N’Abend allerseits!

Pay-TV-Rechte und -Abos haben bei Menschen und TV-Sendern schon immer für viele Ideen gesorgt. Klar, die ARD-Radiokonferenz entstammt einer Zeit, in der das mit dem Pay TV noch nicht so en vogue war. Dennoch kommen auch heute immer noch Menschen auf die Idee, samstags das Radio statt Sky einzuschalten. Genau aus diesem Grund entwickelte sich einst auch 90elf, was der Bundesliga heute ein durchaus nettes Sümmchen für die digitalen Radio-Rechte in die Kassen spült. Mittlerweile zwar nicht mehr von 90elf, auch nicht mehr von Sport1.fm, sondern inzwischen von Amazon.

Oder ich erinnere mich an meinen Opa. Der schaute früher, als das Fernsehen noch analog im Wohnzimmer landete, immer die Bundesliga-Vorberichte auf Premiere. Pünktlich zum Anpfiff war dann nur noch Schneegestöber zu sehen, aber man konnte sich die Konferenz da auch zumindest anhören. Und sogar das verrufene 9Live versuchte sich dereinst an der Bundesliga, indem man die Zuschauer am Samstagnachmittag mit Fußball-Fragen abzockte, nebenbei die Ergebnisse einblendete und zwei Menschen zudem vor einen Fernseher setzte, die Spiele anschauen und sie immer mal wieder erzählen ließ, was dann gerade so los ist.

Ein paar Jahre später kam Sport1 auf die Idee, dass das doch eigentlich gar nicht so schlecht ist. Der Fantalk am Dienstagabend war geboren und während der Ball in der Champions League nur bei Sky rollt, gönnt man sich in Essen ein Bier und redet über Fußball, guckt nebenbei das Spiel und blendet die Ergebnisse ein. Um die Abzocker-Fragen kümmert sich erst anschließend das Sport-Quiz. Doch der Erfolg gibt Sport1 Recht: Die Quoten sind gut (durchschnittlich 450.000 Zuschauer), der Zuschauer mag das und so ist eine Erweiterung auf den Samstag nur folgerichtig. An diesem Samstag melden sich um 15 Uhr erstmals Oliver Schwesinger und Oliver Pocher aus der 11-Freunde-Bar in Essen und eröffnen den Fantalk parallel zur Bundesliga. Das Pocher für ein solches Format gar nicht mal die schlechteste Wahl ist, bewies er einst bei Sky. Ihren Senf geben zum Start Peter Neururer, Mario Basler, Rudi Brückner und Thomas Herrmann dazu. Lisa Ramuschkat macht Twitter und so.

Zu den anderen Ansetzungen.

Die Ansetzungen vom 08. September 2017 bis 11. September 2017

Bundesliga, 3. Spieltag

Freitag, 08. September 2017, ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

Hamburger SV – RB Leipzig (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Philipp Eger

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel; Experte: Matthias Sammer

Samstag, 09. September 2017, ab 13.00 Uhr (Sky)

SC Freiburg – Borussia Dortmund (15.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)

Borussia M’gladbach – Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)

FC Augsburg – 1. FC Köln (15.30 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)

VfL Wolfsburg – Hannover 96 (15.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)

1. FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen (15.30 Uhr)

  • Sky: Frank Buschmann (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

ab 17.30 Uhr (Sky)

1899 Hoffenheim – FC Bayern München (18.30 Uhr)

  • Sky: Martin Groß

Moderation (Sky): Britta Hofmann & Sebastian Hellmann; Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder & Reiner Calmund

Sonntag, 10. September 2017, ab 14.30 Uhr (Sky)

Hertha BSC – Werder Bremen (15.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler

ab 17.30 Uhr (Sky)

FC Schalke 04 – VfB Stuttgart (18.00 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss

Moderation (Sky): Michael Leopold; Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 5. Spieltag

Freitag, 08. September 2017, ab 18.15 Uhr (Sky)

Dynamo Dresden – SpVgg Greuther Fürth (18.30 Uhr)

  • Sky: Heiko Mallwitz (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)

1. FC Heidenheim – Jahn Regensburg (18.30 Uhr)

  • Sky: Sven Schröter (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Moderation (Sky): Christina Rann

Samstag, 09. September 2017, ab 12.30 Uhr (Sky)

DSC Arminia Bielefeld – MSV Duisburg (13.00 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

Holstein Kiel – 1. FC Kaiserslautern (13.00 Uhr)

  • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)

FC Ingolstadt 04 – FC Erzgebirge Aue (13.00 Uhr)

  • Sky: Sascha Roos (Einzelspiel), Jürgen Schmitz (Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 10. September 2017, ab 13.00 Uhr (Sky)

Fortuna Düsseldorf – 1. FC Union Berlin (13.30 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)

