur Bundesliga: Bei Eurosport kommt Philip Eger zum Zug, Hagemann moderiert #TGIM bzw. kicker.TV – Der Talk. Da Wolfgang Nadvornik in Südkorea im Einsatz ist, werden wir dort in den nächsten auch andere Gesichter zu sehen bekommen. In der Samstagskonferenz meldet sich natürlich Frank Buschmann, der selbst ernannte Fan dieses Formats. Wolf Fuss übernimmt dieses Wochenende die Partie zwischen Dortmund und Hamburg, Dittmann begleitet das Topspiel zwischen Bayern und Schalke. Am Sonntag macht sich Toni Tomic auf nach Stuttgart, Marcus Lindemann mach eine „etwas längere“ Reise in den Norden der Republik nach Bremen.

Macht was aus dem Sportwochenende!

Servus allerseits!

Nach dem etwas überraschenden Erfolg im Davis Cup und dem packenden Super Bowl LII ist vor der Olympiade. Die Vorfreude steigt – am Wochenende starten endlich die 23. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Wir arbeiten schon mit Hochdruck an der angekündigten Übersicht über die Konzepte und das Personal der drei übertragenden Sender Eurosport, ARD und ZDF. So viel vorne weg: Während bei ARD und ZDF natürlich viele altbekannte Namen aus den jährlichen Wintersportübertragungen im Einsatz sind, hat sich Eurosport eine Art „buntes Team“ aus festen Mitarbeitern und anderen bekannten Namen aus dem deutschen TV zusammengebastelt. Aber dazu in den nächsten Tagen mehr…

Obwohl Schnee und Eis in den nächsten Wochen in den Mittelpunkt geraten, wird trotzdem weiter Fußball gespielt.

Die Ansetzungen vom 06. Februar 2018 bis 08. Dezember 2017

DFB-Pokal, Viertelfinale 

Dienstag, 06. Februar 2018, ab 18.00 Uhr (Sky)

SC Paderborn 07 – FC Bayern München (18.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation: Sebastian Hellmann

ab 20.15 Uhr (Sky/ARD) 

Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen (20.45 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann
  • ARD: Gerd Gottlob

Moderation (Sky): Britta Hofmann
Moderation (ARD): Alexander Bommes

Mittwoch, 07. Februar 2018, ab 18.15 Uhr (Sky)

Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05 (18.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß

Moderation: Jessica Kastrop

ab 20.15 Uhr (Sky/ARD)

FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg (20.45 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann
  • ARD: Steffen Simon

Moderation (Sky): Yannik Erkenbrecher
Moderation (ARD): Matthias Opdenhövel


Fußball International

Dienstag, 06. Februar 2018

Coupe de France, Achtelfinale:  FC Boug-Peronnaz – Olympique Marseille (18.30 Uhr)

  • Sport1+: Thomas Herrmann

Coupe de France, Achtelfinale:  FC Souchaux-Montbeliard – Paris Saint-Germain (21.05 Uhr)

  • Sport1+: Marcus Radefeld

Mittwoch, 07. Februar 2018

Eredivisie, 22. Spieltag: PSV Eindhoven – Excelsior Rotterdam (18.30 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Eredivisie, 22. Spieltag: Roda JC Kerkrade – Ajax Amsterdam (20.45 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Coupe de France, Achtelfinale: Montpellier HSC – Olympique Lyon (21.05 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Donnerstag, 08. Februar 2018

Croky Cup Belgien, Halbfinal-Rückspiel: FC Brügge – Standard Lüttich (20.30 Uhr)

  • Sport 1+: Rudi Brückner

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Es geht in die entscheidende Phase im DFB-Pokal – die Viertelfinals stehen an und Sky schickt seine erste Garde ins Rennen. Einzig der Auftritt von Marcus Lindemann könnte den ein oder anderen überraschen, mich jedoch nicht. Da die Betriebserlaubnis des Paderborner Stadions bereits um 22 Uhr endet und die Verantwortlichen für die Partie gegen den FC Bayern München nicht umziehen wollten, wird der „Pokal-Kracher“ um 18:30 Uhr angepfiffen. Somit besitzt Sky die Exklusivrechte an diesem Spiel, welches im Vergleich zum anderen frühen Spiel (Eintracht Frankfurt-FSV Mainz 05) 15 Minuten mehr Vorlauf und die Topbesetzung Hellmann/Fuss bekommt.

Auch international wird weiter gekickt. Die Partien der Eredivisie und die Spiele des französischen und belgischen Pokals begleiten bekannte Stimmen auf sportdigital und Sport1+.