SV Darmstadt 98 – VfL Bochum (13.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Eintracht Braunschweig – SV Sandhausen (13.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Montag, 11. September 2017, ab 20.15 Uhr (Sky)

1. FC Nürnberg – FC St. Pauli (20.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek


3. Liga, 7. Spieltag

Freitag, 08. September 2017, ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

SV Werder Bremen II – Fortuna Köln (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Gari Paubandt

Moderation (Telekom Sport): Arne Malsch

SC Preußen Münster – FSV Zwickau (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Jan Neumann

Moderation (Telekom Sport): Thomas Wagner

Samstag, 09. September 2017, ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

SG Sonnenhof Großaspach – VfL Osnabrück (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (Telekom Sport): Holger Speckhahn

Sportfreunde Lotte – SpVgg Unterhaching (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Sönke Sievers

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

Chemnitzer FC – Karlsruher SC (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Andreas Mann

Moderation (Telekom Sport): Alexander Küpper

Hallescher FC – SV Wehen Wiesbaden (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Arne Malsch

Moderation (Telekom Sport): Anett Sattler

jeweils ab ca. 14.00 Uhr (MDR, NDR, BR, WDR, & Telekom Sport)

Rot-Weiß Erfurt – FC Carl Zeiss Jena (14.00 Uhr)

  • MDR: Torsten Püschel
  • Telekom Sport: Alexander Kunz

Moderation (MDR): René Kindermann

1. FC Magdeburg – FC Hansa Rostock (14.00 Uhr)

  • NDR: Jan Neumann
  • Telekom Sport: Mario Bast

Moderation (NDR): Andreas Käckell

FC Würzburger Kickers – SC Paderborn 07 (14.00 Uhr)

  • BR: Florian Eckl
  • WDR: ???
  • Telekom Sport: Jan Lüdeke

Moderation (BR): Dominik Vischer
Moderation (WDR): ???

Sonntag, 10. September 2017, ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

SV Meppen – VfR Aalen (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Thomas Wagner

Moderation (Telekom Sport): Konstantin Klostermann


Fußball International

Freitag, 08. September 207

Liga NOS, 5. Spieltag: Feirense – Sporting Lissabon (20.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Ligue 1, 5. Spieltag: FC Metz – Paris St.-Germain (20.45 Uhr)

  • Sport1+: Ralf Bosse

Liga NOS, 5. Spieltag: Benfica Lissabon – Portimonense SC (22.00 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Samstag, 09. September 2017

J. League, 25. Spieltag: Gamba Osaka – Vissel Kobe (12.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Sky Bet Championship, 6. Spieltag: Bolton Wanderers – FC Middlesbrough (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Ligue 1, 5. Spieltag: OGC Nizza – AS Monaco (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Ralf Bosse

Sky Bet Championship, 6. Spieltag: Sheffield Wednesday – Nottingham Forest (18.30 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck
  • Sport1+ (ab ca. 18.55 Uhr): Manfred Winter

Eredivisie, 4. Spieltag: Ajax Amsterdam – PEC Zwolle (20.45 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

MLS, 28. Spieltag: Chigaco Fire Soccer Club – New York Red Bulls (ca. 22.05 Uhr)

  • Eurosport 2: Frank Winkler

Sonntag, 10. September 2017

Eredivisie, 4. Spieltag: SC Heerenveen – PSV Eindhoven (12.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Serie A, 3. Spieltag: Hellas Verona – AC Florenz (15.00 Uhr)

  • Sport1+: Sebastian Bernsdorff

Ligue 1, 5. Spieltag: Olympique Lyon – EA Guingamp (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Thomas Herrmann

Superliga Argentina, 2. Spieltag: CA River Plate – CA Banfield (ca. 23.05 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Allianz Frauen-Bundesliga, 2. Spieltag

Samstag, 09. September 2017, jeweils ab 13.00 Uhr (Telekom Sport & Sport1)

FC Bayern München – SC Freiburg (13.00 Uhr)

  • Telekom Sport: ???
  • Sport1: Jan Platte

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Dritter Spieltag, dritter Kommentator: Philipp Eger feiert sein Bundesliga-Debüt bei Eurosport. Wer ihn nicht kennt: Der Mann ist immer dann zu hören, wenn auf Eurosport eine Masse an U-Fußballspielen zurollt und im Süden der Republik kennt man den Mann vielleicht auch vom Sport in den BR-Radios.

Am Samstag lohnt der Überblick: Der Nachmittag ist fußballerisch eher mau besetzt. So finden sich Wolff Fuss und Kai Dittmann auch gemeinsam in der Konferenz. Dittmann ist gar „nur“ bei Augsburg vs. Köln zu hören. Mit Hansi Küpper bekommt diese Partie auch einen hochkarätigen Einzelspiel-Kommentator. Martin Groß darf zum ersten Mal beim Topspiel ran, das es mit Hoffenheim vs. Bayern ja durchaus auch in sich hat. Wolff Fuss schickt Sky am Sonntag nochmal nach Gelsenkirchen. Oliver Seidler bleibt Experte für die Einzelspiele am Sonntag – und am Montag in Liga zwei.

Im Unterhaus sticht ansonsten ins Auge, dass Michael Born diesmal nur in Kiel zu hören ist. Beim Gastspiel von Kaiserslautern im hohen Norden ist zudem Markus Götz zum ersten Mal für Sky beim Fußball zu hören. In der Konferenz nämlich. Da ist er in Gesellschaft in Jürgen Schmitz. Das wiederum überrascht ein wenig, wenn man auf den Sonntag blickt: Da nämlich ist Sven Haist in Düsseldorf zu Gast. Außerdem hat Sven Schröter schon am Freitag einen seiner eher seltenen Einsätze außerhalb der Konferenz-Box. Für ihn geht’s nach Heidenheim. Der Name Andreas Renner taucht in dieser Woche nicht auf.

In der dritten Liga gibt es vor allem eine Besonderheit: Bis zu dieser Saison befasste sich Jan Neumann für den NDR mit Liga drei. Seit dieser Spielzeit ist Neumann auch für die Telekom im Einsatz. An diesem Wochenende kombiniert er beides: freitags Münster für Telekom Sport, samstags Magdeburg für den NDR. Ein bisschen kurios!

Keiner übertrifft in dieser Woche jedoch Jörg Steiger und Christian Blunck, die es auf stramme drei Spiele an einem Wochenende bei sportdigital bringen. Los geht’s für Steiger mit einem Doppelpack aus Portugal am Freitag. Ralf Bosse ist für Sport1+ an diesem Wochenende gleich in doppelter Mission in der Ligue 1 unterwegs.

Euch allen ein schönes Wochenende!

N’Abend allerseits!

Viel Fußball ist diese Woche nicht. Dafür aber Football. Die NFL startet in der Nacht zu Freitag in ihre neue Saison. Pünktlich zum Auftakt hat ProSiebenSat.1 die Vertragsverlängerung mit der besten Footballliga der Welt bekanntgegeben: Die kommenden drei Spielzeiten laufen bei ProSiebenMaxx. Aber nicht nur das: Erstmals gibt es in dieser Saison auch NFL bei ProSieben. Einige Spiele wandern also von Sat.1 zur roten Sieben. Die gewohnte Portion von zwei Spielen am Sonntagabend gibt es aber weiterhin bei ProSiebenMaxx. Hinzu kommt ab dieser Saison ein weiteres 19-Uhr-Spiel parallel jeden Sonntag auf ran.de. Immer dienstags ab 22.15 Uhr folgt ein neues Magazin.

Veränderungen gibt es auch bei den Stimmen und Gesichtern. Frank Buschmann und Florian Schmidt-Sommerfeld sind seit dieser Saison für Sky im Einsatz. Es bleiben aber noch ein paar ganz markante Personalien: Allen voran sicherlich „Coach“ Patrick Esume, aber auch Jan Stecker. In dieser Saison wird auch Uwe Morawe öfter mit von der Partie sein. Dazu kommen Roman Motzkus und Volker Schenk als Experten. „Icke“ bleibt nicht nur der Mann für Social Media, sondern geht auch dienstags mit Patrick Esume auf Sendung. Ganz neu im Team ist Mattis Oberbach, der sich im Casting durchgesetzt hat und somit der Nachfolger von „Schmiso“ wird.

Die Ansetzungen vom 05. September 2017 bis 07. September 2017

European Qualifiers, 8. Spieltag

Dienstag, 05. September 2017, ab 20.15 Uhr (Nitro)

Türkei – Kroatien (20.45 Uhr)

  • Nitro: Marco Hagemann

Moderation (Nitro: ): Markus Kavka; Experte: Steffen Freund


U21-EM-Qualifikation

Dienstag, 05. September 2017, ab 18.45 Uhr (Eurosport 1)

Deutschland – Kosovo (19.00 Uhr)

  • Eurosport 1: Tobi Fischbeck

Moderation (Eurosport 1): Daniel Lerche


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Nitro zeigt mal wieder die WM-Quali mit der A-Besetzung. Marco Hagemann kommentiert Türkei vs. Kroatien. Das Duo Kavka/Freund meldet sich aus dem Kölner Studio. Eurosport meldet sich indes aus Cottbus. Den Kommentator reichen wir nach.

Euch allen eine schöne Woche!

N’Abend allerseits!