Schöne Restwoche!

N’Abend allerseits!

Danke an alle, die bei der vergangenen Umfrage mitgemacht haben. Nochmal zur Erinnerung, es ging um euer Lieblings-Kommentatorenduo bei DAZN. Mit ziemlich großem Abstand haben sich am Ende Marco Hagemann & Ralph Gunesch durchgesetzt. 57,84% haben für diese beiden Herrschaften gestimmt. Platz 2 geht im übrigen an Jan Platte & Jonas Hummels mit 23,53%. Starten wir eine neue Umfrage, Frage ist diesmal die folgende: Fußball ist in Deutschland ja die unumstrittene Nummer 1 Ballsportart. Aber welche Sportart kommt, aus eurer Sicht, direkt danach? Stimmt ab, ich bin gespannt! Klick!

Heute ist Freitag, bedeutet: In genau einer Woche beginnen die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang. Wie auch schon im Jahr 2016 zu den Spielen in Rio wird es dieses Mal auch wieder eine Übersicht von uns geben, damit ihr ungefähr ein Bild davon habt, welche Damen & Herren uns so durch die Spiele begleiten. Damit ihr euch so ungefähr ein Bild davon machen könnt, wie das aussehen könnte, hier nochmal der Beitrag von Frederik aus dem Jahr 2016. (auch schon wieder Zwei Jahre her. :O)

Die Ansetzungen vom 02. Februar 2018 bis zum 05. Februar 2018

Bundesliga, 21. Spieltag

Freitag, 02. Februar 2018 ab 19.30 Uhr (Eurosport 1)

1. FC Köln – Borussia Dortmund (20.30 Uhr)

  • Eurosport 1: Marco Hagemann

Moderation (Eurosport 1): Jan Henkel, Experte: Matthias Sammer

Samstag, 03. Februar 2018 ab 13.00 Uhr (Sky)

1. FSV Mainz 05 – FC Bayern München (15.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

FC Schalke 04 – SV Werder Bremen (15.30 Uhr)

  • Sky; Marc Hindelang (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

VFL Wolfsburg – VFB Stuttgart (15.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

SC Freiburg – Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

Hertha BSC – TSG 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek & Yannick Erkenbrecher, Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder, Reiner Calmund

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig (18.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek & Yannick Erkenbrecher, Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder, Reiner Calmund

Sonntag, 04. Februar 2018 ab 14.30 Uhr (Sky)

FC Augsburg – Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)

  • Sky: Roland Evers

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann

Ab 17.30 Uhr (Sky)

Hamburger SV – Hannover 96 (18.00 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic

Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 21. Spieltag

Freitag, 02. Februar 2018 ab 18.15 Uhr (Sky)

Fortuna Düsseldorf – SV Sandhausen (18.30 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

1. FC Nürnberg – FC Erzgebirge Aue (18.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Moderation (Sky): Christina Rann

Samstag, 03. Februar 2018 ab 12.30 Uhr (Sky)

Holstein Kiel – Jahn Regensburg (13.00 Uhr)

  • Sky: Marcel Meinert (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

FC Ingolstadt 04 – SpVgg Greuther Fürth (13.00 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)

1. FC Heidenheim – FC St. Pauli (13.00 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 04. Februar 2018 ab 13.00 Uhr (Sky)

SV Darmstadt 98 – MSV Duisburg (13.30 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

Eintracht Braunschweig – 1. FC Kaiserslautern (13.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

Dynamo Dresden – VFL Bochum (13.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Montag, 05. Februar 2018 ab 20.15 Uhr (Sky)

Arminia Bielefeld – 1. FC Union Berlin (20.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek


Freitag, 02. Februar 2018 ab 18.30 Uhr bzw. 18.45 Uhr (Telekom Sport)

SV Wehen Wiesbaden – Karlsruher SC (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner, Experte: Joe Enochs

Sportfreunde Lotte – VFR Aalen (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Gari Paubandt

Samstag, 03. Februar 2018 ab 13.45 Uhr (Telekom Sport) bzw. 14.00 Uhr 

Hallescher FC – VFL Osnabrück (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Gari Paubandt

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

SG Sonnenhof Großaspach – SC Paderborn 07 (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Kunz

Moderation (Telekom Sport): Sascha Bandermann

FC Würzburger Kickers – 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Sönke Sievers

Moderation (Telekom Sport): Alexander Klich

SV Werder Bremen II – SC Preußen Münster (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