Morgen ist der erste September. Was bedeutet das? Nun ja, in diesem Jahr fällt auf genau jenen Tag der meteorologische Herbstanfang. Passt, zumindest wettertechnisch hier im tiefen Süden. Bereits heute ist es hier ziemlich regnerisch und ungemütlich. Und nun kommt morgen passenderweise noch die Kälte dazu. Passend dazu aktuell zu empfehlen: Der Song „Rain“ von The Script. Hör ich zumindest aktuell ganz gern. Außerdem ist der 1. September Jahr für Jahr der Tag, an dem viele Menschen ihre Ausbildung in ihrem ausgesuchtem Betrieb beginnen. Euch allen einen guten Start! Aller Anfang ist schwer, lasst euch nicht unterkriegen. Somit das Wetter, Musiktipp und Motivationsrede in wenigen Zeilen untergebracht. Klasse, oder? Und aktuell? Genieße ich mit einem schönen, warmen Tee die Handball-Konferenz auf Sky.

Und dann ist da im Moment auch noch die EuroBasket 2017. An diesem Donnerstag startete die Basketball-EM in vier Ländern. Das war auch schon beim letzten Mal so: Für jede Vorrundengruppe gibt es ein eigenes Land. Die Endrunde findet in diesem Jahr in Istanbul statt. Die deutsche Nationalmannschaft um Dennis Schröder spielt in Tel Aviv. Wer das alles sehen möchte, schaltet am besten Telekom Sport ein. Auf der Telekom-Plattform gibt es jeden Tag mehrere Partien kostenlos zu sehen. Um ein Spiel pro Tag kümmert sich ein Kommentator, den Rest gibt’s mit englischem Kommentar. In der Vorrunde sind Benni Zander, Markus Krawinkel und Stefan Koch zu hören. Wenn’s in der K.o.-Phase ans Eingemachte geht, gehen vor allem Michael Körner und Jan Lüdeke auf Sendung. Telekom Sport produziert die Übertragungen natürlich aus München , will hin und wieder aber auch Einspieler liefern. Wer live – zu den teilweise recht frühen Zeiten – nicht dabei sein kann, der hat die Chance, die deutschen Spiele abends in der Zusammenfassung bei Sport1 zu sehen.

Sport gibt es also genug am Wochenende: Handball, Formel1, Basketball. Und Fußball wird ja auch noch gespielt!

Die Ansetzungen vom 01. September 2017 bis zum 04. September 2017 

European Qualifiers 

Freitag, 01. September 2017 ab 20.15 Uhr (RTL)

Tschechien – Deutschland (20.45 Uhr)

  • RTL: Marco Hagemann

Moderation (RTL): Florian König, Experte: Jens Lehmann

Montag, 04. September 2017 ab 20.15 Uhr (RTL)

Deutschland – Norwegen (20.45 Uhr)

  • RTL: Marco Hagemann

Moderation (RTL): Florian König, Experte: Jens Lehmann


U21- Länderspiel

Freitag, 01. September 2017 

Deutschland – Ungarn (18.00 Uhr)

  • Eurosport 1: ???

Sonstiger Fußball National

Samstag, 02. September 2017 

Regionalliga Südwest, 7. Spieltag: Stuttgarter Kickers – VFB Stuttgart II (15.30 Uhr)

  • Sport1: ???

Allianz-Frauen Bundesliga

Samstag, 02. September 2017 ab 14.00 Uhr (WDR)

SGS Essen – FC Bayern München (14.00 Uhr)

  • WDR: ???

Sonntag, 03. September 2017 ab 13.25 Uhr (Sport1)

Turbine Potsdam – FF USV Jena (13.30 Uhr)

  • Sport1: Hans-Joachim Wolff

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Gewohntes Bild bei den Länderspiel-Übertragungen bei RTL. Marco Hagemann kommentiert, Florian König ist Moderator. Bedeutet, Florian König wird bei der Formel 1 in Monza durch Alex Hofmann ersetzt. Jens Lehmann ist wie gewohnt der Experte.

Ansonsten wissen wir leider nicht allzu viel. Lediglich, dass Hajo Wolff sich bei Sport1 um den ersten Spieltag der Frauen-Bundesliga kümmert.

Euch ein schönes Wochenende!

 

N’Abend allerseits!

Das war sie also, die erste Handball-Konferenz im deutschem Farbfernsehen. Und dadurch, dass ich am Wochenende arbeiten durfte, hatte ich meine Bedenken, ob ich diese überhaupt zu Gesicht bekomme. Zumindest im Fußball gibt es auch an diesem Spieltag nichts von der Konferenz zum Nachschauen, nach wie vor haben wir nicht die geringste Ahnung, warum dies so ist. Aber wenigstens die Handball-Konferenz kann man sich ansehen. War ganz ordentlich, würde ich sagen. Oder wie seht ihr es? Bedenkt, es war die erste Konferenz, da kann sicherlich noch nicht alles glatt laufen. Bereits am Mittwoch geht es weiter mit erstklassigem Handball: Am Mittwoch meldet sich Karsten Petrzika aus Lübbecke, reist also einmal vom Osten aus in den Westen. Am Donnerstag ist Heiko Mallwitz regionstreu unterwegs und meldet sich aus Leipzig, Jürgen Schmitz befindet sich in Wetzlar. Markus Götz, der ja am vergangenem Wochenende sein Debüt bei Sky in Lemgo gefeiert hat, ist dieses mal in Magdeburg. Am Donnerstagabend geht die Serie an Spielen noch weiter: Schmiso, der mir im übrigen am ersten Spieltag sehr gut gefallen hat, ist in Melsungen. Dennis Baier meldet sich aus Erlangen und Karsten Petrzika schließt den Spieltag in Hannover ab. Petrzika sammelt also fleißig Kilometer.

Vor kurzem wurde in den Kommentaren gefragt, wie es denn mit einer neuen Kommentatoren-Statistik zur aktuellen Saison aussieht. Wie ihr sicher wisst, haben wir bereits letztes Jahr an einer umfangreichen Statistik gearbeitet, mussten diese jedoch, leider aufgrund fehlender Zeit, wieder einstampfen. Aber nun habe ich ein paar Tage frei und kann mich tatsächlich mal darum kümmern. Freut euch drauf!

Die Ansetzungen vom 29. August bis zum 31. August 2017

Testspiele

Mittwoch, 30. August 2017 

Kickers Offenbach – FC Bayern München (18.00 Uhr)

  • Sport1: Markus Höhner

Moderation (Sport1): Oliver Schwesinger


Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Keine Bundesliga am kommendem Wochenende, keine Begegnungen in der Champions- bzw. Europaleague unter der Woche. Somit fällt das heute mal ganz kurz aus. Vielleicht für den ein oder anderen ein bisschen überraschend, dass nicht Sport1-Chefkommentator Thomas Herrmann bei den Bayern zu hören ist, aber egal. Markus Höhner wird ihn bei diesem äußerst wichtigem Testspiel würdig vertreten.

Euch eine schöne Woche!

N’Abend allerseits!

Nach der Fußball-Bundesliga startet in dieser Woche auch die Handball-Bundesliga in die neue Saison – und das erstmals bei Sky. Das komplette Handball-Team des Pay-TV-Senders haben wir euch neulich schon vorgestellt. Am Mittwoch stieg in Stuttgart bereits der Super Cup zwischen Meister Rhein-Neckar Löwen und Pokalsieger THW Kiel. Da ging das bekannte Duo Jens Westen und Karsten Petrzika mit allerhand alten und neuen Experten auf Sendung. Für das erste Liga-Spiel des TVB Stuttgart gegen Melsungen – ihr habt’s in den Kommentaren vielleicht schon gelesen – bleibt Karsten Petrzika direkt mal in Stuttgart. Aus Ludwigshafen (gegen Göppingen) meldet sich Dennis Baier, der der Sky-Handball-Redaktion ja auch schon seit einiger Zeit angehört.

Am Sonntag starten die Vorberichte um 12 Uhr. Dann meldet sich auch Gregor Teicher, der durch die neue Handball-Konferenz führt und als Moderator von einer Halle zur anderen überleitet. In den Hallen gibt es regionale Besetzungen: Heiko Mallwitz ist in Magdeburg, Carsten Fuljahn in Flensburg und Jürgen Schmitz in Gummersbach. Nur „Schmiso“ muss etwas weiter fahren: Er kommentiert in Minden. Die Vorberichte zum ersten Topspiel beginnen um 14.30 Uhr in Lemgo mit Moderatorin Christina Rann und den bekannten Experten Heiner Brand und Martin Schwalb. Neuzugang Markus Götz übernimmt wie zu Sport1-Zeiten den Kommentar.

Sky will jeden Donnerstag (19 Uhr) und Sonntag (12.30 Uhr) jeweils vier Spiele parallel zeigen. Dazu kommt sonntags das Topspiel um 15 Uhr und anschließend ab 17 Uhr der neue Handball-Talk mit Stefan Kretzschmar, der im Free TV bei Sky Sport News HD läuft. Das Sendeschema wird wohl nur nicht all zu oft aufgehen – dem krummen Spielplan der Champions League sei Dank. So finden zwei Partien des ersten Spieltags direkt mal am 7. September bzw. 12. Oktober statt.


Es ist ein ganz schönes Sport-Wochenende. Nämlich nicht nur Fußball und Handball rollen vor sich hin. An diesem Donnerstag startet die Volleyball-EM der Männer, die nach der WM 2014 erneut in Polen stattfindet. Wie schon vor drei Jahren startet das Turnier mit einer Partie der Gastgeber im polnischen Nationalstadion in Warschau vor knapp 60.000 Zuschauern. Deutschland trifft in der Vorrunde auf Italien, Tschechien und die Slowakei. Sport1+ beobachtet die Schmetterbälle mit den Kommentatoren Dirk Berscheidt und Hajo Wolff. Saisonstart an diesem Donnerstag auch in der Champions Hockey League, die weiterhin auf allen möglichen Sport1-Plattformen beheimatet ist. Basti Schwele, Sascha Bandermann, Peter Kohl, Franz Büchner, Christoph Fetzer und Günter Zapf werden sich in den nächsten Wochen regelmäßig melden.