Chemnitzer FC – FC Carl Zeiss Jena (14.05 Uhr)

  • MDR: Markus Herwig
  • Telekom Sport: Martin Piller

Moderation (MDR): Stephanie Müller-Spirra

SV Meppen – FC Hansa Rostock (14.05 Uhr)

  • NDR: Jan Neumann
  • Telekom Sport: Christoph Fetzer

Moderation (NDR): Andreas Käckell

SC Fortuna Köln – SpVgg Greuther Fürth (14.05 Uhr)

  • BR: Bernd Schmelzer
  • Telekom Sport: Robby Hunke

Moderation (BR): Dominik Vischer

Sonntag, 04. Februar 2018 ab 14.00 Uhr (Telekom Sport & MDR)

FC Rot-Weiß Erfurt – FSV Zwickau (14.05 Uhr)

  • MDR: ???
  • Telekom Sport: Martin Piller

Moderation (MDR): Rene Kindermann


Fußball International

Freitag, 02. Februar 2018 

Ligue 1, 24. Spieltag: Olympique Marseille – FC Metz (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Sebastian Bernsdorff

Samstag, 03. Februar 2018

Scottish Premiership, 26. Spieltag: Kilmarnock – Celtic Glasgow (13.30 Uhr)

  • Sport1+: Manfred Winter

Sky Bet Championship, 30. Spieltag: Leeds United – Cardiff City (16.00 Uhr)

  • Sportdigital: Marcus Radefeld

Ligue 1, 24. Spieltag: OSC Lille – Paris Saint Germain (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Ralf Bosse

Sky Bet Championship, 30. Spieltag: Wolverhampton Wanderers – Sheffield United (19.00 Uhr)

  • Sport1+: Marcel Seufert
  • Sportdigital: Hannes Herrmann

Liga NOS, 21. Spieltag: FC Porto – Sporting Braga (21.30 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Sonntag, 04. Februar 2018

Hyundai A-League, 19. Spieltag: Brisbane Roar – Melbourne City (09.00 Uhr)

  • Sportdigital: Jörg Steiger

Eredivisie, 21. Spieltag: VVV Venlo – Feyenoord Rotterdam (14.30 Uhr)

  • Sportdigital: Marcus Radefeld

Serie A, 23. Spieltag: Juventus Turin – Sassuolo Calcio (15.00 Uhr)

  • Sport1+: Thomas Herrmann

Eredivisie, 21. Spieltag: Ajax Amsterdam – NAC Breda (16.45 Uhr)

  • Sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1, 24. Spieltag: SM Caen – FC Nantes (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Jupiler Pro League, 25. Spieltag: FC Brügge – Sporting Charleroi (19.00 Uhr)

  • Sport1+: Ralf Bosse

Liga NOS, 21. Spieltag: GD Estoril – Sporting Lissabon (19.00 Uhr)

  • Sportdigital: Hannes Herrmann

Superliga (Argentinien), 14. Spieltag: CA San Lorenzo – Boca Juniors (23.15 Uhr)

  • Sport1+: Jack Marshall
  • Sportdigital: Christian Blunck

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse 

Marco Hagemann hat also die Ehre, die Bundesliga für Eurosport im Free TV zu kommentieren. Sky kann sich hier ja mal abschauen, wie eine gescheite Vorberichterstattung/ Halbzeitanalyse abläuft. Der Samstag: Bei den Einzelspielen gibt es keine große Auffälligkeiten, wobei Kai Dittmann nun eher selten in Mainz zu Gast ist. Die Konferenz, dieses mal wieder mit Frank Buschmann, liest sich echt nicht schlecht. Wolff Fuss übernimmt das Topspiel zwischen den Fohlen und den Bullen. Der Sonntag beginnt mit Roland Evers, welcher nun nicht zum ersten mal in Augsburg zugegen ist. Toni Tomic dagegen ist uns bis heute nicht als Nordlicht aufgefallen, darf aber das Nordduell zwischen Hamburg und Hannover verfolgen. Von der Regionalität her hätten hier ein Oliver Seidler, ein Michael Born oder auch ein Torsten Kunde (welcher aber in dieser Saison kaum noch im Oberhaus zu hören ist) besser hingepasst.