Wo wir schon mal beim Volleyball waren: Die Beachvolleyball World Tour macht an diesem Wochenende mit ihren Finals Station in Hamburg. Dazu wurde das Tennis-Stadion am Rothenbaum mit einer ordentlichen Portion Sand ausgestattet (vor einer Woche machte dort ja auch schon die von Sky übertragene deutsche Tour Halt). Das Finale der Damen zeigt das ZDF am Samstag. Aus Hamburg melden sich Moderatorin Anna Kraft und Martin Hüsener, der ja auch bei Olympia für den Strandsport zuständig ist. Das Herren-Endspiel findet am Sonntag statt und die Rechte an der Partie hat sich kurioserweise ProSiebenMaxx gesichert. Beachvolleyball wandert also weiter munter von Sender zu Sender und ProSiebenMaxx probiert es nach Basketball mit der nächsten Sportart. Hier sind dann Moderator Matthias Killing und Eurosport-Kommentator Frank Winkler mit Experte Julius Brink zustänig. Die anschließende Zusammenfassung des Damen-Finals übernimmt auch Dirk Berscheidt.

Das ZDF zeigt derweil am Sonntag noch einen ganzen Strauss an Sport – fast schon wie ein Sonntag im Winter. Von der Reit-EM in Göteborg melden sich wie gewohnt Kristin Otto und Gert Herrmann. Anschließend gibt es – auch weil die Sportreportage entfällt – allerlei Zusammenfassungen. So etwa von der Amateur-Box-WM (Kommentator Michael Pfeffer), von der Kanu-Sprint-WM (Norbert Galeske), vom Basketball-Testländerspiel (Daniel Pinschower) und von der Formel 1 (Volker Grube). Beim ZDF behalten sie also alle ihre gewohnten Zuständigkeitsbereiche. Zum Abschluss gibt’s dann noch Live-Bilder vom ISTAF in Berlin. Dafür ist natürlich die Crew der Leichtathletik-WM mit Norbert König, Peter Leissl und Marc Windgassen auf SEndung.

Und nochmal zurück zu ProSiebenMaxx: Denn auch die NFL-Saison beginnt so langsam. Es wird also langsam Winter. So sind hierzulande am Sonntag zwei Pre-Season-Games zu sehen. In der ran-Redaktion haben sie bekanntlich die Abgänge von Frank Buschmann und „Schmiso“ zu Sky zu verkraften. Daher wurde bereits vor ein paar Monaten ein neues Casting gestartet, um einen „Schmiso“-Nachfolger zu finden. Der geht bei den Vorbereitungsspielen aber noch nicht auf Sendung. Patrick Esume rückt stattdessen zum Kommentator auf und hat Volker Schenk an seiner Seite. Die zweite Partie übernehmen Uwe Morawe und Roman Motzkus.

Die Ansetzungen vom 25. August 2017 bis 28. August 2017

Bundesliga, 2. Spieltag

Freitag, 25. August 2017, ab 19.30 Uhr (Eurosport 2 Xtra)

1. FC Köln – Hamburger SV (20.30 Uhr)

  • Eurosport 2 Xtra: Marco Hagemann

Moderation (Eurosport 2 Xtra): Jan Henkel; Experte: Matthias Sammer

Samstag, 26. August 2017, ab 13.00 Uhr (Sky)

Werder Bremen – FC Bayern München (15.30 Uhr)

  • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)

FC Augsburg – Borussia M’gladbach (15.30 Uhr)

  • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Roland Evers (Konferenz)

VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

  • Sky: Marc Hindelang (Einzelspiel) Michael Born (Konferenz)

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Klaus Veltman (Einzelspiel) Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)

Bayer Leverkusen – 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)

  • Sky: Tom Bayer (Einzelspiel) Martin Groß (Konferenz)

ab 17.30 Uhr (Sky)

Borussia Dortmund – Hertha BSC (18.30 Uhr)

  • Sky: Kai Dittmann

Moderation (Sky): Britta Hofmann & Sebastian Hellmann; Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder & Reiner Calmund

Sonntag, 27. August 2017, ab 14.30 Uhr (Sky)

RB Leipzig – SC Freiburg (15.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann

ab 17.30 Uhr (Sky)

Hannover 96 – FC Schalke 04 (18.00 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler

Moderation (Sky): Michael Leopold; Experte: Dietmar Hamann


2. Bundesliga, 4. Spieltag

Freitag, 25. August 2017, ab 18.15 Uhr (Sky)

MSV Duisburg – SC Darmstadt 98 (18.30 Uhr)

  • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Marc Hindelang (Konferenz)

SpVgg Greuther Fürth – FC Ingolstadt (18.30 Uhr)

  • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Moderation (Sky): Christina Rann

Samstag, 26. August 2017, ab 12.30 Uhr (Sky)

FC Erzgebirge Aue – 1. FC Nürnberg (13.00 Uhr)

  • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)

FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim (13.00 Uhr)

  • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)

Jahn Regensburg – Holstein Kiel (13.00 Uhr)

  • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Andreas Renner (Konferenz)

Moderation (Sky): Peter Hardenacke

Sonntag, 27. August 2017, ab 13.00 Uhr (Sky)

VfL Bochum – Dynamo Dresden (13.30 Uhr)

  • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)

1. FC Union Berlin – Arminia Bielefeld (13.30 Uhr)

  • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)

SV Sandhausen – Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr)

  • Sky: Toni Tomic (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)

Moderation (Sky): Stefan Hempel

Montag, 28. August 2017, ab 20.15 Uhr (Sky)

1. FC Kaiserslautern – Eintracht Braunschweig (20.30 Uhr)

  • Sky: Oliver Seidler

Moderation (Sky): Esther Sedlaczek


3. Liga, 6. Spieltag

Freitag, 25. August 2017, ab 18.45 Uhr (Telekom Sport)

SC Paderborn 07 – SV Meppen (19.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Robby Hunke

Moderation (Telekom Sport): Markus Höhner

Samstag, 26. August 2017, ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

FC Carl Zeiss Jena – SG Sonnenhof Großaspach (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Herwig

Moderation (Telekom Sport): Benni Zander

VfR Aalen – Rot-Weiß Erfurt (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Mario Bast

Moderation (Telekom Sport): Holger Speckhahn

1. FC Magdeburg – SV Werder Bremen II (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Küpper

Moderation (Telekom Sport): Arne Malsch

SV Wehen Wiesbaden – Fortuna Köln (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Thomas Wagner

Moderation (Telekom Sport): Cedric Pick

SpVgg Unterhaching – Chemnitzer FC (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Alexander Klich

Moderation (Telekom Sport): Jan Lüdeke

jeweils ab ca. 14.00 Uhr (NDR, WDR, SWR, MDR & Telekom Sport)

VfL Osnabrück – Sportfreunde Lotte (14.00 Uhr)

  • NDR: Wilfried Hark
  • WDR: ???
  • Telekom Sport: Robby Hunke

Moderation (NDR): Ben Wozny
Moderation (WDR): ???

Karlsruher SC – Hallescher FC (14.00 Uhr)

  • SWR: Stefan Kiss
  • MDR: Torsten Püschel
  • Telekom Sport: Martin Piller

Moderation (SWR): Christian Döring
Moderation (MDR): Tom Scheunemann

Sonntag, 27. August 2017, ab 13.45 Uhr (Telekom Sport)

FSV Zwickau – FC Würzburger Kickers (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Markus Herwig

Moderation (Telekom Sport): Benni Zander

FC Hansa Rostock – SC Preußen Münster (14.00 Uhr)

  • Telekom Sport: Gari Paubandt

Moderation (Telekom Sport): Arne Malsch


Regionalliga Nord, 5. Spieltag

Montag, 28. August 2017, ab 20.15 Uhr (Sport1)

VfB Lübeck – Altona 93 (20.30 Uhr)

  • Sport1: Oliver Forster

Moderation (Sport1): Nele Schenker


Fußball International

Samstag, 26. August 2017

J. League, 24. Spieltag: Cerezo Osaka – Kashima Antlers (12.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Sky Bet Championship, 5. Spieltag: Burton Albion – Sheffield Wednesday (16.00 Uhr)

  • sportdigital: Florian Obst

Ligue 1, 4. Spieltag: FC Nantes – Olympique Lyon (17.15 Uhr)

  • Sport1+: Willi Arsan

Sky Bet Championship, 5. Spieltag: Nottingham Forest – Leeds United (18.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke
  • Sport1+ (ab ca. 19.10 Uhr): Manfred Winter

MAXtv Prva Liga, 7. Spieltag: NK Inter Zapresic – HNK Rijeka (21.00 Uhr)

  • Sport1+: Steffen Bohleber

Liga NOS, 4. Spieltag: FC Rio Ave – Benfica Lissabon (21.30 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

Sonntag, 27. August 2017

MLS, 25. Spieltag: New York Red Bulls – New York City FC (ca. 01.05 Uhr)

  • Eurosport 2: Ralf Itzel

Eredivisie, 3. Spieltag: Feyenoord Rotterdam – Willem II Tilburg (12.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Eredivisie, 3. Spieltag: VVV-Venlo – Ajax Amsterdam (14.30 Uhr)

  • sportdigital: Karsten Linke

Jupiler Pro League, 5. Spieltag: FC Brügge – Standard Lüttich (14.30 Uhr)