Der Blick ins Unterhaus fällt recht kurz aus. Das einzige, was mir ins Auge sticht, ist der Einsatz von oben angesprochenen Torsten Kunde im sächsischen Dresden. Konferenz-Leihgabe aus Liga 1 an diesem Sonntag: Martin Groß und Holger Pfandt. Sie führen gemeinsam mit Hansi Küpper durch den Nachmittag, eine echt starke Besetzung für die Zweite Liga. Oliver Seidler kann sich über mangelnde Arbeit nicht beschweren, dass Nordlicht kommt auf stolze Drei Einzelspieleinsätze.

Wir haben es bereits in einem der vorherigen Beiträgen angesprochen: Auch Telekom Sport hat nun ein Topspiel. Dieses erhält 15 Minuten mehr Zeit für Vorberichte. An diesem Wochenende findet dieses Spiel in Wiesbaden statt, Alexander Klich, Ex Sky-Mann Thomas Wagner und Joe Enochs nehmen sich dem ganzen an.

Zum internationalem Fußball kann ich nun nicht so viel sagen. Gibt hier eigentlich nix außergewöhnliches.

Euch ein tolles Wochenende!

N’Abend allerseits!

Seit Ende der vergangenen Woche ist klar, dass Sky künftig keine Formel 1 mehr zeigen wird. Der Grund: zu teuer Geld! RTL zeigt die Rennserie weiterhin im Free TV, das wollte Sky nicht. Wenn schon F1 im Pay TV, dann bitteschön auch halbwegs exklusiv. Darauf wiederum soll sich vor allem Mercedes nicht eingelassen haben und so landete die Formel 1 wieder bei RTL – und eben nicht mehr bei Sky. Das ist schade, lässt mich persönlich aber ziemlich kalt. Würde der SC Paderborn nicht bald wohl wieder im Unterhaus spielen, könnte ich auf das Angebot von Sky fast ganz verzichten. Schade wäre es für mich nur um die gelegentliche Lust auf Bundesliga und die langen Live-Strecken von der ATP-Tour. Warum das so ist? Christoph Anheuser fasst das ganz wunderbar zusammen.

Vor dem Start der Olympischen Spiele und der Rückkehr der Englischen Wochen auch hierzulande, bleiben wir in dieser Woche nochmal im Schongang.

Die Ansetzungen vom 30. Januar 2018 bis 01. Februar 2018

3. Liga, Nachholspiel

Dienstag, 30. Januar 2018, ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

SC Preußen Münster – Rot-Weiß Erfurt (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Christian Straßburger

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick


Fußball International

Dienstag, 30. Januar 2018

Croky Cup, Halbfinale, Hinspiel: KV Kortrijk – KRC Genk (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Lukas Stauss

Mittwoch, 31. Januar 2018

Croky Cup, Halbfinale, Hinspiel: Standard Lüttich – FC Brügge (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Rudi Brückner

Liga NOS, 20. Spieltag: Sporting Lissabon – Vitoria Guimares (22.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

DAZN


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Viel zu analysieren gibt es nicht: Christian Blunck ist in dieser Woche bei sportdigital dran, bei Sport1+ melden sich die Belgien-Experten Stauss und Brückner. DAZN hat seine Premier League noch nicht besetzt. Die Telekom schickt sein NRW-Duo Straßburger/Pick zum Nachholspiel nach Münster. Ursprünglich war Christoph Fetzer für die Partie eingeteilt, damals sollte das Spiel jedoch auch parallel im WDR übertragen werden.

Schöne Woche euch!

N’Abend allerseits!

Dieses Wochenende wird wieder einiges an Live-Sport im TV geboten. Neben der wöchentlichen Portion Fußball und Wintersport, finden in den USA der Pro-Bowl und das NHL All-Star Game statt. ProSieben MAXX zeigt das Aufeinandertreffen der Stars des American Footballs am Sonntag ab 20.15 Uhr. Das Reporterduo bilden Jan Stecker und Roman Motzkus. Ebenfalls am Sonntag trifft sich die Elite des Eishockeys in Tampa Bay, Florida. Christoph Fetzer und Günter Zapf begleiten das Spektakel live ab 21.45 Uhr auf Sport1. Außerdem finden die Finals der Australian Open statt. Natürlich wie gewohnt auf Eurosport.

Noch zwei Neuerungen: Ab diesem Wochenende ist die Sky Produktion „Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga“ parallel auch auf Sport 1 zu sehen. D.h. die jeweiligen Highlightmagazine am Freitag und Sonntag werden von Sport1 übernommen. Sky ist bislang wohl mit den Einschaltquoten nicht zufrieden und versucht durch die Kooperation mit Sport1 die Marke „Sky Sport News HD“ noch bekannter zu machen. Man kann das so oder so sehen. Ich denke, dass das für beide nicht von Nachteil sein muss. Schließlich spiegelt es auch klar die Größenverhältnisse der Medianstalten wieder.