  • Sport1+: Marcus Radefeld

Ligue 1, 4. Spieltag: Angers SCO – OSC Lille (17.00 Uhr)

  • Sport1+: Thomas Herrmann

Premjer Liga, 7. Spieltag: Zenit St. Petersburg – FK Rostov (19.00 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Liga NOS, 4. Spieltag: Sporting Braga – FC Porto (21.15 Uhr)

  • sportdigital: Jörg Steiger

MLS, 25. Spieltag: Montreal Impact – Toronto FC (ca. 22.35 Uhr)

  • Eurosport 1: Marco Hagemann

Superliga Argentina, 1. Spieltag: Boca Juniors – Olimpo (23.15 Uhr)

  • sportdigital: Christian Blunck

Montag, 28. August 2017

MLS, 25. Spieltag: Los Angeles Galaxy – San Jose Eartquakes (ca. 01.05 Uhr)

  • Eurosport 1: Tobi Fischbeck

Die aufgeführten Ansetzungen gewähren keine Vollständigkeit. Die Autoren des Kommentatorenblogs behalten es sich vor, TV-Übertragungen und Livestreams zu ignorieren. Grundsätzlich nicht aufgeführt werden Ansetzungen ausländischer Sender.


Die Analyse

Marco Hagemann ersetzt wie angekündigt Matthias Stach zum Auftakt des Spieltags am Freitagabend. Wolfgang Nadvornik wird also parallel im Talk-Studio sein. Bei Sky bleibt dagegen Frank Buschmann in der Konferenz und bekommt diesmal sogar das Topspiel. Für Jörg Dahlmann bleibt nur die zweite Liga. Das war aber wohl schon vor dem ersten Spieltag so geplant. Dafür darf diesmal „Schmiso“, bevor es nach Minden geht, im Oberhaus ran. Das gilt an diesem Wochenende auch für Marc Hindelang und Roland Evers. Hansi Küpper bleibt der ersten Liga ebenfalls treu. Wie sonst auch schon mal passiert, tauschen Martin Groß und Tom Bayer, zwei West-Kommentatoren, die Rollen. Groß diesmal in der Konferenz, Bayer in der Heimat.

Das kann man auch von Oliver Seidler behaupten, der gleich zweimal den Spieltag dicht macht: am Sonntag in Hannover und am Montag in Kaiserslautern. Womöglich ein Novum, auch wenn es mit Blick auf Seidlers Reisekostenabrechnung nicht wirklich viel Sinn macht. Aber das gilt auch für andere Fälle. Marcus Lindemann etwa ist erst in Duisburg und sonntags in Leipzig. Jürgen Schmitz ist erst in Fürth, ehe er sonntags zum Handball wieder in den Westen aufbricht. Auch Sven Haist fliegt einmal durch die Republik ans Millerntor.

Die Telekom eröffnet den Drittliga-Spieltag in Paderborn mit einer interessanten WDR/Sport1-Kombination. Markus Höhner kommentiert diesmal gar nicht, sondern steht am Spielfeldrand. Dafür sitzt Robby Hunke auf der Tribüne. Hunke ist dann auch am Samstag nochmal bei Osnabrück vs. Lotte dran. Die ARD produziert diese Partie ohnehin für NDR und WDR. Die Vermutung liegt nahe, dass Hunke sich diesmal nicht in München in die Box setzt. In der Ehe von Markus Herwig und Benni Zander scheint auch noch alles im Lot. Die Beiden gibt’s an diesem Wochenende in Jena und Zwickau gleich im Doppelpack. Auch die Duos Klich/Lüdeke und Wagner/Pick dürften sich langsam einspielen. Klich und Lüdeke kennen sich ohnehin vom Basktball. Thomas Wagner und Cedric Pick decken als West-Reporter – mithilfe der A3 – des Öfteren auch mal Wiesbaden ab. Gari Paubandt feiert am Sonntag seine Telekom-Debüt in Rostock.

We are proud to bring you the Sport1+-Ansetzungen. Viel haben wir da in der jüngsten Vergangenheit aber nicht verpasst. Steffen Bohleber, ansonsten oft als Redakteur für Bundesliga Aktuell im Einsatz, gehört inzwischen zur festen Bestzung. Willi Arsan ist noch immer für die Ligue 1 zuständig und Marcus Radefeld pendelt munter zwischen Sport1+ und sportdigital. Beim Hamburger Sender ist er an diesem Wochenende nicht im Einsatz. Dafür ist Florian Obst zum zweiten Mal zu hören. Ein junger Mann aus der Hamburger Nachwuchsschmiede. Die Saison in Argentinien eröffnet Christian Blunck am Sonntagabend. Marco Hagemann ist am Sonntag sogar nochmal in der MLS am Ball.

Euch allen ein schönes Wochenende!