Die zweite Neuerung findet sich bei den Drittligaübertragungen von Telekom Sport – das neue „bwin-Topspiel“. Dieses wird in erster Linie immer am Freitag stattfinden, aber auch in der Englischen Woche, zum Beispiel mit dem Kracher Paderborn-Magdeburg. Es gibt 15 Minuten mehr Vorlauf, also 30 Minuten insgesamt. Dieser beinhaltet unter anderem zusätzliche Hintergrundberichte über die Teams, zeigt die Busankünfte der Teams oder Szenen aus dem Spielertunnel. Das erste „bwin-Topspiel“ ist morgen Abend die Begegnung zwischen Preußen Münster und den Würzburger Kickers.

Die Ansetzungen vom 26. Januar 2018 bis 29. Januar 2018

Bundesliga, 20. Spieltag

Freitag, 26. Januar 2018, ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

Eintracht Frankfurt – Borussia M’gladbach (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Philip Eger

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel; Experte: Matthias Sammer

Samstag, 27. Januar 2018, ab 13.00 Uhr (Sky)

1. FC Köln – FC Augsburg  (15.30 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

FC Bayern München – 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

RB Leipzig – Hamburger SV (15.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

Borussia Dortmund – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)

VfB Stuttgart – FC Schalke 04 (15.30 Uhr)

  • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

ab 17.30 Uhr (Sky)

Werder Bremen – Hertha BSC (18.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Britta Hofmann & Sebastian Hellmann; Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder & Reiner Calmund

Sonntag, 28. Januar 2018, ab 14.30 Uhr (Sky)

Bayer Leverkusen – FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer

ab 17.30 Uhr (Sky)

Hannover 96 – VfL Wolfsburg (18.00 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler

Moderation (Sky): Michael Leopold; Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 18. Spieltag

Freitag, 26. Januar 2018, ab 18.15 Uhr (Sky)

Jahn Regensburg – FC Ingolstadt (18.30 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

1. FC Union Berlin – 1. FC Nürnberg (18.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Moderation (Sky): Christina Rann

Samstag, 27. Januar 2018, ab 12.30 Uhr (Sky)

1. FC Kaiserslautern – Fortuna Düsseldorf (13.00 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

MSV Duisburg – 1. FC Heidenheim (13.00 Uhr)

  • Sky: Uli Potofski (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

SpVgg Greuther Fürth – Holstein Kiel (13.00 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Jörg Dahlmann(Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 28. Januar 2018 ab 13.00 Uhr (Sky)

Erzgebirge Aue  – Eintracht Braunschweig (13.30 Uhr)

  • Sky: ??? (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

FC St. Pauli – SV Darmstadt 98 (13.30 Uhr)

  • Sky: ??? (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

SV Sandhausen – Dynamo Dresden (13.30 Uhr)

  • Sky: ??? (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Montag, 29. Januar 2018, ab 20.15 Uhr (Sky)

VfL Bochum – Arminia Bielefeld (20.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman

Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher


3. Liga, 20. Spieltag

Freitag, 26. Januar 2018, ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

FSV Zwickau – SG Sonnenhof Großaspach (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Benni Zander

Moderation (Telekom Sport): Stephanie Blochwitz

neu ab 18.30 (Telekom Sport)

Preußen Münster – Würzburger Kickers (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner; Experte: Joe Enochs

Samstag, 27 Januar 2018, ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

Karlsruher SC – SV Werder Bremen II (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Höhner

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pic

VfR Aalen – Chemnitzer FC (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Mario Bast

Moderation (Telekom Sport): Nele Schenker

1. FC Magdeburg – SV Meppen (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Herwig

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

SpVgg Unterhaching – SV Wehen Wiesbaden (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Franz Büchner

Moderation (Telekom Sport): Sascha Bandermann

jeweils ab ca. 14.00 Uhr (NDR, WDR, MDR & Telekom Sport)

SC Paderborn 07 – Sportfreunde Lotte (14.00 Uhr)

  • WDR: ???
  • Telekom Sport: Basti Schwele

Moderation (WDR): ???

FC Hansa Rostock – Rot-Weiß Erfurt (14.00 Uhr)

  • MDR: Bodo Boeck
  • Telekom Sport: Alexander Kunz

Moderation (MDR): Tom Scheunemann

VfL Osnabrück – Fortuna Köln (14.05 Uhr)

  • NDR: ???
  • Telekom Sport: Martin Piller

Moderation (NDR): ???

Sonntag, 28 Januar 2018, ab 14.00 Uhr (Telekom Sport)

FC Carl Zeiss Jena – Hallescher FC (14.00 Uhr)

  • MDR: Eik Galley
  • Telekom Sport Franz Büchner

Moderation (MDR): Tom Scheunemann


Fußball International

Freitag, 26. Januar 2018

Hyundai A-League (18. Spieltag): Melbourne Victory Sydney FC (09.50 Uhr)

  • sportdigital: Tino Polster

Ligue 1, 23. Spieltag Dijon FCO – Stade Rennes (20.45 Uhr)

  • Sport 1+: Peter Kohl

FA Cup (1/16 – Finale): Yeovil Town – Manchester United (20.55 Uhr)

  • Eurosport 1: Robby Hunke; Experte: Lutz Pfannenstiel

Samstag, 27. Januar 2018

Sky Bet Championship (29. Spieltag): Bristol City Queens Park Rangers (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1 (23. Spieltag): Paris Saint – Germain – Montpellier HSC (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Eredivisie (20. Spieltag): FC Twente Enschede PSV Eindhoven (19.45 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Jupiler Pro League (24. Spieltag): KRC Genk – K. Sint-Truidense VV (20.30 Uhr)

  • Sport1+: ???

FA Cup (1/16 – Finale): West Bromwich Albion – FC Liverpool (20.45 Uhr)

  • Eurosport1: Marco Hagemann; Experte: Lutz Pfannenstiel

Sonntag, 28. Januar 2018

Eredivisie (20. Spieltag): FC Utrecht – Ajax Amsterdam (12.30 Uhr)

  • sportdigital: Hannes Herrmann

Eredivisie (20. Spieltag): Feyenoord Rotterdam – ADO Den Haag (14.30 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Serie A (22. Spieltag):  SSC Neapel – Bologna FC (15.00 Uhr) 

  •  Sport1+: Sebastian Bernsdorff

Ligue 1 (23. Spieltag): Girondins Bordeaux – Olympique Lyon (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Peter Kohl

Superliga Argentina (13. Spieltag): CA Huracan – CA River Plate (23.15 Uhr)

  • Christian Blunck

Montag, 29. Januar 2018

Liga NOS (20. Spieltag): Belenenses Lissabon – Benfica Lissabon (22.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

DAZN


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Den 20. Spieltag der Bundesliga eröffnet Eurosport mit Henkel, Sammer und Eger. Am Samstag kehrt Frank Buschmann zurück, „Buschi“ übernimmt die Kölner gegen Augsburg in der Konferenz. Appropos Konferenz: Diese dürfte mit erwähntem Buschmann, Born, Pfandt, Küppers und Evers launig werden. Fuss kommentiert den Aufritt der Münchener gegen Hoffenheim, Martin Groß reist nach Leipzig und Marcus Lindemann kommentiert wie so oft den BVB. Das Topspiel zwischen Bremen und Berlin, welches ähnlich wie letzte Woche tabellarisch nicht wirklich eins verkörpert, begleite Kai Dittmann. Am Sonntag kommentiert Tom Bayer, der sich schon am Tag zuvor aus Köln-Müngersdorf meldet, den Auftritt der Werkself gegen Mainz. Zum Abschluss des Spieltags darf beim Nordderby zwischen Hannover und Wolfsburg, man mag fast schon sagen natürlich, Oliver Seidler ran.

In Liga zwei finden sich die üblichen Verdächtigen wie Dahlmann, Schmitz oder auch Potofski wieder. Leider verwehrt uns Sky noch die Kommentatoren der Einzelspiele am Sonntag-warum auch immer.

Telekom Sport schickt zu seinem neu geschaffenen Format, dem „bwin Topspiel“ die erfahrenen Thomas Wagner und Markus Höhner hin.  Experte wird Joe Enochs, der ehemalige Trainer des VfL Osnabrücks, sein.

Beim Internationalen Fußball fallen dieses Wochenende zwei Sachen ins Auge. Eurosport zeigt die FA-Cup Partien von Manchester United und Liverpool, wahrscheinlich mit dem Duo Hagemann/Pfannenstiel. Peter Kohl hat ein anstrengenderes Wochenende erwischt. Er jeweils Freitag, Samstag und Sonntag bei den Spielen der Ligue 1 ran.

Schönes Sportwochenende!